Neu [Erledigt] Wartungsarbeiten bei JTL-eazyAuction Amazon

Dominic Nelle

Moderator
Mitarbeiter
18. Januar 2016
129
48
Bitte beachten:

Es melden nun mehrere Kunden das Bestellungen fehlen würden. Das ist bei allen bisherigen Prüfungen jedoch nicht der Fall.
Führt mehrere Amazon Abgleiche durch, am besten manuell, da Ihr hier eine "bessere Rückmeldung" seht.
Das könnt Ihr auch im Amazon Logbuch, zu erreichen über den Marktplatzbereich unter den manuellen Abgleichen, selbst prüfen.
Hier seht Ihr wann und wie viele Bestellungen eingelesen worden sind.

Denn je Abgleich werden nur 1.000 Bestellungen eingelesen!

In allen bisherigen Fällen lag es daran, dass schlichtweg noch Bestellungen vor lagen die in einem weiteren Abgleich problemlos eingelesen wurden!
 

LUGIUM

Aktives Mitglied
16. Februar 2018
28
3
Guten morgen, ich habe die Worker noch inaktiv und wollte fragen, ob jetzt wieder alles reibungslos funktioniert, oder ob ich noch mit der Aktivierung und dem Abgleichen warten sollte. Tut mir leid, dass ich nicht drei Seiten Forumsbeiträge durchforsten möchte :) Über eine direkte Antwort wäre ich sehr dankbar. Gut wäre vielleicht im ersten Post von Jtl immer den aktuellen Status zu benennen.
Vielen Dank
 

ronny-jtl

Moderator
Mitarbeiter
31. August 2017
85
69
Köln
Guten morgen, ich habe die Worker noch inaktiv und wollte fragen, ob jetzt wieder alles reibungslos funktioniert, oder ob ich noch mit der Aktivierung und dem Abgleichen warten sollte. Tut mir leid, dass ich nicht drei Seiten Forumsbeiträge durchforsten möchte :) Über eine direkte Antwort wäre ich sehr dankbar. Gut wäre vielleicht im ersten Post von Jtl immer den aktuellen Status zu benennen.
Vielen Dank
Guter Vorschlag. Danke :thumbsup:
 

opti61

Gut bekanntes Mitglied
13. September 2006
438
7
Bei uns steht der Abgleich leider. Ticket#2018110610000916 wurde erstellt. Es kommt eine Fehlermeldung, dass Zeichenfolgen oder Binärdaten abgeschnitten würden und wir sollen uns wegen einer Datenbankreparatur an den Support wenden.
Firma steht jetzt still.
 

Roadrider

Gut bekanntes Mitglied
3. März 2012
217
1
Hallo zusammen,

wir können keinen Amazon Abgleich mehr durchführen. Fehlermeldung: "Ein Fehler ist aufgetreten, bitte beim JTL-Support melden: Zeichenfolgen- oder Binärdaten würden abgeschnitten. Die Anweisung wurde beendet."

Brauchen hier bitte Hilfe sonst haben wir mit unseren Prime-Bestellungen ein echtes Problem!
 

Dominic Nelle

Moderator
Mitarbeiter
18. Januar 2016
129
48
Hallo zusammen,

wir können keinen Amazon Abgleich mehr durchführen. Fehlermeldung: "Ein Fehler ist aufgetreten, bitte beim JTL-Support melden: Zeichenfolgen- oder Binärdaten würden abgeschnitten. Die Anweisung wurde beendet."

Brauchen hier bitte Hilfe sonst haben wir mit unseren Prime-Bestellungen ein echtes Problem!
Ich habe bereits versucht dich anzurufen, doch deine hinterlegte Rufnummer scheint veraltet zu sein, oder es war gerade keiner verfügbar.

EDIT: Ich meinte "Opti61". Gleiches Problem. Sorry

@Roadrider bitte erstelle ein Support- Ticket, und gebe mir direkt deine Rufnummer durch und ich schalte mich via Teamviewer auf.
 

Uwe Jaksties

Sehr aktives Mitglied
13. Mai 2014
571
110
Bitte beachten:

Es melden nun mehrere Kunden das Bestellungen fehlen würden. Das ist bei allen bisherigen Prüfungen jedoch nicht der Fall.
Führt mehrere Amazon Abgleiche durch, am besten manuell, da Ihr hier eine "bessere Rückmeldung" seht.
Das könnt Ihr auch im Amazon Logbuch, zu erreichen über den Marktplatzbereich unter den manuellen Abgleichen, selbst prüfen.
Hier seht Ihr wann und wie viele Bestellungen eingelesen worden sind.

Denn je Abgleich werden nur 1.000 Bestellungen eingelesen!

In allen bisherigen Fällen lag es daran, dass schlichtweg noch Bestellungen vor lagen die in einem weiteren Abgleich problemlos eingelesen wurden!
Moin Dominic,

sag mal was wird denn da alles rückwirkend an Bestellungen gesyncht? Der Abgleich ist wirklich sehr schnell, aber ich klicke hier seit zwanzig Minuten im Akkord den Abgleich und es sind jedes Mal 1000 Bestellungen. Wenn hier irgendwie Monate rückwirkend irgendwas abgeglichen werden sollte, dann gute Nacht. Der Kunde hat ca. 1000 Amazon Bestellungen täglich.
 

Dominic Nelle

Moderator
Mitarbeiter
18. Januar 2016
129
48
Wir haben die Ursache für den Fehler "Zeichenfolgen- oder Binärdaten würden abgeschnitten. Die Anweisung wurde beendet." " bereits ermittelt und beheben ihn gerade.
 

Pinkman

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
460
54
Auch bei uns eine Fehlermeldung bei manuellem Abgleich. Als Pilotteilnehmer "normales" Ticket öffnen oder über die Pilotmail log senden?
Gruss
Michael
 

Uwe Jaksties

Sehr aktives Mitglied
13. Mai 2014
571
110
@Uwe Jaksties
7 Tage wurden von uns rückwirkend angefordert.
Und keine Sorge, es werden keine Bestellungen doppelt angelegt, dennoch muss die Wawi diese einmal "einlesen"...
Dann stimmt bei dem Kunden etwas nicht, @Dominic Nelle . Ich habe mittlerweile schätzungsweise 30 bis 50 Abgleiche gemacht. Jedesmal 1000 verarbeitete Bestellungen. Soll ich lieber ein Ticket erstellen?

Ich habe auch das Gefühl, dass nur der erste Amazon Account abgeglichen wird und der zweite nicht.
 

Stephan K.

Sehr aktives Mitglied
14. Mai 2014
700
79
Das ist ein neues Feature. Damit könnt ihr dann zukünftig sagen "bewährte Qualität seit 1970".
Sorry! Kleiner Joke am morgen ... sind dran.

Danke für's melden.
Da man keinen Max-Bestand auf "0" setzen kann (kleiner Witz am morgen: JTL möchte den vollen Abverkauf fördern) und ich viel mit Multi-Listings arbeite, ist das ein Bug. Das Datum dient hier als Sortierung (es gibt ja keine Multi-Filter für die Ansicht)
 

Japsa

Sehr aktives Mitglied
14. August 2011
996
68
Hallo,
hatte gestern Abend alles ausgeschaltet ( Worker & so) und jetzt erstmal den händischen Abgleich gemacht und dann die Worker wieder eingeschaltet.
Bisher keine Fehlermeldung - bei mir sieht es gut aus. Danke.

---wollte ich jetzt nur mal loswerden :)
 

Dominic Nelle

Moderator
Mitarbeiter
18. Januar 2016
129
48
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uwe Jaksties

ronny-jtl

Moderator
Mitarbeiter
31. August 2017
85
69
Köln
Da man keinen Max-Bestand auf "0" setzen kann (kleiner Witz am morgen: JTL möchte den vollen Abverkauf fördern) und ich viel mit Multi-Listings arbeite, ist das ein Bug. Das Datum dient hier als Sortierung (es gibt ja keine Multi-Filter für die Ansicht)
Das Datum wird nun wieder Korrekt gesetzt. Da die Listings stündlich neu an die Wawi ausgeliefert werden, sollten sich die Daten in den nächsten 60 Minuten aktualisieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dominic Nelle

ronny-jtl

Moderator
Mitarbeiter
31. August 2017
85
69
Köln
Wir haben das gleiche Problem :( - bitte sofort berichten woran es lag bzw. liegt, da wir nun mit Sicherheit 40 Mal abgeglichen haben und keine Bestellungen abgeholt worden sind.

Ratlosigkeit macht sich breit.

WaWi Version: 1.1.4.14 - liegt es ggf daran?
Hey @AlexD,

Die Ursache liegt vermutlich an einer zu alten Wawi Version. Die handhabt das abholen von Bestellungen nicht korrekt.
Wir arbeiten gerade an einen serverseitigen Fix.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Onlineshop-Anbindung 0