Neu Neues DHL Retoure für Ausland?

forumjtlolshopag

Gut bekanntes Mitglied
6. Juni 2018
276
52
Wir haben bei uns auf das neue DHL Retoure umgestellt. Funktioniert soweit auch für Deutschland. Die ReceiverID gilt ja nur pro Land. Also haben wir für Östtreichsendungen eine Extraversandart mit der jeweiligen ReceiverID angelegt und eingestellt. Jetzt wollen wir gerade eine Retourenlabel für Österreich erzeugen und bekommen da die Fehlermeldung:

[Window Title]
JTL-Wawi

[Main Instruction]
Fehler

[Content]
Originalmeldung
Meldung: The operation has timed out.


Code: 15

ID: 5841a394-2dcf-4559-b86d-c533f28c6aba
Der Auftrag ging mit unser Standardversandart für DHL raus, die wir ja für verschiedene Länder nutzen können. Dort können wir aber nur eine ReceiverID hinterlegen und da ist natürlich Deutschland drin, weil dort die meisten Retouren sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

BeniF

Aktives Mitglied
27. September 2018
100
15
Wir haben das selbe Problem

Hat es nicht geheißen mit der neuen Anbindung an Rosy entfällt die Angabe der ReceiverID für andere Länder?
 

forumjtlolshopag

Gut bekanntes Mitglied
6. Juni 2018
276
52
@BeniF Geht bei uns nicht. Für eine Österreichische Bestellung wollte es eine 5-stellige PLZ. ReceiverID war für deutsche Sendungen. Wir können im neuen System auch nur pro Land eine eigenständige anlegen.
 

BeniF

Aktives Mitglied
27. September 2018
100
15
Ich hatte soeben eine Retoure fürs Ausland - funktioniert einwandfrei.

Im Geschäftskundenportal unter Retoure wurde die ONLINE RETOURE V 2 verwendet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: forumjtlolshopag

Thomas.B

Moderator
Mitarbeiter
4. Juni 2018
251
33
Hallo @BeniF ,


so war Anfangs die Information die wir erhalten haben, dies hat sich geändert weshalb es jetzt so ist dass pro Land eine Reciever-ID hinterlegt werden muss.

Viele Grüße

Thomas B.
 

BeniF

Aktives Mitglied
27. September 2018
100
15
Hi Thomas,

haben wir auch schnell gemerkt - er frisst zwar die Internationale Adresse ohne Fehlermeldung, auf dem Label steht als Absender aber Deutschland....

Wenn ich nun für jedes Land eine eigene Versandart anlege damit die jeweilige receiver ID hinterlegt werden kann - muss der ursprüngliche Versand dann auch über die angelegte Versandart erfolgen oder kann das wie bisher versendet werden (wir haben bisher 1x DHL und 1x DPD als Versandart angelegt)

Grüße
Beni