1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Neu Fehler beim Erstellen eines Anlieferungplans bei Amazon WAWI 1.3.16.1

Dieses Thema im Forum "Amazon-Anbindung Fehler und Bugs ab JTL-Wawi 1.0" wurde erstellt von guidob, 15. Mai 2018 um 10:06 Uhr.

  1. guidob

    guidob Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wir wollten gerade unsere ersten Anlieferungsplan nach dem Update auf 1.3.16.1 erstellen (106 Teile) und erhalten diese Fehlermeldung:

    Fehler beim Erstellen eines Anlieferungplans

    "Number of InbounShipmentPlanRequestItems exceeded the maximum allowed limit of 200 per createInboundPlan request."

    Hat Jemand eine Idee, woran es liegen kann. Amazon ist kein Fehler bekannt.
     

    Anhänge:

  2. Uwe Jaksties

    Uwe Jaksties Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    laut Fehlermeldung würde ich sagen, dass die Menge der umzulagernden Artikel Dein von Amazon festgelegtes Limit für die maximal einlagerbaren Artikel übersteigt.
     
  3. guidob

    guidob Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    So sehen wir es auch, allerdings sind 106 nicht viel und wir übertragen sonst deutlich mehr.
     
  4. Uwe Jaksties

    Uwe Jaksties Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich weiß, das bedeutet Aufwand, aber was würde passieren, wenn Du den Anlieferungsplan manuell im Seller Central anlegen würdest. Wenn es an Amazon liegen sollte, was ich vermute, dann müsste Dir dort ein ähnlicher Fehler angezeigt werden.
    Vielleicht ist es auch nur ein temporärer Fehler, ich weiß es nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.