Neu SEO/Url per Ameise

Alexander Ag

Neues Mitglied
17. Februar 2020
11
0
Hallo Zusammen,

da mir das letzte mal super geholfen wurde hatte ich gehofft auch bei diesem Problem mit Hilfe des Forums weiterzukommen.

Ich möchte gerne für meine Kategorien eine bestimmte URL haben, das funktioniert soweit auch sehr gut, nur hinterher möchte die Wawi einen Abgleich aller in dieser Kategorie enthaltenen Artikel durchführen, was ich natürlich nicht möchte.

Gibt es da eine Möglichkeit die Url zu ändern ohne direkt einen Abgleich aller Artikel durchzuführen?

Danke im voraus und mit freundlichen Grüßen,

Alexander
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.075
520
Ich bin nicht der Seo-Profi - daher verzeiht mir ggf. meine dumme Frage. Aber ändert sich nicht die URL der in der Kategorie enthaltenen Artikel zwangsläufig auch?
 

Alexander Ag

Neues Mitglied
17. Februar 2020
11
0
Hallo Enrico,

ne das hatte mich tatsächlich sehr gefreut, wenn ich also z.B. die Kategorie Fisch habe, mit der Url shop.de/Fisch und ändere das auf shop.de/Superfisch dann bleiben die Url in den Kategorien darunter gleich, so also shop.de/Barsch bleibt auch nach Änderung der Oberkategorie shop.de/Barsch. Testweise hat das auch funktioniert aber sobald ich größere Mengen ändere möchte die Wawi einen Abgleich der Artikel machen.

Mit freundlichen Grüßen,

Alexander
 

Alexander Ag

Neues Mitglied
17. Februar 2020
11
0
Hallo Enrico,

ich wollte mit der Ameise eigentlich die URL von allen Kategorien ändern, also quasi alles bis auf die Artikel selbst.
Also ich hätte dabei SEO/URL geändert, den Rest aber nicht angefasst. Wenn ich jetzt aber "Fisch" ändere habe ich einen Abgleich von allen Artikeln die in diesem enthalten sind, was eine Menge von weit über 10 Tausend sind, jeweils.

Mit freundlichen Grüßen,

Alexander
 

Alexander Ag

Neues Mitglied
17. Februar 2020
11
0
Gibt es den da keine Möglichkeit oder muss das so sein? Bei einigen Testkategorien hatte das funktioniert ohne die Artikel abgleichen zu müssen.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.075
520
Sorry, ich bin noch nicht dazu gekommen das zu prüfen, hab das aber noch auf dem Schirm. Gib mir bitte noch etwas Zeit.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.075
520
So - ich habe das jetzt auch einmal gegengeprüft. Ich konnte das nicht reproduzieren. Ist das bei bestimmten Kategorien reproduzierbar? Wenn reproduzierbar: Mit welchen Einstellungen? Gibt es evtl. weitere Daten als die URL; die hier importiert wurde?
 

Alexander Ag

Neues Mitglied
17. Februar 2020
11
0
Vielen Dank schonmal für deine Zeit,
es wurde nur die SEO-Url geändert, importiert wurde über den Schlüssel und sonst war auch nichts weiter drin.
Ich ändere dies gerade für wenige Unterkategorien von Hand um zu überprüfen ob die Artikel die sich in diesen befinden dann auch abgeglichen werden oder nicht.
Das noch einmal zu wiederholen würde ich gerne verhindern, da ein massiver Abgleich den Arbeitsalltag erschweren würde.
Sobald das bei den wenigen durchgelaufen ist gebe ich noch einmal ein Update über die Situation.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.075
520
Alles klar. Sollte das reproduzierbar sein und du kannst die Einstellungen 100%ig ausschließen (Stichwort Einstellung Webshop-Zuordnungen und Sichtbarkeiten bei Unterkategorien und Artikeln ebenfalls ändern), dann meld Dich bitte kurz zurück oder noch besser, erstell ein Supportticket, damit die Kollegen genauer schauen können.
 

Alexander Ag

Neues Mitglied
17. Februar 2020
11
0
Hallo, also ich konnte den Fehler gerade wieder feststellen, ein einfacher Ameisen-Import von ca. 30 Kategorie-SEO/URLs, die csv sieht wie folgt aus:
Interner Schlüssel Seo / UrlPfad
001 _________________Kategorie1/Kategorie2
002__________________Kategorie1/Kategorie3
Ich würde natürlich sehr gerne verhindern das jeder einzelne Artikel abgeglichen werden muss. Ich hoffe ich erkläre richtig was mein Wunsch ist und ob dies auch möglich ist.

MfG Alexander
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
4.075
520
Dann mach bitte folgendes in dieser Reihenfolge:

1. Speichere bitte die Importvorlage in der JTL-Ameise
2. Führe eine Datenbanksicherung durch
3. Erstell mit diesen Infos ein Supportticket

Das sollten sich die Kollegen genauer ansehen. Ich konnte das bisher leider nicht reproduzieren, sonst hätte ich das direkt gemacht.