Neu Wenn ich in der Datenbankverwaltung eine Performanceoptimierung ...

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.129
170
mache zeigt der mir im letzten Feld was mit "Filestream nicht aktiviert" an. Bei einem Kunden habe ich das mal aktiviert und meine das daurch die Listenansicht schneller wird.
Okay warum wird das angezeigt und macht es Sinn das zu aktivieren?
 

lj-shadow

Gut bekanntes Mitglied
15. März 2013
344
19
Filestream Lagert die Bilddateien aus der Datenbank aus.
Die Bilder werden dann nicht mehr in der Datenbank gespeichert, sondern gesondert abgelegt und nur noch "referenziert".

Dadurch kannst du nun > 10gb mit mssql an Bilddateien speichern und dieses Limit umschiffen.
Dadurch bleibt auch die eigentliche Datenbank kleiner.
Filestream muss jedoch im sql Server und der db gesondert aktiviert werden.
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.003
204
Hat JTL das mittlerweile aktiviert? Alleine wegen der einfacheren Verwaltung der Bilder samt deutlich kleinerer DB Backups wäre das ja mal verdammt interessant.
Wir habe zwar auch einen Standard, wenn ich da aber die DB Größen kleiner kriegen könnte wäre ich schon sehr interessiert.
 

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.129
170
Hat JTL das mittlerweile aktiviert? Alleine wegen der einfacheren Verwaltung der Bilder samt deutlich kleinerer DB Backups wäre das ja mal verdammt interessant.
Wir habe zwar auch einen Standard, wenn ich da aber die DB Größen kleiner kriegen könnte wäre ich schon sehr interessiert.
Lass mal über die Datenverwaltung eine Performanceoptimierung laufen, wenn du es hast siehst du es am unteren Punkt und kanns auch gleich sehen ob es im SQL aktiviert ist.
Komischerweise lief bei uns die Listenansicht dadurch viel besser, kann ja aber dann nicht sein.

#lj-shadow
Danke schon mal und wo legt der die Bilder ab? Und macht es Sinn wenn man SQL 2016 Standard hat?
 

lj-shadow

Gut bekanntes Mitglied
15. März 2013
344
19
Danke schon mal und wo legt der die Bilder ab?
Das kann ich Dir nicht sagen, da ich es nicht aktivieren kann (Was nicht an JTL liegt).
Kann mir aber gut vorstellen, dass das einstellbar ist. Meine Testmaschine ist aktuell nicht bereit für gröbere Versuche.

Und macht es Sinn wenn man SQL 2016 Standard hat?
Ich möchte mal behaupten, dass schon alleine durch das Schrumpfen der Datenbankdatei das Handling der Datei auch flotter wird. Datenbankbackups dürften kleiner werden.
Wenn ich mir ein paar Aussagen über Filestream ansehe, ist das Handling von größeren Dateien schneller per Filestream, als diese in der DB zu speichern.
 

Christians-Shop.de

Aktives Mitglied
25. September 2015
30
2
Vorsicht bei SQL 2017 auf Linux !!
Filestream sollte hier nicht aktiviert werden.

Filestream wird von SQL 2017 auf Linux noch nicht unterstützt
Unsupported features & services

https://docs.microsoft.com/en-us/sql/linux/sql-server-linux-release-notes?view=sql-server-2017
Linux MSSQL wird von JTL sowieso nicht unterstützt.
https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/installation/systemvoraussetzungen-aller-jtl-produkte/
 

MartinK

Moderator
Mitarbeiter
5. Dezember 2013
75
10
Filestream macht eure DB an sich nicht kleiner. Die Dateien bleiben weiterhin Teil der Datenbank und somit auch in den Backups. Es ändert sich nur der Speicherort, da Tabellen mit großen Daten - wenn für die Tabellen Filestream intern auch aktiviert ist - anders gespeichert werden. Der große Unterschied, der Filestream gerade für die Express so spannend macht ist, dass die Dateien nicht mehr zum Limit von 10 GB hinzugezählt werden. Für eine Standard ergibt die Aktivierung von Filestream im Kontext der JTL-Wawi keinen Sinn, da der Zugriff auf die Dateien insgesamt etwas langsamer wird. Der Unterschied sollte im normalen Betrieb allerdings nicht spürbar sein.

Zum Thema Linux und SQL Server. Der SQL Server unter Linux wird aktuell nicht unterstützt von uns und wurde es bisher auch nicht. Grundsätzlich ist die Funktionalität der Core Enginge - der Teil der SQLs ausführt - des Servers unter Linux die gleiche wie unter Windows aber der Funktionsumfang drum herum ist noch nicht identisch.
 

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.129
170
Für eine Standard ergibt die Aktivierung von Filestream im Kontext der JTL-Wawi keinen Sinn, da der Zugriff auf die Dateien insgesamt etwas langsamer wird. Der Unterschied sollte im normalen Betrieb allerdings nicht spürbar sein.
Das heißt das man das in einer Standard Version wieder abschalten sollte. Kann man das ohne Probleme machen?
Falls du weißt wie ich das rückgängig machen kann wäre nett das hier kurz zu schreiben.
 

MartinK

Moderator
Mitarbeiter
5. Dezember 2013
75
10
Es wird keinen spürbaren Unterschied machen in der Standard ob es aktiviert ist oder nicht. Tatsächlich haben wir das deaktivieren noch nicht aufgenommen in das DB Tool. Ich gebe das an die Kollegen weiter, dass das auch eingebaut wird.
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü