Neu Workflow Bei Auftragsimport Bestellnummer kürzen

Magadi

Aktives Mitglied
16. Juli 2015
10
0
Für folgende Aufgabe suche ich einen Wawi Workflow. Ich imporiere meine Bestellunge von Avocadostore mit der Ameise per csv import. Die Bestellnummer soll nach 8 Zeichen gekürzt werden. Vom Aufbau sind die Bestellnummern immer mit Kleinbuchstaben und Zahlen gemischt, nach 8 Zeichen kommt ein Minuszeichen. Beispiel: 103d78f6-e658-47bd-9387-fdaadc669a93
Nach dem Workflow soll das Ergebnis 103d78f6 sein.
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
13.037
1.329
Das wird über die Wawi nicht gehen, da du per Workflow nur die externe Bestellnummer anpassen kannst.
Was aber möglich wäre, die CSV vor dem Import per Batch-Datei zu bearbeiten.
 

Magadi

Aktives Mitglied
16. Juli 2015
10
0
Das wird über die Wawi nicht gehen, da du per Workflow nur die externe Bestellnummer anpassen kannst.
Was aber möglich wäre, die CSV vor dem Import per Batch-Datei zu bearbeiten.
Vielen Dank für die Antwort,
Leider muss ich beim Ameise Import über "Aufträge (Beta)" entweder die Kundennummer oder aber Bestellnummer zuordnen. Ansonsten kommt nachstehende Fehlermeldung. Also importiere ich die externe Bestellnummer als Bestell Nr. Jetzt hoffte ich auf eine einfache Replace Anweisung, die die Bestellnummer ab dem ersten "-" abschneidet. Somit würde ich die externe Bestellnummer als eigene Bestellnummer behalten.

Datensatz 1: Bestellnummer und Kundennummer ist in der Csv ist nicht gefüllt! #ÜBERGEHE DATENSATZ#
Datensatz 2: Bestellnummer und Kundennummer ist in der Csv ist nicht gefüllt! #ÜBERGEHE DATENSATZ#
0 Bestellungen importiert!
0 Bestellungen aktualisiert!

Das vorherige bearbeiten der CSV Datei ist für mich keine wirklich befriedigende Alternative. Aber vielleich ist mein Vorgehen an sich schon nicht richtig?
 

Magadi

Aktives Mitglied
16. Juli 2015
10
0
Vielen Dank für die Antwort,
Leider muss ich beim Ameise Import über "Aufträge (Beta)" entweder die Kundennummer oder aber Bestellnummer zuordnen. Ansonsten kommt nachstehende Fehlermeldung. Also importiere ich die externe Bestellnummer als Bestell Nr. Jetzt hoffte ich auf eine einfache Replace Anweisung, die die Bestellnummer ab dem ersten "-" abschneidet. Somit würde ich die externe Bestellnummer als eigene Bestellnummer behalten.

Datensatz 1: Bestellnummer und Kundennummer ist in der Csv ist nicht gefüllt! #ÜBERGEHE DATENSATZ#
Datensatz 2: Bestellnummer und Kundennummer ist in der Csv ist nicht gefüllt! #ÜBERGEHE DATENSATZ#
0 Bestellungen importiert!
0 Bestellungen aktualisiert!

Das vorherige bearbeiten der CSV Datei ist für mich keine wirklich befriedigende Alternative. Aber vielleich ist mein Vorgehen an sich schon nicht richtig?
Letztendlich wäre bei diesem Auftragsimport die fortlaufende Wawi Auftragsnummer die beste Variante.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: