Neu Variationsartikel / WAWI + Frontend

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

mhu

Mitglied
19. Mai 2020
34
2
Hallo zusammen,

stehe vor einem Problem - eventuell ist es nur ein Denkfehler, ihr habt das wahrscheinlich superschnell gelöst...

WAWI:
Ich habe (Set)Artikel bei mir im Shop die aus mehreren einzelnen Artikeln zusammengestellt werden.

Beispiel:

  • Set 1 besteht aus Artikel A + Artikel B
  • Beide Artikel können jedoch auch einzeln gekauft werden.
=> Wie kann ich (kann ich überhaupt) beim Set den Lagerstand der Artikel hinterlegen? So dass wenn der Kunde ein Set welches aus A + B besteht, jeweils aus dem Lagerbestand der einzelnen Artikel weggebucht wird?

Frontend:
Wenn der Kunde im Frontend (Shop) bei einem Artikel eine kostenpflichtige Variation auswählt, aktualisiert sich der Preis nicht automatisch - erst im Warenkorb wird der höhere Preis angezeigt.

Beispiel:
Kunde wählt Artikel A zu 10,-, möchte aber Option 1 um 5,- dazunehmen. Er bekommt bei der Auswahl weiter 10,- angezeigt, im Warenkorb dann aber 15,- (ja, der Aufpreis steht bei den Optionen dabei, aber ich sehe schon die Diskussionen mit den Kunden).
=> Kann ich die Aktualisierung des Preises irgendwie forcieren?
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.713
661
Du legst Artikel A an und du legst Artikel B an. Beide Artikel sind Bestandsführend. Der Set-Artikel ist eine Stückliste bestehend aus A + B.
Alle Artikel müssen für den JTL- Shop aktiv sein, damit dieser die Bestände nach einem Verkauf auch neu berechnen kann. Der Rest passiert damit automatisch.
https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/artikel/stuecklisten-anlegen/

Zum Shop mach ggf. bitte ein separates Thema auf. Es ist schwierig Themen ins passende Unterforum zu verschieben, wenn mehrere Fragen in einem stehen ;)
 

mhu

Mitglied
19. Mai 2020
34
2
OK verstanden und nach Anleitung gemacht. Nur habe ich jetzt im Frontend keine Optionen mehr. Irgendwo hakts da noch... Ich sehe zwar die Komponenten, aber das solls ja nicht sein.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.713
661
Tut mir leid, hab Deine Antwort jetzt erst gesehen. Ist das Problem noch akut? Wenn ja, dann beschreib bitte etwas genauer, wo jetzt noch ein Problem besteht.
 

mhu

Mitglied
19. Mai 2020
34
2
Kein Problem! Ja, das Problem besteht noch. Habe den Artikel jetzt wieder so angelegt wie er vorher war, d.h. ohne Bestandsführung der einzelnen Komponenten.

Ausgangssituation: (für alle Artikel gibt es eine Bestandsführung)

Ich habe einen Artikel, der sich aus einer Basis und einer Option zusammensetzt.

Den Basisartikel gibt es in 3 Größen - d.h. Variationsartikel. Die Größen sind allerdings nicht einzeln im Shop angelegt sondern nur über einen Variationsartikel mit Bestandführung. Hier gibt es M, L, XL

Die Option gibt es in 5 Größen - d.h. Variationsartikel. Die Größen sind allerdings nicht einzeln im Shop angelegt sondern nur über einen Variationsartikel mit Bestandführung. Hier gibt es S, M, L, XL, XXL

Der Kunde kann nun beim Basisartikel die Größe wählen und dann auch beim Optionsartikel. Also z.B. Basis in M, Option in XL. Das funktioniert in jeder Kombination.


Zielsituation:
Ich möchte als Shopbetreiber die Lagerverwaltung von Basisartikel und Optionsartikel mit den Originalartikeln verknüpfen, d.h. egal, welche Kombination der Kunde wählt, es soll vom Lagerbestand des Originalartikels weggerechnet werden.

Also Kunde kauft Basis M und Option XL ALS SET => Basis M Bestand -1, Option XL Bestand -1
Zusätzlich kauft Kunde 2 x Option L EINZELN => Option XL Bestand -2

In Summe:
Basis M Bestand -1
Option XL Bestand -3

Sprich EINEN Lagerbestand von dem weg gearbeitet wird.

Wie ich die Artikel anlege ist klar. Nur soll das kein "Set" im eigentlichen Sinne werden, sondern eine Variation. Wenn ich den Artikel mit Stücklisten anlege, habe ich im Frontend keine Option der Auswahl mehr (kein Drop down um die Größe auszuwählen)

Ist das jetzt besser verständlich was ich meine?
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.713
661
Doch, du musst den Stücklistenartikel auch als Varkombi anlegen mit der Variation Größe für den Basisartikel und Größe für die Option.
Daraus erstellst Du dann die Kindartikel. Diese Kindartikel machst Du zu Stücklisten, indem Du die passenden Kindartikel als Komponente zuordnest.

Das ist im Prinzip das Gleiche wie mein oben beschriebenes Vorgehen nur halt etwas komplexer.

Ergebnis:
Kunde wählt Größe Basisartikel
Kunde wählt Größe Option
Ergebnis: Ein Kindartikel, bestehend aus einem Kind Basis und einem Kind Option.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Variationsartikel nur auf ebay -> Onlineshop sollen Artikel einzeln angezeigt werden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Aktualisierung Preis bei Variationsartikel im Shop User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
Gelöst Staffelpreise und Variationsartikel? Shopify-Connector 6
Neu Versandklassen-Mapping zwischen Wawi und Shopify Shopify-Connector 0
Neu Mindest- und Maximalbestände pro Warenlager - JTL-Wawi 1.6 (Video) Umfragen rund um JTL 6
In Bearbeitung Komme nicht in die WaWi aber in die DB JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Gelöst WMS startet nicht mehr, WaWi geht aber JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 1
Neu Rechnung bei EC-Karten Zahlung aus der Wawi Allgemeine Fragen zu JTL-POS 6
Neu Navigation in der WaWi - Berechtigungsgesteuert ausblenden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Datenweitergabe an Transportunternehmen - von Gambio zur Wawi? Gambio-Connector 5
Neu NAS verwenden um Wawi auf virtual machine zu installieren Installation von JTL-Wawi 13
Neu JTL-WAWI Hosting + Datenbankzugriff User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Nach Update auf Wawi 1.5 beschränkter zugriff auf den Modifed Shop Modified eCommerce-Connector 0
Neu konfigurierbare Artikel mit Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
In Bearbeitung [WAWI-34505] Wareneingang geht nicht - bringt keine Bestellungsanzeige / - Schleife JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Gelöst DHL Retourelabel aus der WaWi heraus erzeut Fehlermeldung JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu FAQ - Amazon VAT Calculation Service (VCS) & JTL-Wawi - 3 Vorteile für Online Händler (Video) Umfragen rund um JTL 23
Beantwortet Woocommerce legt gelöschte Kategorien in Wawi immer wieder an WooCommerce-Connector 1
In Bearbeitung JTL-WAWI + FFN hängt beim Start und in Log JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu es kann keine Verbindung zwischen JTL-WAWI und POS hergestellt werden. Einrichtung / Updates von JTL-POS 6
Neu Wawi - FBA Lagerbewertung mit Stücklistenartikeln User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
In Bearbeitung Auftrag auf Pickliste setzen fürht immer wieder zum Absturz der WAWI JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Schriftgröße von JTL Wawi vergrößern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Gelöst JTL Shop 5 Keine Verbindung zur WAWI möglich. Die Shop-URL verweist nicht auf einen gültigen Shop! Bitte prüfen Sie die Connector-Konfiguration Gelöste Themen in diesem Bereich 6
In Bearbeitung [WAWI-50281] Schwerer Fehler in dot liquid führt zu Fehlberechnungen - Typen Deklaration Problem JTL-Wawi - Fehler und Bugs 18
Neu Ameise oder Wawi - Artikelnummern anzeigen lassen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
In Bearbeitung Falsche MHD/Charge auf Lieferschein bei Warenausgang über JTL-Packtisch+ [WAWI-50270] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 13
In Bearbeitung [WAWI-50220] Gewicht in der Artikelübersicht wird abgeschnitten (nur 2-stellig) JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Gelöst Wawi versendet Zahlungsbestätigung bei selbst angelegten Aufträgen, obwohl nicht gewünscht. Gelöste Themen in diesem Bereich 6
In Bearbeitung Auswertung, wer wie viel in welcher Zeit gepickt hat [WAWI-15319] Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 3
Gelöst Picklisten in WAWI für WMS erstellen Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 12
Neu WAWI 1.5.31.0 Buchungsdaten (Rechnungen) werden nicht korrekt exportiert JTL-Ameise - Fehler und Bugs 7
In Bearbeitung Nachrichten und Preisvorschläge in der WAWI werden nicht mehr mir angezeigt eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Auftrag aus JTL-WaWi laden und bearbeiten geht nicht. Storno ist auch ziemlich verwirrend. JTL-POS - Fehler und Bugs 1
In Bearbeitung JTL Wawi + Shop in Testumgebung - Konfigurator aktivieren? Installation von JTL-Wawi 2
Neu JTL POS mit gehosteter Wawi verwenden Einrichtung / Updates von JTL-POS 5
Neu Eigene Felder auf Rechnung JTL Wawi 1.5.31 Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
In Bearbeitung Die Prüfung der Datenbank ist fehlgeschlagen WAWI MSSQL JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Wawi Artikel werden nicht in JTL POS angezeigt Gelöste Themen in diesem Bereich 1
Neu JTL Wawi ODBC Verbindung funktioniert nicht (bzw. nur teilweise) Installation von JTL-Wawi 9
In Bearbeitung Alternativtext bei Bildnamen können in der Wawi nicht mehr gespeichert werden Shopware-Connector 12
Neu JTL WAWI Sofortautfräge im Shopkonto JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
In Bearbeitung Aufträge fehlen in der Wawi JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu POS-Vorgänge auch in der Wawi anzeigen Allgemeine Fragen zu JTL-POS 8
Neu Bildername wird nicht aus Wawi übernommen JTL-Shop - Fehler und Bugs 3
Neu Ändern eines Auftrages in JTL POS aus JTL-Wawi Allgemeine Fragen zu JTL-POS 2
In Bearbeitung [BUG] JTL-Worker läd bei jedem Amazon Abgleich *ALLE* VCS-Lite Rechnungen erneut hoch - JTL-Wawi 1.5.30.3 Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 6
Abgelehnt [BUG] JTL-Worker läd bei jedem Amazon Abgleich *ALLE* VCS-Lite Rechnungen erneut hoch - JTL-Wawi 1.5.30.3 Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Gelöst WMS App 1.6 und Server Kompatibilität nach Wawi-Update auf 1.5.30.3 JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 4
In Bearbeitung Amazon Abgleich verarbeitet keine Bestellungen (WaWi 1.5.30.2) Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Ähnliche Themen