Gelöst Der leidige Unterstrich bei Kategorien oder Artikeln *gelöst*

Martin59

Mitglied
23. April 2018
2
0
Moin,
trotz recht langer Recherche hab ich es nicht raus, wo der Fehler liegt.

Problemstellung:
Ich ändere bei einer Kategorie manuell die URL und syncronisiere Wawi und Shop. Im Shop zeigt sich die Kategorie mit der manuellen eingegeben Kategorie-URL. Soweit so gut. Ändere ich aber was in den Metadaten und mach den Sync, habe ich sofort den _1 dran pappen. Der ist dann die neue "offizielle" URL und wird weiter auf das Original geleitet. Dh., ich habe eine Änderung außerhalb der url vorgenommen, also die Kategorie nicht irgendwie verdoppelt, welches den _1 erklären würde. Ich bekomme diesen Murks nur weg, indem ich in der tartikel und in der tseo die _1 lösche.

Wenn es wenigsten so wäre, dass die originale auf die _1 weiterleitet, dann würde man es zumindest nicht sehen.

Hintergrund ist vor allem das fröhliche Versteckspiel vor Google, was sich zwangsläufig daraus ergibt.

Liege ich mit meiner Erkenntnis da voll im Gebüsch oder ist das ein Fehler?

Edit: wenn ich direkt nach dem Sync die _1 in der tseo lösche, bleibt die tkategorie sauber. Das heißt, dass nach einem Aufruf der Kategorie im Shop wird die _1 aus der tseo in der tkategorie eingetragen. Wo liegt da der Sinn?

Grüße aus der Eifel
Martin

WaWi 1.5.10 / Shop 4.0.6 Build 14
 
Zuletzt bearbeitet: