Abgelehnt [WAWI-22080] Artikel löschen / Inaktiv => ebay automatisieren?

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.250
41
#1
Moin,
ich habe (wie vermutlich viele andere Händler auch) wöchentlich hunderte von Artikeln die nicht mehr lieferbar sind und entsprechend aus der Wawi / Shop / ebay "verbannt" werden sollen.

Onlineshop - kein Problem. Artikel wählen, Maustaste rechts, "in allen Onlineshops deaktivieren" => funzt super.
Dann hört es aber auf.
Dieselbe Funktionalität wünsche ich mir für AMAZON und ebay natürlich auch. Leider geht da gar nichts. Fehlermeldung für ebay bspw.

2017-10-30 10_54_25-GlassPanelForm.png

Hier sollte es (dringend!) eine Option geben das die Angebote beendet/gelöscht werden, die Vorlagen entfernt werden und dann der Artikel auch aus der DB gelöscht wird.

Auch per Workflows ist das alles nicht möglich.

Ich arbeite bei ebay übrigens mit der Option "ebay - nicht mehr vorrätig"
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.250
41
#3
Du darfst deinen Wunsch gern mit hier posten:
https://forum.jtl-software.de/threa...ngungen-fehlen-euch-bei-den-workflows.102453/
Dann können wir das bei den Workflows eventuell mit berücksichtigen.

Werde ich machen, wäre ein workaround.
Besser wäre es aber wenn diese Funktionalität - wie für die Shops - an derselben Stelle eingebaut würde, wie man als User es nutzen möchte.

Klar kann man mit Workflows vieles abbilden. Aber es ist irgendwann nicht mehr überschaubar wenn man so viele workarounds dort abbilden muss.
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
7.377
611
#4
Ich habe dazu mal ein Ticket erstellt welches hier eingesehen werden kann https://issues.jtl-software.de/issues?query=WAWI-22080
Hier dürft ihr dafür voten und Kommentare abgeben
Allerdings muss man beim löschen von Angeboten einiges beachten. Einen Artikel im Shop kurzerhand wieder aktiv zu schalten ist kein Problem, aber das Ranking bei Ebay bekommt man nicht wieder.
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.250
41
#5
Ich habe dazu mal ein Ticket erstellt welches hier eingesehen werden kann https://issues.jtl-software.de/issues?query=WAWI-22080
Hier dürft ihr dafür voten und Kommentare abgeben
Allerdings muss man beim löschen von Angeboten einiges beachten. Einen Artikel im Shop kurzerhand wieder aktiv zu schalten ist kein Problem, aber das Ranking bei Ebay bekommt man nicht wieder.
(Speziell) In meinem Fall geht es ja darum das Artikel aus der DB gelöscht werden sollen, die es gar nicht mehr gibt. Aktuell verweigert die Wawi das Löschen da es angeblich noch laufende Angebote bei ebay gibt (die es aber nicht wirklich gibt, sondern "nur" mit "kein bestand" auf "warten auf Bestandsbuchung" bei ebay stehen.

Das Ranking ist daher "schnuppe" ;)
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
7.377
611
#6
Dennoch sind die Angebote bei Ebay ja aktiv oder?
Und die Wawi kann ja nicht wissen ob das bei jemandem anderen auch der Fall ist oder ob bei ihm eine andere Konstellation greift.
Wenn dann muss das für alle gleich funktionieren.
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.250
41
#7
Dennoch sind die Angebote bei Ebay ja aktiv oder?
Und die Wawi kann ja nicht wissen ob das bei jemandem anderen auch der Fall ist oder ob bei ihm eine andere Konstellation greift.
Wenn dann muss das für alle gleich funktionieren.
Na, was heißt schon "aktiv" - eigentlich NICHT, denn die GTC Artikel sind weder lagernd noch können Sie jemals wieder beschafft werden.
Bestand also "0" ergo INAKTIV = nicht laufend.

Es besteht nur leider keinerlei Möglichkeit (aktuell) diese Angebote zu löschen / beenden da eben wie angefragt, jegliche Funktionalität fehlt.

Man müsste jetzt, jeden einzelnen Artikel der gerade Bestand 0 hat, abfragen ob er ein nicht laufendes Angebot auf ebay haben könnte.
Diese einzeln von Hand beenden und dann die Vorlage löschen. Dann kann man den Artikel aus der DB löschen.

Daher ja meine Anfrage nach entsprechender Funktionalität in der Artikelliste. Eben genau da wo man "Online- Shop Artikel " deaktivieren kann.
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
7.377
611
#10
Was du machen kannst um die Angebote zu finden, die keinen Bestand haben aber als GTC laufen:
Geh unter Marktplätze->laufende Angebote und stelle dir dort die Spalten Menge und Dauer nebeneinander ein.
Dann kannst du nach Menge sortieren und siehst direkt daneben welche Laufzeit die Angebote haben.
Ist der Bestand 0 und die Laufzeit GTC kannst du sie löschen.

Ich weiß, das ist nicht ganz was du möchtest, wäre aber eine Möglichkeit diese Angebote schnell ausfindig zu machen.
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.250
41
#11
Was du machen kannst um die Angebote zu finden, die keinen Bestand haben aber als GTC laufen:
Geh unter Marktplätze->laufende Angebote und stelle dir dort die Spalten Menge und Dauer nebeneinander ein.
Dann kannst du nach Menge sortieren und siehst direkt daneben welche Laufzeit die Angebote haben.
Ist der Bestand 0 und die Laufzeit GTC kannst du sie löschen.

Ich weiß, das ist nicht ganz was du möchtest, wäre aber eine Möglichkeit diese Angebote schnell ausfindig zu machen.
Wäre ein Ansatz, wenn man so erkennen könnte, welche Artikel nochmal wieder lieferbar werden und nur gerade ausverkauft sind, und welche Artikel nie wieder rein kommen können weil "End of Life".
Leider sehe ich so nur was GTC ist (bei mir 100% der Angebote) und was gerade nicht lagernd/verfügbar =Menge 0 ist

Würde ich jetzt alle so gefundenen Angebote löschen, würde das dem eigentlichen Sinn von "ebay - nicht mehr vorrätig" widersprechen, denn sobald diese Artikel wieder lieferbar sind (binnen 30 Tagen) würde nur die Menge übertragen und das Angebot mit alter Platzierung neu aktiviert.

Hier an dieser Stelle würde dann ein Filter fehlen "Artikel ohne Lieferant" (bei mir werden die Lieferanten bei EOL Meldung per AMEISE CSV Import vom Artikel entfernt. Hat ein Artikel den letzten Lieferanten "verloren" ist er EOL und kommt nie wieder)
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
7.377
611
#12
Ich war davon ausgegangen, dass die ohne Bestand alle nicht wieder kommen.

Aber auch dieser Filter ("Artikel ohne Lieferant") würde nur auf dich und vielleicht ein paar wenige andere User zutreffen.
Ich habe ja ein Ticket angelegt und wir schauen einfach was da raus kommt.
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.250
41
#13
Ja, das ist korrekt.
Dieser spezielle Filter wäre nur für wenige von Vorteil. Wäre auch nur um einen workaround abbilden zu können.

Ideal wäre eben (wie Du schon als Ticket aufgenommen hast) die genaue Nachbildung der Online- Shop Funktionalität.
"Online Shop" - "In allen Shops deaktivieren" => entspräche den benötigten Funktionen "ebay Angebote beenden" und "AMAZON Angebote beenden"
und

"Artikel löschen" => Im Onlineshop löschen, in Wawi löschen, bei ebay löschen bei AMAZON löschen (inkl. Abhängigkeiten wie "vorher beenden wenn laufend")

Danke nochmal, ich warte dann ab wann/ob was passiert ;)
Euch eine schöne Restwoche...
 

jendris

Sehr aktives Mitglied
1. April 2011
763
33
#14
Ich hadere auch immer wieder mit diesem Problem und habe mir das nun nochmal genauer angeschaut. ( ist sonst nichts los hier o_O)
Leider sehe ich so nur was GTC ist (bei mir 100% der Angebote) und was gerade nicht lagernd/verfügbar =Menge 0 ist
Hier an dieser Stelle würde dann ein Filter fehlen "Artikel ohne Lieferant" (bei mir werden die Lieferanten bei EOL Meldung per AMEISE CSV Import vom Artikel entfernt. Hat ein Artikel den letzten Lieferanten "verloren" ist er EOL und kommt nie wieder)
Stichwort Ameise- Ebay Angebote ändern: per Artikelnummer den Angebotstext z.B. in "löschen" ändern.
Danach lässt sich dann sogar im Marktplatz filtern. Oder die Bearbeitungszeit auf 100 Tage setzen, danach lässt sich dann sortieren.
 

DITH-Shop

Sehr aktives Mitglied
8. Juli 2013
2.250
41
#15
Ich hadere auch immer wieder mit diesem Problem und habe mir das nun nochmal genauer angeschaut. ( ist sonst nichts los hier o_O)


Stichwort Ameise- Ebay Angebote ändern: per Artikelnummer den Angebotstext z.B. in "löschen" ändern.
Danach lässt sich dann sogar im Marktplatz filtern. Oder die Bearbeitungszeit auf 100 Tage setzen, danach lässt sich dann sortieren.

Hmmm..
Würde bedeuten im ersten Schritt versuchen die Artikel zu löschen. Die 1-1000 Nervrequester weg drücken, die übrigen Artikel werden von der Wawi ja gelöscht. Dann das übrig gebliebene Zeugs exportieren, per AMEISE wieder importieren und dort über ebay ändern gehen...

Könnte als workaround funktionieren.

HIER ist gerade die Hölle los. Wegen der beiden Feiertage habe ich nun Ware von drei Tagen bekommen und muss diese raus hauen.
Daher teste ich dass dann mal am Wochenende
Danke für den Tipp