In Bearbeitung [WAWI-17824] Shopbestellung via FBA mit Logistiker Deutsche Post wird nicht als verschickt makiert

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

chico1401

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2009
947
5
#1
Wir haben immer wieder Shop Bestellungen, bei denen via Workflow nicht automatisch eine Rechnung verschickt wird.
Hintergrund ist, dass die Sendungen von Amazon mit der Deutschen Post verschickt worden sind und somit keinen Sendungslink haben.
Der Logistiker selbst, wird ja schon seit der glorreichen WaWi 1.0 nicht mit übergeben.

Das ärgerliche an dieser ganzen Sache ist auch, dass gerade bei Rechnungskauf Bestellungen, der Käufer, wenn man es nicht gleich selber merkt, die Rechnung mit den Bezahldaten nicht zeitnah zugeschickt bekommt.

upload_2017-8-10_14-10-57.png
upload_2017-8-10_14-11-30.png
 

Thomas Lisson

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
15.332
110
Köln
#3

chico1401

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2009
947
5
#4
okay danke für die Rückmeldung.

@Thomas Lisson
aber meines Erachtens ist das Problem mit der Deutschen Post neu, da er den Auftrag als nicht verschickt erkennt bzw. erkennt, was ja nicht stimmt, da die Sendung in Amazon selbst als abgeschlossen markiert ist.
In der WaWi unter Versand bei den Fulfilment Aufträgen aber steht die Sendung als offen, bis man diese manuell als verschickt setzt
 

chico1401

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2009
947
5
#5
@Thomas Lisson

wird da noch was gemacht?!?!?!
Muss das Thema noch mal aufgreifen, da es immer noch so ist, das bei Sendungen, die mittels Deutsche Post Brief von FBA verschickt worden sind, in der WaWi nicht als verschickt erkannt werden, da Sie kein Sendungsnummer haben.
Es muss hier immer händisch nachgearbeitet werden.....
 

Dustin

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2008
2.791
27
Enger
#9
Bei uns ist das auch ein dringliches Problem mit dem setzen der Versandart. Für FBA wird immer Nachnahme eingetragen warum auch immer`? Wir versenden mittlerweile viele Shopbestellungen aus dem FBA Lager, jedes mal muss man das nacharbeiten. Ist nicht so schön.
 

chico1401

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2009
947
5
#12
@Dustin Aufträge, rechtsklick auf den Auftrag und dann Versandinfo!
Das, wie es früher schon mal ging, hier der Dienstleister, z.B. DHL eingetragen wird, geht auch schon seit der 1er WaWi Version nicht mehr! Traurig!
Aber anders als bei der Deutsche Post bekommt die Sendung eine Sendungsnummer und wird so vom System als verschickt markiert! Wahnsinn!