Neu VPN-Box von ecomDATA

Predpray

Gut bekanntes Mitglied
26. Oktober 2018
105
6
Hallo und einen schönen Sonntag für Alle

ich habe zu diesem Thema nichts in diesem Forumbereich gefunden und möchte heute mal fragen wie Ihr zu diesem Thema steht.

Ausgangslage: Ich habe bei ecomDATA die WAWI Cloud gebucht. Läuft prima. Ich kann via Desktop, oder über RDP auf die WAWI zugreifen und alles bearbeiten. Der Worker rennt bis auf ein paar Aussetzern ausgelöst durch einen Runtime Error 217. :( Ich dachte mir ein VPN könnte nicht schaden, um die Daten der WAWI nicht im Klartext über das I-Net laufen zu lassen und habe recherchiert.
Siehe da - ecomDATA bietet eine VPN-Box für einmal 99 Euro und einen Monatspreis von ich glaube 11,90 Euro an. Habe ich gebucht.
Nun wurde mir Seitens ecomDATA erklärt, das die WAWI damit überhaupt nicht über diesen VPN läuft, nur die Drucker werden darüber angesprochen. Ab hier verstehe ich den Sinn dieser recht teuren VPN Box nicht mehr.

Überlegung: Ich habe mich via RDP Client in der Cloud eingeloggt. Im RDP Clienten kann ich einstellen, ob die Drucker die an meinem lokalen PC hängen umgeleitet werden sollen. Hab ich gut gefunden. Außerdem habe ich meinen Arbeitsordner für Bilder zugänglich gemacht. Alles funktioniert. Mit VPN-Box in meinem Netzwerk.
Jetzt habe ich die VPN-Box aus meinem Netzwerk rausgenommen - und es funktioniert noch immer. Was soll dann dieses teure Tool?

Wer von Euch nutzt denn diese VPN Box und was bringt es wenn nur die Drucker verschlüsselt kommunizieren, die WAWI aber nicht? Oder verstehe ich hier etwas einfach falsch?

Ich bin gespannt.

LG
 

Karalanta

Sehr aktives Mitglied
18. April 2020
360
125
Leider finde ich auf deren Homepage auf die schnelle nichts dazu. Klingt erstmal nach einer Cloud-Printing-Lösung die es zum Teil braucht um eben lokale Drucker dauerhaft an Cloud-Server anzubinden.
Aber da ich eben nicht weiss als was das Produkt dort verkauft/beworben wird kann und möchte ich da nicht mehr zu sagen.
Gibt es nen Link oder bekommt man das nur "intern" als Kunde zu sehen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Predpray

Predpray

Gut bekanntes Mitglied
26. Oktober 2018
105
6
Leider finde ich auf deren Homepage auf die schnelle nichts dazu. Klingt erstmal nach einer Cloud-Printing-Lösung die es zum Teil braucht um eben lokale Drucker dauerhaft an Cloud-Server anzubinden.
Aber da ich eben nicht weiss als was das Produkt dort verkauft/beworben wird kann und möchte ich da nicht mehr zu sagen.
Gibt es nen Link oder bekommt man das nur "intern" als Kunde zu sehen?
Dieses Angebot bekommt man nur als Kunde. Deshalb fragte ich nach jemanden, der diese VPN Box auch nutzt. Bin mir einfach nicht sicher, ob das wirklich nötig ist.
 

bitcon

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. April 2010
166
4
Hallo @Predpray , gerne versuche ich dir deine Frage zu beantworten. Dazu teile ich die Antworten etwas auf, damit es leichter verständlich ist.

1) Die CloudVPN Box kann bidirektional eingerichtet werden, sodass jeglicher Traffic über eine VPN verschlüsselte Verbindung läuft. Dazu muss der lokale Router in der Konfiguration erweitert werden, damit dieser die neue "lokale" VPN Route kennt und immer beim Zugriffsversuch auf den Cloud Server weiß, dass die Route über die VPN Box gehen soll. Wenn nun nach der Einrichtung jegliche Verbindung zum Cloud Server über die lokale IP (über die VPN Box) geschieht, dann läuft alles über diese VPN Verbindung. Auch können z.B. Ordner auf dem Cloud Server direkt im lokalen Explorer/Finder eingebunden werden (Netzlaufwerk). Theoretisch wäre es damit auch möglich jegliche anderen Ports auf dem Cloud Server wie RDP, FTPS, SQL, etc. zu sperren, sodass nur noch über die VPN Verbindung zugegriffen werden kann.

2) Ohne Router Konfiguration kann die VPN Box genutzt werden um lokal verfügbare Netzwerkdrucker oder Ordner welche auf einem lokalen NAS liegen dem Cloud Server direkt zugreifbar zu machen. Damit ist z.B. ein direktes Drucken vom Cloud Server möglich, ohne dass dabei eine RDP Verbindung aufgebaut ist. Dies wird häufig für Workflows genutzt, welche vom WORKER ausgelöst werden (z.B. Rechnungsdruck nach Auftragseingang).

3) Unabhängig ob eine VPN Box verfügbar ist oder nicht, wird jeglicher von uns (ecomDATA) erlaubter Traffic zum Server (RDP, SQL, FTPS) immer über ein SSL Zertifikat verschlüsselt.

Ich hoffe ich konnte mit der Erläuterung etwas für Aufklärung sorgen.

Grüße
Andreas
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Predpray

Predpray

Gut bekanntes Mitglied
26. Oktober 2018
105
6
Hallo @Predpray , gerne versuche ich dir deine Frage zu beantworten. Dazu teile ich die Antworten etwas auf, damit es leichter verständlich ist.

1) Die CloudVPN Box kann bidirektional eingerichtet werden, sodass jeglicher Traffic über eine VPN verschlüsselte Verbindung läuft. Dazu muss der lokale Router in der Konfiguration erweitert werden, damit dieser die neue "lokale" VPN Route kennt und immer beim Zugriffsversuch auf den Cloud Server weiß, dass die Route über die VPN Box gehen soll. Wenn nun nach der Einrichtung jegliche Verbindung zum Cloud Server über die lokale IP (über die VPN Box) geschieht, dann läuft alles über diese VPN Verbindung. Auch können z.B. Ordner auf dem Cloud Server direkt im lokalen Explorer/Finder eingebunden werden (Netzlaufwerk). Theoretisch wäre es damit auch möglich jegliche anderen Ports auf dem Cloud Server wie RDP, FTPS, SQL, etc. zu sperren, sodass nur noch über die VPN Verbindung zugegriffen werden kann.

2) Ohne Router Konfiguration kann die VPN Box genutzt werden um lokal verfügbare Netzwerkdrucker oder Ordner welche auf einem lokalen NAS liegen dem Cloud Server direkt zugreifbar zu machen. Damit ist z.B. ein direktes Drucken vom Cloud Server möglich, ohne dass dabei eine RDP Verbindung aufgebaut ist. Dies wird häufig für Workflows genutzt, welche vom WORKER ausgelöst werden (z.B. Rechnungsdruck nach Auftragseingang).

3) Unabhängig ob eine VPN Box verfügbar ist oder nicht, wird jeglicher von uns (ecomDATA) erlaubter Traffic zum Server (RDP, SQL, FTPS) immer über ein SSL Zertifikat verschlüsselt.

Ich hoffe ich konnte mit der Erläuterung etwas für Aufklärung sorgen.

Grüße
Andreas
Hallo Andreas,
vielen Dank für die gute und ausführliche Antwort. Somit weiß ich also, dass ich eine bidirektionale Einrichtung benötige. Ich wüsste nun noch gerne, ob diese Einrichtung dann auch auf einer LTE Box von Vodafone (GigaCube 4G) möglich ist. Denn diese wird in meinem Lager die Online Anbindung bereitstellen.
Vielen Dank und einen schönen Sonntag
 

bitcon

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. April 2010
166
4
Hi, ich denke nicht, dass statische Routen in diesem Router definiert werden können. Somit gibt es zwei Möglichkeiten um von Geräten über die VPN Box mit dem Cloud Server zu kommunizieren:

1) Auf dem PC wird direkt eine statische Route gesetzt für den Cloud Server
2) Auf dem PC/MAC/Tablet/Handy wird die IP Konfiguration manuell gesetzt, sodass als Standardgateway die VPN Box fungiert

Wie du siehst ist es möglich, wird jedoch komplizierter.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Predpray
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Kategorie Box schmäler Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Beantwortet Box verpacken ohne eine Rechnung zu erstellen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Neu Import in Abhängigkeit von eigenen Feldern JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Entwicklung von Produktkonfiguratoren auf Shopware-Basis Shopware-Connector 0
Neu Konfigurator: Komponenten ohne Preis von der Ameise importiert -> Fehler JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Artikel von Paypalexpress ausschliessen Plugins für JTL-Shop 3
SQL Express Upgrade von 2014 auf 2019 JTL-Wawi 1.6 1
Neu Kritik: Lest jemand von JTL hier mit? JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Neulieferung von defekten Artikeln Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 12
Nach Update von 1.5 auf 1.6 Versandlabel merkwürdig trotz angepassten Einstellungen in JTL und DHL Geschäftskundenportal JTL-Wawi 1.6 1
Neu Out of Memory exception bei Erstellung von Kindartikeln mit mehreren Variationen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Versand von mehreren schweren Artikeln - automatisch mehrere DHL Label erstellen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Update Shop von 5.0.1 auf 5.1.2 Installation / Updates von JTL-Shop 5
Neu Wichtiger Hinweis zu Fiskal Cloud Connectors (FCC) von Deutsche Fiskal für JTL-POS Einrichtung / Updates von JTL-POS 0
Neu Preise von Vaterartikel an Kindartikel / Varkombi vererben Shopify-Connector 3
Neu Manuelle Integration von PayPal Checkout für JTL Shop 4 Plugins für JTL-Shop 1
Neu Nach Upade von 5.0.1 auf 5.1.2 Abgleich bleibt stehen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Cookie Plugin funktioniert nicht mehr, Postfach voll von Hinweisen Plugins für JTL-Shop 4
Öffnen von Artikel dauert sehr lange JTL-Wawi 1.6 3
Neu Import ändern keine Sichtbarkeit von Kundengruppe User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Gelöst Anzahlungen bzw Teilzahlungen von Wawi-Aufträgen über TJL POS Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu POS & Vouchers - Wawi Auftrag Kasseieren - Fehler bei Einlösung von Gutscheinen JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu Die folgenden Dateien sind nicht identisch mit den Dateien der aktuellen Version von JTL-Shop. Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Beantwortet Duplizieren von Artikeln - Änderungswunsch nach Update auf 1.6 JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Problem / Fehler beim Update von JTL Connector 2.2.5.3 auf 2.13.0 (Shopware 5.5.10) Shopware-Connector 1
Neu Artikelimport von Lieferanten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Individualisierung von JTL-WAWI Mobile App JTL-Wawi 1.6 5
Neu UST von bestimmten Artikeln / Artikelgruppen in der EU - Übersicht User helfen Usern 0
Neu Standardmailadresse für Verwendung von DPD Predict / DHL Filialrouting JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu JTL Wawi 1.6.38.2: Nach Update von 1.5.55.1 fehlt der Menüpunkt "Onlineshop" JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Ausgabe von DHL Wunschpaket /Ort /Tag auf die Labels JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu Verkauf von Einzelartikeln und Verpackungseinheiten Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Fehler beim senden von Rechnungen per Mail JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Fehler beim Bearbeiten von Vorlagen Bausteinen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Erstellen von Variationsartikeln dauert sehr lange User helfen Usern 0
Neu Gelöst - SQL Direct Query gibt Fehler aus bei Nutzung von Variable User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
NOVA-Template zeigt weiße Seite (HTTP 500) nach Upgrade von 4 auf 5 Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 1
Neu Duplizierte Bilder bei Abgleich von Variantenartikeln Shopware-Connector 0
Neu Internal Server Error 500 nach Verschieben von Verlinkungen im Backend JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Update von Express 2012 auf Express 2019 Installation von JTL-Wawi 6
Neu Lagerampel und Anzeige von MwSt. in Artikelübersicht - NOVA Betrieb / Pflege von JTL-Shop 3
Neu Überlieferung von Kundenaufträgen / Lieferung ohne Berechnung Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Automatische Erstattung von Retouren bei Amazon Seller Central JTL-Wawi 1.6 3
Seid 1.6 exportiert er Versandetiketten, die außen wie vorher allerdings sich nicht einscannen lassen von DPD aus ? JTL-Wawi 1.6 3
Neu Fehler beim heutigen Update von 1.6.38.1 auf 1.6.38.2 Installation von JTL-Wawi 1
Beantwortet Nach dem Update von 1.5 auf 1.6 kein "JTL-Worker: Status" und keine Worker-Steuerung mehr JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Beantwortet Nach dem Update von 1.5 auf 1.6 wurden Drucker von ShippingLabels nicht übernommen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Nach Update von 1.6.38.0 auf 1.6.38.1 hängt WAWI bei Bestellvorschlägen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Fehlermeldung von Wawi 1.5.55.0 ist kein Update auf 1.6.36.0 möglich Installation von JTL-Wawi 5
Dashboard Falschdarstellung von Zeilenfarben JTL-Wawi 1.6 0

Ähnliche Themen