Offen UMFRAGE - Welche Aktionen/Bedingungen fehlen euch bei den Workflows?

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

lotex24.systems

Sehr aktives Mitglied
3. Februar 2016
113
38
Wrocław
In der Auftragsverwaltung kann man nach Shop filtern, wie z.B. Rakuten, Dawanda (Anbindung über UNICORN²) oder den JTL Shops ... , in den WF's nur nach Plattform.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.732
298
Wichtig wäre die Lagernummer, oder kann ich die irgendwie ausgeben? Ziel ist es per Workflow (in Artikel) die Lagerplatznummer, die ja leider nur im Artikel angezeigt wird, in ein anderes Feld per Werte setzen zu transferieren, damit wir sie sehen können ohne den Artikel zu öffnen.

Anmerkung von @Rico Giesler: Ich nehm es mal mit auf, denke aber dass es auf Grund der Tatsache dass ein Artikel n verschiedene Lagerplätze haben kann nicht bzw nicht so einfach möglich ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.732
298
Wie ich schon irgendwo angemerkt habe könnte man den ersten Lagerplatz nehmen und dahinter ein Sternchen, wenn es mehrere, sind. Dann weiß man das man in den Artikel schauen muss.
 

biotraxx

Aktives Mitglied
29. Juli 2012
27
3
Am Ende eines Workflow-Prozesses würde ich gerne einen in den Aktionen definierten Texteintrag in die Kundenhistorie setzen können.

Leider ist das zur Zeit nicht möglich, die Kundenhistorie halte ich für wichtig um mehr Transparenz zu schaffen.
Das die o.g. Möglichkeit fehlt ist sehr schade.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: gnarx

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.732
298
Am Ende eines Workflow-Prozesses würde ich gerne einen in den Aktionen definierten Texteintrag in die Kundenhistorie setzen können.
Leider ist das zur Zeit nicht möglich, die Kundenhistorie halte ich für wichtig um mehr Transparenz zu schaffen.
Das die o.g. Möglichkeit fehlt ist sehr schade.
So etwas wäre genial. Zusätzlich könnte man ja in den Historien schon mal von Haus aus reinschreiben, wie - Auftrag oder Artikel wurde von Workflow "Adresse bearbeiten" geändert. Oder ähnlich, das wäre ja super!!!!
 

René_FBA

Gut bekanntes Mitglied
6. Juli 2017
122
5
Workflow Auslöser für "Artikel nicht in WaWi vorhanden", damit ein WF automatisch einen WaWi Artikel erzeugen kann.

LG, René
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.732
298
In den Retouren WF`s fehlt Farbe zuweisen.

Anmerkung von @Rico Giesler: wo gibt es denn bei den Retouren eine Farbe?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.732
298
Sowas wie ein manuellen WF in dem man per PopUp Fenster Werte eingeben kann. Als Beispiel:
Man hat 10 Aufträge wo man z.B. einen Rabatt eingeben möchte.
1. Markieren und manuellen WF anklicken
2. Nun geht ein PopUp auf. Oben steht "Geben sie bitte einen Rabatt ein (in Summe oder %)"
3. Eingeben und bestätigen

Dieses Feld welches ein Eingabefeld ist soll selbst zu bestimmen sein und auch der Text der oben stehen soll.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

federicososa

Gut bekanntes Mitglied
15. Februar 2017
114
11
Abgelaufene Ware aus der JTL Shop entnehmen und eine nachricht an den Mitarbeiter sende.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

federicososa

Gut bekanntes Mitglied
15. Februar 2017
114
11
Dass ich den Verlauf von Ware innerhalb einer Periode ausdrucken kann. Wareeingang-Ausgang Umbuchung - entnahme

Anmerkung von @Rico Giesler: das hat weniger mit Workflows zu tun...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

elevennerds.de

Sehr aktives Mitglied
23. September 2015
1.015
130
Problem: Aufträge lassen sich nicht zusammenfassen, wenn die Versandart unterschiedlich ist. Nun muss ja nach dem Zusammenfassen neu entschieden werden, mit welcher Versandart ich den zusammengefassten Auftrag versenden möchte.

Dazu würde ich gern bei der Aktion "Aufträge zusammenfassen" Versandarten ignorieren und die Versandart löschen lassen, sodass der Auftrag am Packtisch hängen bleibt und eine Versandart ausgewählt werden muss.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

woot123

Aktives Mitglied
16. April 2016
28
2
Problem: Es kann nicht nachvollzogen werden, welcher Benutzer einen Lieferschein versendet hat. Es ist grundsätzlich immer der Benutzer hinterlegt, der den Auftrag ausgeliefert hat, auch wenn ein anderer Benutzer das Paket packt und versendet.

Bitte um Möglichkeit in den Workflows unter "Versand => Lieferschein => Versendet" auf das Feld Benutzer zugreifen zu können und dieses mit dem aktuellen Benutzer zu ersetzen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Seppelchen

Aktives Mitglied
13. Mai 2017
44
0
Schön wäre es wenn man Abo Vorlagen bei Fälligkeit automatisch abrechnen kann,dann gleichzeitig eine Rechnung erstellt wird und diese dann ebenfalls sofort versendet wird.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Shopküche.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
Aktion: Position löschen

Anmerkung von @Rico Giesler: Wurde schon mal gewünscht und ist auch intern besprochen worden. Zum einen kann man nicht klar definieren welche Position gelöscht werden sollen da es keinen direkten Zugriff auf Pos. gibt und die Gefahr, dass der falsche Artikel im Auftrag gelöscht wird ist dadurch zu groß.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

die-andis

Gut bekanntes Mitglied
26. März 2010
532
5
Hallo,
wir benötigen einen Worklow im Auftrag um bei ausgesuchten Kunden, immer den Haken "Rechnungsadresse = Versandadresse" rauszunehmen. Wir haben Kunden die möchten immer an die Lieferadresse geliefert bekommen, leider vergessen das unsere Mitarbeiter des öfteren bei der manuellen Auftragsanlage richtig zu setzen.

Gruß
Andreas
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.372
165
Versand:
Rechnung mailen nur wenn Paket versendet ist und nicht wenn ein Lieferschein erstellt worden ist

Anmerkung von @Rico Giesler: das geht bereits. Einfach statt "Lieferschein erstellt" eben "Lieferschein versendet" nutzen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: