Neu Welche Schnittstelle kann von JTL Wawi zu otto.de

delaware

Gut bekanntes Mitglied
23. Juni 2017
327
21
Habe ich und sie suchen Händler die bei Otto.de anbieten und verkaufen erst dann fangen sie an die Schnittstelle zu entwickeln. Es gibt keine Nachfragen, sagen sie.
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.231
1.454
Hm. Dann mach doch hier einen Aufruf. Eventuell finden sich ein paar Händler zusammen, die daran Interesse hätten.
 

Japsa

Sehr aktives Mitglied
14. August 2011
1.015
75
Ich hab die letzten 6 Monate gesucht und absolut nix gescheites gefunden - leider & sehr schade.
Unicorn wird wohl in den nächsten Monaten hier auch nix anbieten - so zumindest die Aussage erst kürzlich bei Facebook.

Es gibt zwar Möglichkeiten, aber hier hab ich Angebote vorliegen, die jenseits allem Guten sind.
Entweder will man hier eine mitleren 4stellige Einrichtungsgebühr oder / und die Provisonen für einen Kauf über deren Schnittstelle ist so hoch, dass es sich nicht lohnt.

Aus diesem Grunde hab ich mich nun endgültig entschlossen, mich leider noch in diesem Jahr von JTL schweren herzens tzu trennen und das Ganze mit Plentymarkets abzubilden. Deren Konzept ist einfach anders als das von JTL - bei JTL hat man nur Ebay & Amazon umgesetzt, da es sich hier auch für JTL lohnt - bei Plenty ist es etwas anderes, da hat man viel mehr Möglichkeiten an Marktplätzen zu bespielen - selbst über Unicorn gibt es z.B. für Crowdfox Einschränkungen, die man bei Plenty nicht hat - somit ist man in Bezug auf Marktplätze bei Plenty echt besser aufgehoben.

Ich habe nur keine Lust, die Marktplätze und Portale zu bespielen und damit dann über 2 oder 3 verschiedene Drittanbieter gehen zu müssen.

Ich will aber damit nicht sagen, dass JTL ein schlechtes System oder so ist - das ganze Konzept ist einfach ein Anderes und als ich mit JTL angefangen habe, war mein Konzept auch etwas anders, als es sich mit der Zeit ergeben hat. Würde es etwas wirklich vernünftiges für möglichst viele Marktplätze bei JTL geben - wäre ich bei JTL geblieben um das ganz klar zu sagen!

Gruß Dirk
 
Zuletzt bearbeitet:

martinwolf

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. September 2012
3.369
243
Es gibt zwar Möglichkeiten, aber hier hab ich Angebote vorliegen, die jenseits allem Guten sind.
Entweder will man hier eine mitleren 4stellige Einrichtungsgebühr oder / und die Provisonen für einen Kauf über deren Schnittstelle ist so hoch, dass es sich nicht lohnt.
Warum das so ist hat einen ganz einfachen Grund. Wer auf großen Plattformen wie Otto.de und Co. verkauft, wird vermutlich sehr hohe Umsätze erwarten aufgrund der sehr hohen Reichweite. Je mehr du als Händler von einer individuell in Auftrag gegebenen Funktion profitierst, desto teurer wird auch die Entwicklung ausfallen.
 

Japsa

Sehr aktives Mitglied
14. August 2011
1.015
75
Warum das so ist hat einen ganz einfachen Grund. Wer auf großen Plattformen wie Otto.de und Co. verkauft, wird vermutlich sehr hohe Umsätze erwarten aufgrund der sehr hohen Reichweite. Je mehr du als Händler von einer individuell in Auftrag gegebenen Funktion profitierst, desto teurer wird auch die Entwicklung ausfallen.

So einfach ist der Grund nicht und ganz ehrlich, das sagen leider alle, die etwas für Dritte entwickeln.
Das es aber auch anders geht, zeigt ja Plentymarkets :)

Aber es ist ja auch egal - das die Konzepte zwischen JTL & Plenty sind halt anders gelagert. Ist ja auch nicht schlimm :)
 

Burschi

Aktives Mitglied
22. Februar 2010
63
15
Je mehr du als Händler von einer individuell in Auftrag gegebenen Funktion profitierst, desto teurer wird auch die Entwicklung ausfallen.

Warum?

Das ergibt keinen Sinn bzw. ist eine völlig falsche Herangehensweise. Der Servicepartner schaut also erst, was der Händler möglicherweise verdienen kann und ermittelt dementsprechend den Preis??
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gerhard5302

Japsa

Sehr aktives Mitglied
14. August 2011
1.015
75
Wenn wirklich dem so wäre, wie Martinwolf sagt, dann müsste ja auch Plenty für jeden Kunden eine individuelle Schnittstelle zu Otto bauen.
Das ist aber Quatsch - hier gibt es ein Plugin, dass wird freigeschaltet und dann richtest Du deine Artikel entsprechend ein - wenn sich mal was ändert, dann aktualisiert man das Plugin und schaut, ob man bei den Artikeln Anpassungen für Otto machen müsste.

Ich halte es von den Drittanbietern schlichtweg für Abzocke - eines der Angebote, ich ich vorliegen hab ist so ausgefallen, wo ich dankend abgelehnt habe:

3000,- € einmalige Einrichtungsgebühr + 1500,- € im Jahr für eventuelle Schnittstellenanpassungen + 15 Cent je Verkauf an Provision.
Die Schnittstellenanpassungen fallen dann ja auch nur 1x für alle Kunden an im Jahr (wenn überhaupt), werden aber von jedem Kunden extra in Rechnung gestellt un d das ob was gemacht werden musste oder eben mal auch nix gemacht wurde.
 

martinwolf

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. September 2012
3.369
243
Warum?

Das ergibt keinen Sinn bzw. ist eine völlig falsche Herangehensweise. Der Servicepartner schaut also erst, was der Händler möglicherweise verdienen kann und ermittelt dementsprechend den Preis??
Ich habe mich lediglich auf die erwähnten Angebote, jenseits von Gut und Böse bezogen. Wenn es eine exklusiv entwickelte Schnittstelle ist, dann würde ich ebenso an die Berechnung herangehen. Warum auch nicht. Ein Massenprodukt sehe ich hier in keiner Weise, daher würde ich solch eine Schnittstelle niemals für wenige Hundert Euro für die Masse anbieten. Das rentiert sich hinten und vorne nicht. JTL mit Plentymarkets zu vergleichen ist wie Äpfel mit Birnen. Beide sind komplett unterschiedlich ausgerichtet und auch der Marktanteil ist bei Plenty schon aufgrund seiner internationalen Aufstellung ein ganz anderer als bei JTL. Die Reichweite und die daraus resultierende potenzielle Reichweiter der Module/Plugins der Anbieter sind vollkommen unterschiedlich zu betrachten. JTL ist aktuell einfach noch ein System für den deutschsprachigen Raum. Daher DARF man JTL einfach nicht mit PLenty und Co. vergleichen. Zumindest was die Anzahl der Installationen und die Reichweite angeht.
 

Japsa

Sehr aktives Mitglied
14. August 2011
1.015
75
JTL mit Plentymarkets zu vergleichen ist wie Äpfel mit Birnen. Beide sind komplett unterschiedlich ausgerichtet und auch der Marktanteil ist bei Plenty schon aufgrund seiner internationalen Aufstellung ein ganz anderer als bei JTL. Die Reichweite und die daraus resultierende potenzielle Reichweiter der Module/Plugins der Anbieter sind vollkommen unterschiedlich zu betrachten. JTL ist aktuell einfach noch ein System für den deutschsprachigen Raum. Daher DARF man JTL einfach nicht mit PLenty und Co. vergleichen. Zumindest was die Anzahl der Installationen und die Reichweite angeht.

Ich habe auch nicht JTL mit Plenty verglichen.
Ich hatte deutlich geschriebene - genau wie Du, dass die Konzepte hinter beiden System Grund verschieden sind - genau wie sich mein Konzept im Laufe der zeit geändert hat, als es zu dem Zeitpunkt war, wo ich mich für JTL entschieden hatte.
 

Japsa

Sehr aktives Mitglied
14. August 2011
1.015
75
Darauf läuft es aber hinaus, weil es zu wenig gibt die diese Schnittstelle benötigen.

Denke das ist ein Irrglaube.
Die Otto Group setzt seit längerem verstärkt auf "Marktplatz" - ich habe mich dort auch nicht beworben, sondern mich hat die Otto Group mehrfach angesprochen, ob ich nicht Interesse hätte, dort auch anzubieten.
Es musste zwar im Vorfeld einiges geklärt werden und 2 Sachen sind aus meiner Sicht immer noch nicht rund, aber sonst :) Es gibt sicher weit mehr Interessenten, die auf Amazon gerne verkaufen würden, aber die treten halt auch nicht immer in Erscheinung nach Außen - die finden halt nix passendes und suchen sich dann halt eine ERP, was das bietet, was sie brauchen.

Unicorn z.B. hat auf FB gesagt, wenn bei Ihnen kein Bedarf da ist - keine Nachfrage, dann wird man es nicht entwickeln. Ich denke, mann verkennt hier etwas: Viele werden einfach nichts sagen und abwandern :)
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.897
874
Berlin
Du bist nicht die Breite Masse und anhand derer die sich hier beim Schreiben beteiligen ist schon gut zu sehen das es "noch" kein wirkliches Thema ist.
Angeschaut wurde der Beitrag 200x das ist zu wenig um von vielen zu sprechen die es brauchen.

Man kann eigentlich davon ausgehen, dass Unicorn am besten wissen sollte, wie erforderlich das ist, denn wenn irgendwo deswegen Anfragen eingehen ja vermutlich bei Unicorn.
Wenn Unicorn das also als nicht so wichtig ansieht, behaupte ich mal ist der Kreis der Interessenten "noch" recht klein.

Ich beispielsweise würde nicht auf die Idee kommen ein Plugin für 10000,- € oder mehr zu entwickeln, um es dann 10 Leuten für 200,-€ zu verkaufen.
Da du keine Plugins entwickelst und verkaufst, weißt du nicht wie hart und gemein die Welt da draußen ist :) Alle wollen erst alles haben und dann am Ende bleibst du auf den Entwicklungskosten sitzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: martinwolf

dezain

Aktives Mitglied
21. März 2017
51
3
Ich würde auch gerne, neben Ebay und Amazon (schon vorhanden), JTL an Otto und weitere Marktplätze anbinden wollen. Dies war anfangs auch nicht so geplant bei uns. Mir war zudem gar nicht bewusst, dass Plenty alle Marktplätze abbilden kann, vor allem ohne Drittanbieter.

Leider finde ich aktuell keine Lösungen. Für Otto gibt es wohl eine Schnittstelle von Tradebyte (TB.One), hab hier aber keine weiteren Infos finden können, wie es sich mit den Kosten verhält. Soll wohl aber produktiv bei einigen laufen, laut einem Forenbeitrag hier. Da schon Mal Kontakt aufgenommen?
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.431
806
Einige von euch machen einfach komplett falsche Bewertungen.

Nur weil Unicorn nichts macht, heisst das genau nichts. Unicorn macht nicht wirklich was neues seit X Jahren. Schon in der Beta, 2014, wurde davon gesprochen, jedes Jahr X neue Marktplätze anzuschliessen, auch die FR channels werden bald dran sein etc -> nun ist 2018 und auch auf der Seite steht 2018/2019 -> das wäre 2019 dann 5 Jahre für "bald".

Auch wir würden uns bei Otto anschliessen (da sie direkt bei uns kaufen und ich den channel gern schliessen würde), aber was soll man noch gross machen oder irgendwo tippen? Unicorn schliesst doch eh aktuell quasi nix neues an. Was hat sich in den letzten 4 Jahren bei den Marktplätzen (neu, nicht API pflege) getan? Jo genau, null.

Auch ist das Forum und seine 200 Ansichten überhaupt nicht aussagekräftig, wie wir doch alle wissen. Schauen doch nur ein kleiner Teil der Kunden hier rein und viele kennen sicher ncihtmal die Möglichkeit, sich an Otto anzuschliessen (Provisionen etc. mal aussen vorgelassen).

ABER...das alte Thema halt auch hier: kleine community -> hoher Preis an Plugins wenns mal überhaupt einer von den SP macht.
 

martinwolf

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. September 2012
3.369
243
Das Problem was wir SP auch haben, woher sollen wir wissen wie hoch die Nachfrage nach einer Funktion/Schnittstelle effektiv ist, wenn das Forum aufgrund der geringen Anteilhabe der JTL-Nutzer an sich nicht representativ ist wie hoch die Nachfrage nun ist? Auch eine Umfrage hier im Forum würde nichts bringen, da ja nur aktive Forenbesucher diese überhaupt wahrnehmen würden. Dennoch ist das Forum nunmal die erste Anlaufstelle für einen SP wenn es darum geht zu erkennen, ob es sich lohnt etwas für die Masse zu programmieren. Wenn da nicht gerade der API-Anbieter, wie beispielsweise Otto.de hier Geld in die Hand nimmt und offiziell etwas für JTL entwickelt lässt, dann ist nunmal das Hauptkriterium ob eine Umsetzung durch Dritte und ohne Geld vom Anbieter, überhaupt lukrativ sein kann.
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.897
874
Berlin
Einige von euch machen einfach komplett falsche Bewertungen.

Nur weil Unicorn nichts macht, heisst das genau nichts. Unicorn macht nicht wirklich was neues seit X Jahren. Schon in der Beta, 2014, wurde davon gesprochen, jedes Jahr X neue Marktplätze anzuschliessen, auch die FR channels werden bald dran sein etc -> nun ist 2018 und auch auf der Seite steht 2018/2019 -> das wäre 2019 dann 5 Jahre für "bald".

Typische JTL Zeitrechnung :)

So eine API ist wirklich nicht so ganz ohne und verschlingt mit Sicherheit eine Menge Geld in der Entwicklung, denn in einem Shop als Plugin würde diese ja ausgehend von NULL aufgebaut werden müssen. Systeme wie unicorn haben das Grundgerüst quasi schon fertig und müssen "hört sich einfach an ist es aber bestimmt auch nicht" nur noch die Rahmenbedingungen einbinden.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu JTL-WaWi <-> Shopware 5: Übertragung Timeout / Welche Daten werden übertragen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Shop 5: AdminPanel Fehlerbehebung Bilder: Wo kann ich nachschauen welche Bilder betroffen sind????????????? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Welche Hardware für einen einfachen Packtisch, welchen Laserdrucker? Installation von JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Neu Welche Reihenfolge Update erst Wawi von 1.5.X auf 1.6 oder erst Shop 4.06. auf 5? Installation von JTL-Wawi 3
Neu Produktion ohne zu wissen welche Stückzahl beim Endprodukt hergestellt wird. JTL-Plan&Produce - Ideen, Lob und Kritik 14
Neu NOVA - welche css Variable für Hintergrund? Installation / Updates von JTL-Shop 1
Neu Welche Attribute bei Kategorien? Gambio-Connector 2
Neu Schnittstelle zu Kühne und Nagel vorhanden? Schnittstellen Import / Export 5
Neu Schnittstelle DHL Freight / AX4 zwecks Versandlabel Druck User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Schnittstelle zu anderen WaWi Schnittstellen Import / Export 1
In Diskussion Experte gesucht, Schnittstelle zwischen JTL WaWi und "Fremd"-Onlineshop Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 3
Neu VMP Schnittstelle JTL-POS - Ideen, Lob und Kritik 1
In Bearbeitung JTL POS auch mit ZVT Schnittstelle ? JTL-POS - Fragen zu Hardware 5
Gelöst HSI Schnittstelle nicht da JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu Shop5 - OPC startet, aber ich kann keine Portlets in die Seite ziehen Templates für JTL-Shop 0
Neu Ein Kollege kann eine Bestellung in JTL WaWi nicht übernehmen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Kann man in JTL 5 verlinkte Shopable-Bilder einstellen? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Beantwortet 1.6.33.1: Nach Rechnungskorrektur kann keine Rückzahlung gebucht werden JTL-Wawi - Fehler und Bugs 6
Neu Wawi i.V.m. Modified 2.0.5.x kann jetzt VarKombis? Modified eCommerce-Connector 3
Neu Warnung "Storno kann nicht durchgeführt werden!" eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Variationskombinationen kann nicht erstellt werden weil Artikel auf Amazon genutzt wird JTL-Ameise - Fehler und Bugs 3
In Diskussion Wie kann man automatisch den Betrag in einer Zahlungserinnerung per Mail hinzufügen? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Gutschein kann nicht versendet werden - Keine Teillieferung erlaubt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Wie kann man in Einstellungen das so machen das wenn beim eBay das Artikel bezahlt ist dann wird das Automatisch in Wawi eine Rechnung erstellt?? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Wie kann ich die Eigenschaften bestehender Lagerplätze ändern? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu JTL-Wawi 1.6.32.1: Artikelstammdaten einiger Artikel kann nicht angezeigt werden JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Product-Attribute (Funktionsattribute): Kann nur 2 übermitteln?! Technische Fragen zu den JTL-Connectoren 0
Neu Nach Relaunch haben Artikel andere Hauptkategorie - wie kann ich das steuern? Gambio-Connector 1
Neu Wie kann ich webp Bilder hinterlegen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu VCS wieder abgestellt - Kann keine Rechnungen mehr hochladen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 6
Neu Wie kann ich meine eBay Kategorie aktualisieren ohne das sich die Referenznummern zu "eigene Artikelmerkmale" verschieben? eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu WAWI 1.6.32.0 Das Feld "Anmerkung" un Aufträgen kann bei VCS Bestellungen nicht mehr genutzt werden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu PayPal Weiterleitung geht manchmal nicht. Woran kann es liegen? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 19
Neu Fehler bei der Auftragserstellung: Für die aktuelle Transaktion kann kein Commit ausgeführt werden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Wie kann ich die News-Seite des NOVA-Templates löschen? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Wo kann ich die genaue Shop-4 Version einsehen? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
Neu Kann JTL Connector Shopify Line Item Properties lesen? Shopify-Connector 3
Verwiesen an Support Kann es sein, dass einige Workflows zwar verarbeitet werden, diese dann aber final nicht gesetzt werden? JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
In Bearbeitung Kann ich mit der JTL-POS auch auf mehrere Lager gleichzeitig zugreifen. Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Benötige vierlerlei Variablen - wer kann helfen? Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu warum kann ich aus variationen keine varkombis erstellen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu Einzeiliges Megamenü ... wer kann helfen Templates für JTL-Shop 2
Neu Kann keine Sonderpreise eingeben JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Beantwortet Suchanfrage werden nicht gespeichert. Wo kann man es freischalten? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 5
Neu Und wieder mal Probleme mit Artikelbildern... Wer kann helfen? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0

Ähnliche Themen