cInet - Welche Werte erlaubt?

  • Wichtiger Hinweis Liebe Kunden, solltet Ihr den DATEV Rechnungsdatenservice 2.0 nutzen, dann müsst Ihr bis zum 30.06.2024 JTL-Wawi 1.9 installieren. Danach wird die Schnittstelle für ältere Versionen nicht mehr unterstützt.
  • JTL-Connect 2024: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt Early Bird Ticket zum Vorzugspreis sichern! HIER geht es zum Ticketverkauf

Hanfhandel

Mitglied
15. November 2022
20
6
Wir haben ein Problem mit dem Sync zwischen JTL WaWi und dem JTL Shop.
Das Logbuch zeigt den Fehler "Zur Bestellung gibt es keine Bestellung im Shop! Bestellung wurde nicht aktualisiert!"

Der externe Dienstleister hat die Sync wieder zum laufen bekommen mit dem SQL Befehl

Code:
delete from tQueue where kshop=2
update Verkauf.tauftrag set cINet='N' where kShop=2 and cInet='Y'

Leider hält die Fehlerbeseitigung aber nicht wirklich lange an.

Jetzt haben wir selbst mal in der tAuftrag nachgesehen - und stellen fest dass cInet sowohl "Null" als auch "N"[o] - "Y"[es] und "P" als Wert hat.

Jetzt meine Frage:
Was macht der Sync, wenn cInet auf P steht?

Die Wiki zur Datenbank https://wawi-db.jtl-software.de/tables/1.8.9.0 steht leider nur: "[cInet] Gibt an, ob der Auftrag aus dem Shop kommt oder nicht."
Also True oder False - aber P ?!

Interessanterweise ist P als Wert erst seit 10.01.2024 zu finden.
Unser Update auf 1.8.9.1 war aber am 10. Dez. 2023

Keine Ahnung was sich Anfang Januar bei uns geändert hat - aber ich sehe auch, dass die Aufträge seit 08.01.2024 die kShopauftrag Spalte gefüllt haben,
während Aufträge davor die Spalte cExterneAuftragsnummer nutzten um die cBestellnummer der WebShop-Datenbank zu speichern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanfhandel

Mitglied
15. November 2022
20
6
Wir haben das Problem gefunden....
Jemand hat nen Workflow erstellt der die Externe Bestellnummer zu jeder Bestellung gelöscht hat.

Hier kurz gesagt: die externe Bestellnummer ist zwingend notwendig um mit dem JTL Shop zu syncen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: jtldudel