Gelöst WMS UPS JTL-Shipping oder Worldship ?

andrereese

Aktives Mitglied
8. Mai 2014
87
0
Hallo Zusammen,

ich stehe bei einer Frage etwas auf dem Schlauch, und brauche mal einen Denkanstoß :

Unser WMS druckt Lieferschein/Rechnung beim Verpacken, und exportiert die Sendungsdaten zu UPS-Worldship (CSV), woraufhin Worldship ein Versandlabel druckt. Das klappt soweit gut.
Jetzt würden wir gerne die Trackingdaten aus dem Worldship importieren. Leider klappt der Import (CSV) nur leidlich bis garnicht.

Jetzt kann JTL- Shipping ja über die UPS-API direkt mit UPS sprechen, ohne dass der Umweg über Worldship gemacht werden muss. Lässt sich das mit dem Packprozess des WMS verbinden ?
Also könnte ein MA wie gewohnt über WMS packen, und die WaWi übernimmt dann die Kommunikation mit UPS und druckt das Versandlabel und ggf. die Lieferscheine/Rechung ?

Danke + Gruß,

André
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.610
249
Hürth
Anstelle des Export/Import konfigurierst du in der Versandart eben JTL- Shipping für UPS.

In den Arbeitsplatzeinstellungen von JTL- WMS definierst du noch den Labeldrucker für die UPS-Labels.

Fertig. Das Lagerpersonal wird gar nichts von der Änderung merken und die Sollbruchstelle CSV wird vermieden.
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü