Neu Variationsartikel / WAWI + Frontend

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

mhu

Mitglied
19. Mai 2020
40
3
Hallo zusammen,

stehe vor einem Problem - eventuell ist es nur ein Denkfehler, ihr habt das wahrscheinlich superschnell gelöst...

WAWI:
Ich habe (Set)Artikel bei mir im Shop die aus mehreren einzelnen Artikeln zusammengestellt werden.

Beispiel:

  • Set 1 besteht aus Artikel A + Artikel B
  • Beide Artikel können jedoch auch einzeln gekauft werden.
=> Wie kann ich (kann ich überhaupt) beim Set den Lagerstand der Artikel hinterlegen? So dass wenn der Kunde ein Set welches aus A + B besteht, jeweils aus dem Lagerbestand der einzelnen Artikel weggebucht wird?

Frontend:
Wenn der Kunde im Frontend (Shop) bei einem Artikel eine kostenpflichtige Variation auswählt, aktualisiert sich der Preis nicht automatisch - erst im Warenkorb wird der höhere Preis angezeigt.

Beispiel:
Kunde wählt Artikel A zu 10,-, möchte aber Option 1 um 5,- dazunehmen. Er bekommt bei der Auswahl weiter 10,- angezeigt, im Warenkorb dann aber 15,- (ja, der Aufpreis steht bei den Optionen dabei, aber ich sehe schon die Diskussionen mit den Kunden).
=> Kann ich die Aktualisierung des Preises irgendwie forcieren?
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.920
699
Du legst Artikel A an und du legst Artikel B an. Beide Artikel sind Bestandsführend. Der Set-Artikel ist eine Stückliste bestehend aus A + B.
Alle Artikel müssen für den JTL- Shop aktiv sein, damit dieser die Bestände nach einem Verkauf auch neu berechnen kann. Der Rest passiert damit automatisch.
https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/artikel/stuecklisten-anlegen/

Zum Shop mach ggf. bitte ein separates Thema auf. Es ist schwierig Themen ins passende Unterforum zu verschieben, wenn mehrere Fragen in einem stehen ;)
 

mhu

Mitglied
19. Mai 2020
40
3
OK verstanden und nach Anleitung gemacht. Nur habe ich jetzt im Frontend keine Optionen mehr. Irgendwo hakts da noch... Ich sehe zwar die Komponenten, aber das solls ja nicht sein.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.920
699
Tut mir leid, hab Deine Antwort jetzt erst gesehen. Ist das Problem noch akut? Wenn ja, dann beschreib bitte etwas genauer, wo jetzt noch ein Problem besteht.
 

mhu

Mitglied
19. Mai 2020
40
3
Kein Problem! Ja, das Problem besteht noch. Habe den Artikel jetzt wieder so angelegt wie er vorher war, d.h. ohne Bestandsführung der einzelnen Komponenten.

Ausgangssituation: (für alle Artikel gibt es eine Bestandsführung)

Ich habe einen Artikel, der sich aus einer Basis und einer Option zusammensetzt.

Den Basisartikel gibt es in 3 Größen - d.h. Variationsartikel. Die Größen sind allerdings nicht einzeln im Shop angelegt sondern nur über einen Variationsartikel mit Bestandführung. Hier gibt es M, L, XL

Die Option gibt es in 5 Größen - d.h. Variationsartikel. Die Größen sind allerdings nicht einzeln im Shop angelegt sondern nur über einen Variationsartikel mit Bestandführung. Hier gibt es S, M, L, XL, XXL

Der Kunde kann nun beim Basisartikel die Größe wählen und dann auch beim Optionsartikel. Also z.B. Basis in M, Option in XL. Das funktioniert in jeder Kombination.


Zielsituation:
Ich möchte als Shopbetreiber die Lagerverwaltung von Basisartikel und Optionsartikel mit den Originalartikeln verknüpfen, d.h. egal, welche Kombination der Kunde wählt, es soll vom Lagerbestand des Originalartikels weggerechnet werden.

Also Kunde kauft Basis M und Option XL ALS SET => Basis M Bestand -1, Option XL Bestand -1
Zusätzlich kauft Kunde 2 x Option L EINZELN => Option XL Bestand -2

In Summe:
Basis M Bestand -1
Option XL Bestand -3

Sprich EINEN Lagerbestand von dem weg gearbeitet wird.

Wie ich die Artikel anlege ist klar. Nur soll das kein "Set" im eigentlichen Sinne werden, sondern eine Variation. Wenn ich den Artikel mit Stücklisten anlege, habe ich im Frontend keine Option der Auswahl mehr (kein Drop down um die Größe auszuwählen)

Ist das jetzt besser verständlich was ich meine?
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.920
699
Doch, du musst den Stücklistenartikel auch als Varkombi anlegen mit der Variation Größe für den Basisartikel und Größe für die Option.
Daraus erstellst Du dann die Kindartikel. Diese Kindartikel machst Du zu Stücklisten, indem Du die passenden Kindartikel als Komponente zuordnest.

Das ist im Prinzip das Gleiche wie mein oben beschriebenes Vorgehen nur halt etwas komplexer.

Ergebnis:
Kunde wählt Größe Basisartikel
Kunde wählt Größe Option
Ergebnis: Ein Kindartikel, bestehend aus einem Kind Basis und einem Kind Option.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Variationsartikel nur auf ebay -> Onlineshop sollen Artikel einzeln angezeigt werden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Aktualisierung Preis bei Variationsartikel im Shop User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
Neu JTL Wawi zurücksetzen ohne Verlust von Rechnungen und Kundendaten PrestaShop-Connector 2
In Bearbeitung WMS Pickliste nach Kundengruppe - mit FFN ? [WAWI-50580] Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 7
Neu LS POS WAWI-Rechnung erstellen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Keine Verbindung von der Wawi zum Shop 5 JTL-Shop - Fehler und Bugs 6
Neu Nach CSV Kundenimport - Neukunden einlesen in WAWI Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu nach Wechsel vom Testsystem (Wawi) ist keine Verbindung zur aktiven Wawi möglich Shopware-Connector 0
Neu POS Artikelmenge verfügbar - Abgleich Wawi JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu WaWi RemoteDesktop User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Artikelmport von CSV-Datei mit Kategorien/Subkategorien in bestimmte Unterkategorie in der Wawi JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Merkmale aus den Variationen (Kinderartikel) werden nicht aus der Wawi in die Ebay Attribute automatisch übernommen eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Wie Buche ich Bar gekaufte Ware in die Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Ansprechpartner Export -> Import Wawi wird nicht übernommen JTL-Ameise - Fehler und Bugs 1
Neu Daten aus dem Shop in die Wawi holen ? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Upgrade MSSQL Express 2017 auf MSSQL Express 2019 - JTL-Wawi 1.5.33.0 Installation von JTL-Wawi 0
Neu Zwei Lieferanten (sind der selbe Lieferant) in der WAWI zusammenführen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Wawi 1.5.34.0 > Connector 2.7 zerschießt Shopware 5.6.9 > 502 bad Gateway Shopware-Connector 14
Neu JTL WAWI & JTL-Packtisch druckt falschen EAN Code bei Etikettendruck Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
Neu Nach Update JTL Wawi auf 1.5.34.0: Sortierungskonflikt / Kollationen verändert JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Neu Kompatibilität JTL Shop 4.06 (Build9) mit JTL Wawi 1.4 oder 1.5 Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Gelöst Lizenzschlüssel lässt sich nicht in JTL Wawi eintragen Gelöste Themen in diesem Bereich 6
Neu Wie kann das sein? Ameise sagt 414 Artikel importiert, WAWI sagt 404 Artikel vorhanden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Lieferschwelle in Wawi eingerichtet JTL-Shop berechnet trotzdem die deutsche USt. Steuer User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Kein Folgeabgleich zw. WAWI und POS JTL-POS - Fehler und Bugs 3
Neu Fehler beim Update der WAWI auf eine Version ab 29.0 - Lösung bei mir... Installation von JTL-Wawi 0
Neu Keine Verbindung zur WAWI möglich. Die Shop-URL verweist nicht auf einen gültigen Shop! Bitte prüfen Sie die Connector-Konfiguration Allgemeines zu den JTL-Connectoren 0
Neu Import Avocado-Auftragsdaten in JTL Wawi Schnittstellen Import / Export 0
Neu WAWI SHOP Lieferzeiten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu [WAWI] - Artikelname für Ausgabewege User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Ebay Merkmale in Wawi ziehen ? Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 1
Neu Wareneingang über WaWi, EK Preis 0 ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu JTL Wawi Apple M1 Chip? Installation von JTL-Wawi 0
Neu Positiver Wareneingang in Wawi gebucht statt Warenausgang JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Beantwortet Überverkauf im Shop deaktivieren, unabhängig von Wawi Einstellung Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Problem Erstimport der Kunden Shopware 5.6.9 zu JTL-Wawi 1.5.33 Shopware-Connector 5
Neu Keine Zahlungsart an JTL WaWi übertragen bei bei Nullbon (Umtausch gegen Artikel gleichen Warenwertes) JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu Verkauf über POS steht in WAWI auf "Ausstehend" JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu Jtl shop + jtl wawi Ende der Probleme? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu JTL Wawi 1.5.32.0 Amazon selbsterstelle Produktseite Fehler 8115 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
In Diskussion Wawi 1.5.25 - Workflow - mehrere Replace in einem Workflow-Durchgang JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Allgemeine Fragen zu JTL WaWi Client (Mehrplatzinstallation) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu GLS Retourenlabel aus der WAWI drucken User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Beantwortet [WAWI] - Standardlager wird nicht ausgewählt JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
In Diskussion Daten löschen und Connector mit neuer Wawi-Instanz verbinden Shopware-Connector 4
In Diskussion Zahlungsart kommt mit falschem Namen in die Wawi? Shopware-Connector 2
Gelöst [WAWI-42192] - GUI für Amazon Angebotsmapping erstellen Gelöste Themen in diesem Bereich 0
Neu Chinesische Schriftzeichen werden erfolgreich zu Ebay übermittelt aber verschwinden danach direkt wieder aus der WaWi JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Mehrere Positionen an JTL Wawi senden (richtige Steuern übermitteln) WooCommerce-Connector 0
Neu JTL Wawi - WooCommerce Fehler beheben Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Ähnliche Themen