Neu Probleme mit CSV Import der Aufträge(Bestellungen) über JTL Ameise

M13

Aktives Mitglied
19. Mai 2015
10
0
Hallo miteinander,

Wir versuchen Aufträge(Bestellungen) aus einem WooCommerce Shop per CSV über die Ameise zu importieren.

Die Fehlerconsole wirft folgende Fehler & Warnungen:

Code:
Datensatz 1: Bestellnummer [8522] exisitiert bereits! Es können keine weiteren Positionen hinzuimportiert werden! #ÜBERGEHE DATENSATZ#
Datensatz 2: Versandart [Internationaler Versand] ist ungleich dem Versandpositionsnamen []! Versandposition wird nicht gespeichert! #ÜBERGEHE DATENSATZ#
Besonders der 2. Fehler macht uns ratlos da die Versandarten den gleichen Namen haben.

Wie können wir diese Fehler beheben?
Nachfolgend der komplette Log.

LG Dave

Code:
Import von Aufträge (Beta), 27.05.2019 12:39:19, Version: 984
Dateiformat: CSV (Spaltenbegrenzer: Komma ( , ), Quote: ", Escape: " ab Zeile 0, Kopfzeile enthalten

Feldzuordnungen
---------------
K_Firma                       [2] Company (Billing)         
K_Vorname                     [3] Vorname                   
K_Nachname                    [4] Nachname                  
K_Straße                      [5] Strasse                   
K_PLZ                         [6] PLZ                       
K_Ort                         [7] Ort                       
K_Land                        [8] Land                      
K_E-Mail                      [17] Email (Billing)          
L_Firma                       [9] Company (Shipping)        
L_Vorname                     [10] First Name (Shipping)    
L_Nachname                    [11] Last Name (Shipping)     
L_Straße                      [12] Address 1&2 (Shipping)   
L_PLZ                         [13] Postcode (Shipping)      
L_Ort                         [14] City (Shipping)          
L_Land                        [15] Country Code (Shipping)  
L_E-Mail                      [17] Email (Billing)          
Bestell Nr.                   [1] Bestellnummer             
Anmerkung                     [27] Anmerkung JTL            
Versandart                    [32] Shipping Method Title    
Gutscheincode                 [29] Coupon Code              
Bestelldatum                  [26] Order Date               
Auftrag Zahlungsart           [18] Payment Method           
Zahlungsart                   [18] Payment Method           
Betrag                        [28] Order Total Amount       
Artikelnummer                 [20] Artikelnummer            
Artikelname                   [21] Artikelname              
Menge                         [23] Menge                    
VK Brutto                     [22] Preis (Brutto)           
USt                           [25] Item Tax Rate            
Rabatt(%)                     [30] Coupon Amount            
Positionstyp                  [24] Positionstyp             

Präfixe / Suffixe
-----------------

Standardwerte
-------------
Währung                       EUR
Als Angebot importieren       N
Positionstyp                  Freiposition

Einstellungen
-------------
Datei Encoding auswählen                          : windows-1252
Identifizierung der zu importierenden Artikel je Position anhand: Artikelnummer
Serie zusätzlich zur Identifizierung heranziehen  : nein, nur das Identifizierungsfeld
Bei nicht vorhandenen Artikeln                    : Position als Freipostion anlegen
Preis darf 0 sein                                 : ja
Bei nicht angegebener Bestellnummer nächste freie nehmen und Anhand der Kunden-Nr die Aufträge trennen: Ja
Dezimaltrennzeichen                               : ( . ) Punkt
Tausendertrennzeichen                             : ( , ) Komma

Firma: XXX

Standardsprache: Deutsch

Versandland: Deutsch

KundenGruppe: Endkunden

Lieferant: kein Standardlieferant

 Versandart: Deutschland

 Zahlungsart: keine Standardzahlungsart
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.270
354
Fehler 1: Es gibt bereits eine Bestellung mit dieser Bestellnummer, diese wurde nicht gerade erst mit der Ameise angelegt. Das ist ein Sicherungsmechanismus um Bestellungen nicht versehentlich zu zerschießen.
Fehler 2: Die Versandarten haben den gleichen Namen. Aber in der CSV-Datei steht für den Import der Versandposition (die dafür sorgt, dass der Versand auch berechnet werden kann) ein anderer Name.
 

M13

Aktives Mitglied
19. Mai 2015
10
0
Fehler 1: Es gibt bereits eine Bestellung mit dieser Bestellnummer, diese wurde nicht gerade erst mit der Ameise angelegt. Das ist ein Sicherungsmechanismus um Bestellungen nicht versehentlich zu zerschießen.
Fehler 2: Die Versandarten haben den gleichen Namen. Aber in der CSV-Datei steht für den Import der Versandposition (die dafür sorgt, dass der Versand auch berechnet werden kann) ein anderer Name.
Zu Fehler 1:
Wie kann ich die Bestellungen dahingehend einzigartig machen? Wie setze ich ein Präfix davor?

Zu Fehler 2:
Ich kann leider kein Feld finden was Versandposition oder einen ähnlichen Namen trägt. Wie weise ich so ein Feld zu?

Danke im Voraus!
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.270
354
Das ist kein Feld. Das ist eine ganze Zeile - mit dem Inhalt Versandposition beim Positionstyp. So wie Du Artikel mit dem Positionstyp "Artikel" kennzeichnest und Freipositionen mit "Freiposition" werden Versandpositionen als Versandposition gekennzeichnet.
Und was den Präfix angeht - hast Du Dir den Reiter "Präfix/Suffix" schon mal angeschaut?
 

M13

Aktives Mitglied
19. Mai 2015
10
0
Das ist kein Feld. Das ist eine ganze Zeile - mit dem Inhalt Versandposition beim Positionstyp. So wie Du Artikel mit dem Positionstyp "Artikel" kennzeichnest und Freipositionen mit "Freiposition" werden Versandpositionen als Versandposition gekennzeichnet.
Sorry das verstehe ich nicht. Muss nun beim CSV Export eine weitere Zeile exportiert werden die Teil dieser Bestellung(Bestellnummer) ist oder eine Spalte(Versandposition)? Wie genau hat das auszusehen? Kannst Du mir vielleicht eine Beispiel CSV bereitstellen an der ich mir den Aufbau abgucken kann?

Und was den Präfix angeht - hast Du Dir den Reiter "Präfix/Suffix" schon mal angeschaut?
Ok, offensichtlicher konnte ich diese Panel nicht übersehen. It's fixed now! :)
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.270
354
Exportier Dir doch einfach einen manuell angelegten Auftrag. Dann hast Du eine entsprechende CSV-Datei.
 

M13

Aktives Mitglied
19. Mai 2015
10
0
Ok konnte nun alle Probleme beheben allerdings bleiben Artikelnummer und Bezeichnung nun nach dem Import leer wenn man den Auftrag in der WaWi öffnet.

Alles andere ist aber vorhanden und korrekt. Ich habe es mit mehreren anderen Artikeln probiert und da kommt das gleiche obwohl sogar die Groß- und Kleinschreibung bei den Artikelnummern beachtet wurde. (Falls das überhaupt relevant ist...)

Was kann das Problem sein?
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.270
354
Du hast keine Spalte für die Positionsart hinterlegt. Das ist zwar auch eine Lösung, aber sicher nicht die, die Du benötigst.
Eine Vernünftige CSV muss nach dem Muster
Positionsname; Positionsart
Artikel XYZ; Artikel
Versandart; Versandposition

aufgebaut sein, damit nicht nur die Versandart im Auftrag eingetragen wird sondern auch die Position bei der Berechnung berücksichtigt wird.

Ich schlage vor, Du schaust Dir einfach mal etwas genauer unseren Guide zu diesem Thema an:
https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/jtl-ameise/auftraege-importieren/
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü