Neu Wawi Benutzer Kennwort ändern

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Angeal

Aktives Mitglied
15. Juni 2017
113
8
#1
Hallo,
irgendwie finde ich eine Funktion nicht. Wir nutzen die Wawi Version 1.4.26.1
Nun möchte einer unserer Mitarbeiter gerne seine Kennwort für die Wawi ändern.

Wie funktioniert das?
Es sollte ja nicht so sein, dass ein Administrator bzw. überhaupt irgendein Mitarbeiter die Kennwörter eines anderen kennt.
Nicht umsonst haben andere Programm die Funktion "Benutzer muss Kennwort bei der nächsten Anmeldung ändern"

Wo in der Wawi kann der Benutzer selbst sein eigenes Kennwort ändern?
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
2.371
234
#2
Admin -> Benutzer/Rechte -> Doppelklick auf den jeweiligen Benutzer. Wenn dem einzelnen Benutzer dazu die Rechte fehlen, dann muss sich der Admin dafür einmal einloggen und der Mitarbeiter gibt dort sein neues Passwort dann ein.
 

Angeal

Aktives Mitglied
15. Juni 2017
113
8
#3
Ist in einer großen Firma mit mehreren Standorten ist das relativ umständlich. Bzw. es ist ja sicherlich nicht im Sinne des Erfinders, dass sich der Admin per RDP auf den Rechner des Mitarbeiters schaltet, nur um sich dort einzuloggen, sodass der Mitarbeiter sein eigenes Kennwort ändern kann.

Frage am Rande: Ich kann einem Benutzer zwar das Recht entziehen die Onlineshops eines Artikels zu bearbeiten (Rechteverwaltung JTL- Wawi->Artikel->Artikeldetails->Onlineshops)
Allerdings hat der Mitarbeiter dann immer noch die Möglichkeit über das Konextmenü eines Artikels diesen Artikel für alle Onlineshops zu deaktivieren.
Wie nehme ich ihm denn dieses Recht weg?
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
2.371
234
#4
Aktuell gibt es leider keine andere Möglichkeit.

Bezüglich des Rechts - ich habe das in der 1.4.26.1 versucht zu reproduzieren. Hier werden bei deaktiviertem Recht auch die Unterpunkte unter "Onlineshops" deaktiviert.
 
26. Oktober 2016
48
2
#5
Ist in einer großen Firma mit mehreren Standorten ist das relativ umständlich. Bzw. es ist ja sicherlich nicht im Sinne des Erfinders, dass sich der Admin per RDP auf den Rechner des Mitarbeiters schaltet, nur um sich dort einzuloggen, sodass der Mitarbeiter sein eigenes Kennwort ändern kann.

Frage am Rande: Ich kann einem Benutzer zwar das Recht entziehen die Onlineshops eines Artikels zu bearbeiten (Rechteverwaltung JTL- Wawi->Artikel->Artikeldetails->Onlineshops)
Allerdings hat der Mitarbeiter dann immer noch die Möglichkeit über das Konextmenü eines Artikels diesen Artikel für alle Onlineshops zu deaktivieren.
Wie nehme ich ihm denn dieses Recht weg?
Und funktioniert das auch, oder ist bloß der Menüpunkt vorhanden der dann aber beim anklicken nichts macht? ;)
Sonst wäre es ja schon schlimm. :eek:
Jede Anwendung die mit Rechteverwaltung arbeitet, sollte entweder gesperrte Menüpubkte nicht anzeigen oder deaktivieren, oder bei jeder Aktionsroutine die der Nutzer anstößt prüfen, ob der Benutzer die Rechte hat. Das wäre vermutlich der "Faule Weg" weil man sich so tausend GUI-Einstellungen spart.
Auf JTL triftt meistens eher letzteres zu:p. Ein Beispiel: Im JTL Menüband gibt es unter "Admin" diverse Menüpunkte unteranderem auch "Druck-E-Mail-Exportvorlagen" ob man diese Funktionen freigeschaltet hat oder nicht, der Nutzer kann sie immer sehen und anklicken:confused:. Das Fenster öffnet sich aber nur, wenn der Nutzer die Rechte hat, diese zu bearbeiten.:thumbsup:

Genauso verhalten sich die Buttons die die Bereiche von JTl öffnen (Einkauf, Verkauf etc.) keine Rechte, keine Reaktion :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Angeal

Aktives Mitglied
15. Juni 2017
113
8
#6
Ja, das ist mir auch schon aufgefallen. Elegant wäre, wenn ein Popup kommt auf dem steht "Sie verfügen nicht über die nötigen Rechte für diese Aktion". Noch eleganter wäre es, wenn die Menüpunkte, wie du richtig sagst, ausgegraut/deaktiviert wären.
Dann weiß jeder woran er ist und klickt nicht permanent auf irgendwelche Menüpunkte ohne das etwas passiert.
Und der Admin weiß auch sofort was los ist, wenn ein Anwender mit der Fehlermeldung um die Ecke kommt. So sagt er nur "Hey, wenn ich hier oder da klicke, dann passiert ja gar nichts."