Neu Batch Datei erstellen für Ameisen Export. Zugriff verweigert

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

MarkusM

Aktives Mitglied
18. September 2015
31
2
#1
Hallo, ich wollte nach der Anleitung eine Batch Datei erstellen mit der ich aus einer Vorlage einen Export erstelle. Soweit scheint alles richtig zu sein. Zum testen führe ich den Befehl in cmd aus. Ich bekomme aber immer eine Fehlermeldung das die Datei nicht geschrieben werden konnte weil der Zugriff auf den Pfad verweigert wurde.
CMD habe ich als Administrator geöffnet. der Admin hat vollzugriff auf die Festplatte. Ich habe auch den Besitz über die Erweitereten Sicherheitseinstellungen an den Administrator übergeben. Trotzdem kann die Datei nicht geschrieben werden. Auch auf einen USB Datenträger gibt es keinen Zugriff. Kann mir da jemand helfen?
 

elevennerds.de

Sehr aktives Mitglied
23. September 2015
931
108
#2
Leerzeichen im Pfad können ein Problem sein und das Schreiben in eine geöffnete Datei ist nicht möglich. Schau also, dass die Ameise zu ist, wenn Du Dein Skript ausführst.
 

MarkusM

Aktives Mitglied
18. September 2015
31
2
#3
Hallo, sanke für deine Antwort. Es ist keine Datei geöffnet. Auch die Ameise ist geschlossen. der Pfad ist einfach nur "c:" hier einmal der Skript: (ich hab die Benutzerdaten natürlich verändert)
"C:\Program Files (x86)\JTL-Software\JTL- wawi-ameise.exe" --server=(local)\JTLWAWI --database=easybusiness --dbuser=gg --dbpass=123456789 --templateid=EXP10 --outputfile=C:
 

elevennerds.de

Sehr aktives Mitglied
23. September 2015
931
108
#6
Und, was verstehst Du an dieser Fehlermeldung nicht? Benutz doch die Ordner im Benutzerkontext, da hast Du auf jeden Fall Schreibrechte und kannst nichts kaputtmachen.
 

MarkusM

Aktives Mitglied
18. September 2015
31
2
#7
Aber ich habe doch Vollzugriff auf diesen Pfad. Wenn ich ein USB Stick einstecke oder den Ordnerpfad ändere, kommt das selbe dabei raus. Ich kann in keinem Ordner speichern. Auch die Ordner des Benutzers lassen sich nicht nutzen. Ich habe das auf verschiedenen rechnern durchgespielt. Es klappt nirgends. Vielleicht kannst du das ja bei dir mal kurz probieren.?
 

MarkusM

Aktives Mitglied
18. September 2015
31
2
#9
Hab ich probiert. ist das selbe. Aber es ist doch komisch das auf keinem Rechner dieser Befehl funktioniert. Die Rechte sind alle auf Vollzugriff. Trotzdem geht es nicht.
 

Anhänge

MarkusM

Aktives Mitglied
18. September 2015
31
2
#11
Hallo, erstmal danke für deine Hilfe. :) Habe ich gemacht. die Befehlskonsole ist mit dem Administrator geöffnet. Ich bin im Taskmanager mal eif die Eingenschaften gegangen und habe auch dort alle rechte für jeden User auf Vollzugriff gesetzt. Aber auch das half nicht.
 

Anhänge

MarkusM

Aktives Mitglied
18. September 2015
31
2
#13
Also unter Details> Benutzer gibt es nicht einen Task der mit dem Benutzer Administrator geöffnet ist. Die meisten sind unter meinem Benutzernamen geöffnet. So Auch CMD. Obwohl die Konsole als Administrator geöffnet wurde. Die Ameise ist auch unter meinem Benutzer geöffnet.
Ich bin nun in den Ordner von JTL gegangen und haben dort unter den Eigenschaften der Ameise Exe Datei die Benutzerrechte auch mal angesehen. Mein Benutzername hatte dort keine Vollen Rechte. Die habe ich auch dort nun geändert. Aber auch das war ohne Erfolg.
Irgendwie finde ich das komisch. Wenn ich die Ameise über die Wawi öffnen kann die doch auch Exporte in beliebige Ordner speichern. Nur über die Konsole und Batch Datei als Befehl geht das nicht.
 

elevennerds.de

Sehr aktives Mitglied
23. September 2015
931
108
#14
Entscheidend ist, wie die Ameise gestartet wird. Wenn dies über die WAWI geschieht, erbt die Ameise die Berechtigungen der WAWI. Wenn sie per BAT-Datei gestartet wird, dann erbt die Ameise die Berechtigungen der laufenden CMD.

Schau doch mal in die Ereignisanzeige von Windows, ob da irgendwelche Fehlermeldungen diesbezüglich auflaufen.
 

MarkusM

Aktives Mitglied
18. September 2015
31
2
#15
Ok, also sollte ja hier eher das Problem bei CMD liegen oder? In der Ereignisanzeige sind keine Fehler hinterlegt. Ich habe nun mal die Benutzerrechte der cmd.exe Datei auch verändert. Kein Erfolg. Generell finde ich das alles etwas komisch. Denn ich probiere das an verschiedenen Rechnern und auf keinem funktioniert die Funktion so wie im JTL Guide beschrieben. Somit müssten ja alle das seleb Problem haben.
Was hast du denn bei dir verändert das es bei dir läuft?
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
871
167
#16
Ist die DB auch lokal? Wenn Du sagst Du probierst das auf verschiedenen Rechner kann --server=(local)\JTLWAWI ja schonmal nicht richtig sein.
 

MarkusM

Aktives Mitglied
18. September 2015
31
2
#17
Das habe ich natürlich angepasst. Die Fehlermeldung wenn die Datenbank nicht erreichbar ist oder Login fehl schlögt, wir dann auch ausgegeben. Habe ich schon überprüft. ;)
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
871
167
#18
Was passiert, wenn Du die Batch via Aufgabenplanung explizit mit einem spezifischen Administratorkonto startest? Und setze den Pfad für das Output File auch mal in Anführungszeichen.

Also:
"C:\Program Files (x86)\JTL-Software\JTL-wawi-ameise.exe" --s (local)\JTLWAWI -d eazybusiness -u sa -p sa04jT14 -t EXP01 -o "C:\temp\test.csv"
 
Zuletzt bearbeitet:

MarkusM

Aktives Mitglied
18. September 2015
31
2
#19
Die Anführungszeichen bewirken auch keine Änderung. Man sieht wie der Aufgabenplaner die Datei ausführt. Also es öffnet sich kurz cmd und wird dann gleich wieder geschlossen. Aber es wird keine Datei erzeugt. Läuft bei dir denn eine export Batch Datei fehlerfrei? Oder lässt sich bei dir in cmd ein ameisen export befehl manuell ausführen?
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
871
167
#20
Ich habe mehrere Ameisen Importe via Aufgabenplanung am Laufen, kann diese aber auch problemlos manuell anstoßen. Meine Frage mit der Aufgabenplanung war explizit gestellt weil ich ein Problem mit der Rechtverwaltung für das Wawi Verzeichnis vermute.

Alternativ ... von wo aus führst Du die Batch aus? Desktop?`Wenn ja, leg sie mal auf C: in ein temp Verzeichnis.