Offen UMFRAGE - Welche Aktionen/Bedingungen fehlen euch bei den Workflows?

jendris

Sehr aktives Mitglied
1. April 2011
1.103
91
Hallo,

ich habe zu dieser thread mal eine ganz andere Frage seid 1 1/2 Jahren werden hier Vorschläge gesammelt, aber wirkliche Veränderungen habe ich noch nicht gesehen?
Wann bzw. in welcher Version sollen die "blauen" Workflows" umgesetzte werden?

Grüße Uwe
Es ist sehr ernüchternd wenn man sieht, dass hier kompletter Stillstand eingetreten ist, und das Thema Workflows offenbar keine Rolle bei JTL mehr spielt.
Ich habe mal seit Juni 18 durchgescrollt und nicht einen "Grünen" (umgesetzten) Vorschlag gefunden. :thumbsdown:o_O
 

itkokot

Aktives Mitglied
13. Juni 2009
56
0
Sangerhausen
Hallo in die Runde,

wir bräuchten eine Lösung um Stücklistenartikel-Preis zu Ändern.

Beispiel:

Artikel ist ein Computer:
- Die Komponenten etc. sind eingetragen und auch Dienstleistungen als Entsprechende Komponenten.
Es ändert sich der Preis vom Arbeitsspeicher und nun sollen alle Rechner automatisch angepasst werden.

Dies ist derzeit leider nicht gesammelt per Workflow möglich oder wir haben es komplett übersehen.
Eine Hilfestellung bzw. eine Erweiterung der Workflows wäre hier sehr hilfreich.
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
790
83
@Rico Giesler
Hat JTL hier aktuell andere Prios? Eine kurze Info würde allen helfen, mir ist dies ebenfalls aufgefallen und hab meine Ideen nicht mehr gepostet.
Statement von JTL ist in Beitrag #309:
https://forum.jtl-software.de/threa...len-euch-bei-den-workflows.102453/post-679919

Ich habe ja die Hoffnung, dass derzeit der große Workflow-Rundumschlag geplant wird und nach Release der 1.6 dann Knall auf Fall alle entsprechenden Funktionen umgesetzt werden. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wawi-dl

jendris

Sehr aktives Mitglied
1. April 2011
1.103
91
Statement von JTL ist in Beitrag #309:
https://forum.jtl-software.de/threa...len-euch-bei-den-workflows.102453/post-679919

Ich habe ja die Hoffnung, dass derzeit der große Workflow-Rundumschlag geplant wird und nach Release der 1.6 dann Knall auf Fall alle entsprechenden Funktionen umgesetzt werden. :)
Diesen Optimismus hatte ich auch mal. ;)

Auch wenn es nicht den Anschein macht: Es hilft uns gewaltig die Arbeit zu priorisieren. Und ja: bei neuen Workflow Features hat sich nicht viel getan in letzter Zeit. Das wird nicht immer so bleiben.
Richtig, es hilft es euch insoweit, dass die Workflows gar keine Priorität mehr haben, und deshalb auch Stillstand herrscht. Trotz der damals angekündigten
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.313
139
Statistiken per Workflow

Gespeicherte Statistik-Vorlagen per Workflow starten um eine CSV Datei zu erzeugen.
Derzeit muss man z.B. welche Artikel sind heute Verkauft jeden Tag per Hand starten und als CSV speichern.
Mit einem Workflow spare ich mir damit eine Menge Arbeit und somit Zeit
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.202
1.379
Ja leider ist das Thema Workflows in der letzten Zeit sehr kurz gekommen, da es viele andere Baustellen gab die angepasst werden mussten/müssen für die 1.6 und somit die Kollegen, die sich um die Workflows kümmern sehr eingespannt haben.
Ich hoffe sehr dass sich das bald legt und hier wieder mehr passiert, denn auch ich sehe hier viel Potential für unsere Händler.
Natürlich muss man da dann auch priorisieren, denn einige Dinge sind nur für wenige Händler interessant/von Nöten, aber es gibt auch einige Workflows die vielen Händlern helfen würden.

Es ist also kein Stillstand sondern nur eine Pause. :)
 

gboehm

Sehr aktives Mitglied
30. Januar 2011
967
30
Es ist zwar nicht unbedingt eine Aktion/Bedingung aber ich würde mir wünschen, dass der Ausführungsintervall der Workflows vom Shopabgleich entkoppelt wird und einen eigenen bekommt.
Warum?
Es gibt einige Workflows die ich zwingend auf dem Server laufen lassen muss - also Zeitversetzt -, die aber dennoch zeitnah ausgeführt werden sollen. Wenn ich den Intervall nun auf zB 1 Minute setze, wird der Shop auch im Minutentakt abgeglichen, was absolut unnötig ist
 

IT-WEFA

Aktives Mitglied
3. April 2019
173
10
Aktionen -> Werte schreiben auf Aufträge z.B. Auftragssprache
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.388
139
Leipzig
Ich such mir nen Wolf auf "Gebinde" im Zusammenhang mit "EAN" in Sonstiges zuzugreifen.

Nachtrag:
Einerseits möchte ich in WF "Artikel" als Bedingung bestimmte EAN Einträge im Feld "Gebinde" (Reiter "sonstiges") filtern. (z.B. EAN-Nummer "0")
Um diese dann in "Wert setzen" entsprechend zu löschen. Also das entsprechende Gebinde mit dem EAN-Wert "0".

Generell: Wenn ich doppelte oder veraltete EAN-Nummern in einem Artikel unter "Gebinde" habe, möchte ich diese mit einem manuellen WF löschen können.

Nachfrage von @Rico Giesler : Wäre es da nicht einfacher und schneller wenn man einen Export macht und die CSV entsprechend sortiert?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Alex09

Aktives Mitglied
26. August 2017
34
3
Hallo Rico,

könnt ihr euch bitte folgende zwei Themen anschauen. Es wäre super, wenn Punkt 1 kurzfristig gelöst werden könnte.

1. Workflow: Aktion "Versandart ändern" berechnet Preise falsch
- Ticket#2020040210004527
- https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-27644

2. Workflows: Werte nicht verfügbar
- Ticket#2020022210001415
- https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-22916

Ansonsten würde ich mir wünschen, dass Fehler in bestehenden Funktionen vor Einführung neuer Features behoben werden.

Besten Dank und viele Grüße
Alex

Anmerkung von @Rico Giesler: Leider haben die Workflows aktuell eine recht niedrige Prio vor anderen Baustellen innerhalb der Wawi.
Ich hoffe dass sich das zeitnah wieder ändert.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: basteldehs

LFU

Aktives Mitglied
26. Januar 2017
12
0
Hinzufügen, ändern und entfernen von Produkten

Anmerkung von @Rico Giesler: Diese Möglichkeit wurde intern schon mehrmals besprochen und davon Abstand genommen, da dadurch zu viele Fehler passieren könnten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

fibergirl

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
331
48
Hamburg
Es fehlt völlig ein Triggerbereich: beim Hinzufügen und Ändern von Kategorien!
Dann: Aktionen zum Werte-Setzen von Kategorie-Namen, Beschreibung, eigenen Feldern und Attributen.
Außerdem die Üblichen: Ausführen, Ausgabe, E-Mail senden, Webrequest, u.ä.

Anmerkung von @Rico Giesler: Da ein Artikel in X verschiedenen Kategorien sein kann, denke ich dass ein WF hier schwierig ist bzw Probleme machen könnte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: