In Bearbeitung [WAWI-33933] Stücklisten/ Komponenten in neuer Rechnungsvorlage

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

TimW

Aktives Mitglied
16. Januar 2019
29
10
Hallo an Alle,

ich habe mir eine Vorlage gebastelt, die Stücklisten mit andruckt. Bisher nur als Angebot, aber die Vorgehensweise ist überal gleich. Ich möchte euch mal zeigen wie ich das geschafft habe:
1581000386401.png

Ich habe unter der Beschreibung des Artikels zwei neue Datenzeilen eingefügt:

1580988683926.png

Die erste Zeile ist für die Überschrift "Poisition besteht aus folgenden Komponenten:".
Die zweite Zeile beinhaltet die Auflistung der Komponenten.

Anzeige Bedingung:
Beide Zeilen werden nur angezeigt, wenn folgende Bedingung wahr ist:
Code:
SalesQuotationPosition.BillOfMaterialsPosition <> "None" and JTL_GetProductCustomField("StkLst nicht andrucken", SalesQuotationPosition.ProductInternalId) <> "1"
Der erste Teil sorgt dafür, dass die Zeile nur dann angezeigt werden, wenn es sich um einen Stücklistenartikel handelt.
Der zweite Teil überprüft eine Combobox mit den Namen "StkLst nicht andrucken" in den eigenen Feldern des Artikels. Ist dieses gesetzt, wird die Stückliste nicht ausgegeben.

Inhalt der Datenzeilen:
Um die Stückliste ausgeben zu können, habe ich die JTL_DirectTableQuery-Funktion benutzt. Der Trick war, für jede Zeile der Komponenten-Tabelle eine Query zu schreiben.
Zum Beispiel stelle ich so die Artikelnummer (Spalte Components SKU) der Komponente dar:
Code:
JTL_DirectTableQuery("SELECT la.cArtNr from tArtikel a
LEFT JOIN tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
LEFT JOIN tArtikel la ON la.kArtikel = l.kArtikel
WHERE a.kArtikel = " + str$(SalesQuotationPosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
Über die Abfrage bekomme ich alle Artikelnummern der Komponenten. Im gegensatz zu einer "normalen" JTL_DirectQuery-Funktion, kann man mit der JTL_DirectTableQuery-Funktion Zeilen und Spalten ausgeben.
Der zweite Parameter der Funktion sagt, wie Spalten getrennt werden sollen und der dritte wie Zeilen getrennt werden sollen.
Da die Query nur eine Spalte mit mehreren Zeilen zurück gibt, ist der zweite Paramter der Funktion nicht so relevant. Den dritten Parameter habe ich mit einem Zeilenumbruch bestückt, somit werden mir die Artikelnummern untereinander als Liste ausgegeben.

Das gleich habe ich dann für jede Spalte gemacht.
Components Name:
Code:
JTL_DirectTableQuery("select ab.cName from tArtikel a
left join tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
left join tArtikel la ON la.kArtikel = l.kArtikel
left join tArtikelBeschreibung ab ON ab.kArtikel = la.kArtikel
WHERE ab.kSprache = 1 AND a.kArtikel= " + str$(SalesQuotationPosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
Components Quantity:
Code:
JTL_DirectTableQuery("select cast(l.fAnzahl as int) from tArtikel a
left join tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
WHERE a.kArtikel = " + str$(SalesQuotationPosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
Components Unit:
Code:
JTL_DirectTableQuery("select ab.cName from tArtikel a
left join tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
left join tArtikel la ON la.kArtikel = l.kArtikel
left join tEinheitSprache ab ON ab.kEinheit = la.kVerkaufsEinheit
WHERE ab.kSprache = 1 AND a.kArtikel = " + str$(SalesQuotationPosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
 

itbrockmann

Mitglied
10. Oktober 2019
18
4
Schaumburg
Erstmal vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Lösung zu präsentieren! :thumbsup:

Mit ein paar Anpassungen passt es nun auch für uns auch auf der Lieferschein-Vorlage:
Wenn Ihr z.B. mehrere Titel pro Plattform gepflegt habt, müsst ihr in der Query für den Komponenten Name auch noch die Plattform abfragen, ansonsten werden euch alle Titel hintereinander ausgegeben. Dazu einfach in die Where Bedingung "ab.kPlattform = 1" einfügen.

Was uns noch aufgefallen ist, dass die Menge der Komponenten-Positionen noch mit der Menge der Stücklisten-Position multipliziert werden muss. Wir sind uns aber nicht sicher, wie wir das mit der DirectTableQuery umsetzen.
Die Query für Components Quantity müsste unseres Erachtens also noch mit DeliveryNotePosition.Quantity multipliziert werden. Jemand eine Idee wie wir die Query umbauen können, sodass alle Komponenten-Positionen multipliziert werden und mithilfe des Zeilenumbruches untereinander stehen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JohannP

TimW

Aktives Mitglied
16. Januar 2019
29
10
Erstmal vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, deine Lösung zu präsentieren! :thumbsup:

Mit ein paar Anpassungen passt es nun auch für uns auch auf der Lieferschein-Vorlage:
Wenn Ihr z.B. mehrere Titel pro Plattform gepflegt habt, müsst ihr in der Query für den Komponenten Name auch noch die Plattform abfragen, ansonsten werden euch alle Titel hintereinander ausgegeben. Dazu einfach in die Where Bedingung "ab.kPlattform = 1" einfügen.

Was uns noch aufgefallen ist, dass die Menge der Komponenten-Positionen noch mit der Menge der Stücklisten-Position multipliziert werden muss. Wir sind uns aber nicht sicher, wie wir das mit der DirectTableQuery umsetzen.
Die Query für Components Quantity müsste unseres Erachtens also noch mit DeliveryNotePosition.Quantity multipliziert werden. Jemand eine Idee wie wir die Query umbauen können, sodass alle Komponenten-Positionen multipliziert werden und mithilfe des Zeilenumbruches untereinander stehen?
Ich würde das in der Query machen:

Code:
JTL_DirectTableQuery("select cast(l.fAnzahl as int) * " + str$(DeliveryNotePosition.Qunatity,0,0) + " from tArtikel a
left join tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
WHERE a.kArtikel = " + str$(SalesQuotationPosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: itbrockmann

itbrockmann

Mitglied
10. Oktober 2019
18
4
Schaumburg
Danke, das hat uns sehr geholfen.
Bei uns hatte sich noch ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen...

Für alle die es auch auf dem Lieferschein einbinden wollen

SQL:
JTL_DirectTableQuery("select cast(cast(l.fAnzahl as int) AS decimal(10,5)) * " + str$(DeliveryNotePosition.Quantity,0,0) + " from tArtikel a
left join tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
WHERE a.kArtikel = " + str$(DeliveryNotePosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
 
Zuletzt bearbeitet:

Garten-Nutzer

Aktives Mitglied
3. Juni 2019
52
25
Hallo Leute,

wir suchen genau dies. Sprich Ein Artikel besteht aus einer Stückliste und genau diese Stückliste möchten wir auch auf allen Belegen (Auftragsbestätigung, Lieferschein und Rechnung) ausgeben. In den alten Vorlagen ist dies super gelöst und genau so möchten wir das auch in den neuen Vorlagen haben.

Warum wurde genau sowas gestrichen? Wir haben schon versucht den Code #41 einzubinden, aber die Vorlage scheint einfach Sachen zu ignorieren. Wir haben sogar Probleme die Textbox immer anzuzeigen. Selbst eine Darstellung auf "true" und einfach nur Text, wird vom System komplett ignoriert.

Sorry aber wieso werden hier Funktionen gestrichen, die Jahrelang erstklassig funktioniert haben? Soll ich jetzt die alten Vorlagen (Pre 1.4) wieder auspacken, weil die mehr Funktionen haben als die"neuen" Englischen Vorlagen?

Edit:
Der Befehl:
Code:
JTL_DirectTableQuery("SELECT la.cArtNr from tArtikel a
LEFT JOIN tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
LEFT JOIN tArtikel la ON la.kArtikel = l.kArtikel
WHERE a.kArtikel = " + str$(SalesQuotationPosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
Wird vom Editor eiskalt als falsch anerkannt, weil "SalesQuotationPosition.ProductInternalId" nicht interpretiert werden kann... (Version 1.4.33.1) und ja das ist nicht die neuste Version und das ist uns bewusst. Aber wir fahren Patches jetzt nur noch, wenn es wirklich wichtige Funktionen gibt.
 

Weedmaster-Flash

Gut bekanntes Mitglied
5. September 2007
142
2
Schleswig-Holstein
Hi zusammen,

ich habe alles wie oben beschrieben umgesetzt. Klappt wunderbar und ist fast genau das was ich brauche. Da einige ja hier sehr fit mit den Abfragen bzw. den Befehlen sind habe ich folgende Fragen:

1. ich bräuchte die HAN der Komponenten anstatt der SKU. Beim Stücklisten-Artikel selber funktioniert es perfekt mit der HAN

Cond(JTL_DirectQuery (
"SELECT cHAN FROM tArtikel WHERE tArtikel.kArtikel = '"+ToString$(DeliveryNotePosition.ProductInternalId)+"'
") == "", "", + JTL_DirectQuery (
"SELECT cHAN FROM tArtikel WHERE tArtikel.kArtikel = '"+ToString$(DeliveryNotePosition.ProductInternalId)+"'
"))

2. ich bräuchte noch den Hersteller vom Einzelartikel / Komponente zusätzlich vor dem Artikelnamen.

Das bin ich wie folgt angegangen:
JTL_DirectQuery ("SELECT thersteller.cName FROM tArtikel JOIN tHersteller ON tArtikel.kHersteller = tHersteller.kHersteller WHERE tArtikel.kArtikel="+str$( DeliveryNotePosition.ProductInternalId ))

Das funktioniert auch aber leider nur bei dem ersten Artikel /Komponente. Bei den anderen bleibt das Feld leider leer.

Würde mich sehr freuen wenn hier einer die Lösung für mich hat.
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.229
1.422
Wer es für Rechnungen nutzen möchte muss es entsprechend anpassen:

Anzeige Bedingung:
Code:
InvoicePosition.BillOfMaterialsPosition <> "None" and JTL_GetProductCustomField("StkLst nicht andrucken", InvoicePosition.ProductInternalId) <> "1"
Inhalt der Datenzeilen:
Components SKU:
Code:
JTL_DirectTableQuery("SELECT la.cArtNr from tArtikel a
LEFT JOIN tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
LEFT JOIN tArtikel la ON la.kArtikel = l.kArtikel
WHERE a.kArtikel = " + str$(InvoicePosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
Components Name:
Code:
JTL_DirectTableQuery("select ab.cName from tArtikel a
left join tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
left join tArtikel la ON la.kArtikel = l.kArtikel
left join tArtikelBeschreibung ab ON ab.kArtikel = la.kArtikel
WHERE ab.kSprache = 1 AND a.kArtikel= " + str$(InvoicePosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
Components Quantity:
Code:
JTL_DirectTableQuery("select cast(l.fAnzahl as int) from tArtikel a
left join tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
WHERE a.kArtikel = " + str$(InvoicePosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
Components Unit:
Code:
JTL_DirectTableQuery("select ab.cName from tArtikel a
left join tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
left join tArtikel la ON la.kArtikel = l.kArtikel
left join tEinheitSprache ab ON ab.kEinheit = la.kVerkaufsEinheit
WHERE ab.kSprache = 1 AND a.kArtikel = " + str$(InvoicePosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.550
246
Düsseldorf
JETZT VERSTEH ICH DICH ENDLICH^^

Schöne Feiertage
@Manuel Pietzsch jetzt ist das Jahr fast rum - der Issue-Status steht noch auf Mittelfristig und es scheint sich noch nichts getan zu haben ... 😢

Ich bin wieder darauf aufmerksam geworden, weil ich jetzt aktuell das Problem bei Stücklistenartikeln habe, die Artikel mit Seriennummern enthalten. Entweder wird mir der Stücklistenartikel angezeigt oder eben die einzelnen mit Preis 0. Dazu kommt, dass keiner der Darstellungen die Seriennummer mit angezeigt wird :

0 € + 0 € + 4,90 € = 26,90 € :eek:

1602954502656.png
 

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.398
602
Hückelhoven
@Manuel Pietzsch jetzt ist das Jahr fast rum - der Issue-Status steht noch auf Mittelfristig und es scheint sich noch nichts getan zu haben ... 😢

Ich bin wieder darauf aufmerksam geworden, weil ich jetzt aktuell das Problem bei Stücklistenartikeln habe, die Artikel mit Seriennummern enthalten. Entweder wird mir der Stücklistenartikel angezeigt oder eben die einzelnen mit Preis 0. Dazu kommt, dass keiner der Darstellungen die Seriennummer mit angezeigt wird :

0 € + 0 € + 4,90 € = 26,90 € :eek:

Den Anhang 48774 betrachten

Huhu,

ja ich hab das Ticket auch auf Wiedervorlage. Ich schau mal ob es da nicht eine pragmatische Lösung gibt.

Gruß Manuel
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.550
246
Düsseldorf
Ich habe gerade ein Beispiel für eine gelungene Umsetzung:

Ich habe ein NAS Bundle gekauft, das aus dem NAS und zwei Festplatten besteht. In der ersten Zeile steht das Bundle (Stücklistenartikel), dann kommen die beiden Artikel der Stückliste NAS und Festplatte. Dabei wird die Menge in Klammern angegeben, der Preis mit 0,00 € und die Seriennummern werden ebenfalls gelistet. (Wobei der Rabatt bei den einzelnen Artikel eigentlich auch 0 sein sollte.)

1603561070065.png

So hätte ich das gerne :)

(Notfalls auch je Artikel eine Zeile, wenn man die zwei Seriennummern nicht in eine bekommt.)
 

Manuel Pietzsch

JTL-Wawi
Mitarbeiter
2. Januar 2012
2.398
602
Hückelhoven

HellwegDruckerei

Aktives Mitglied
24. Februar 2018
61
7
Hi,

nicht direkt, aktuell warte ich hier bis wir SCX durch haben und Ressourcen bekomme.
Einem Kunden konnte ich aber mit einer Direct Query helfen. Wenn du die alten Vorlagen nutzt musst du hier nur eine andere Variable einsetzen:

https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-51955 (siehe Kommentar)

Gruß

Manuel
Hallo Manuel,

danke dir für deine Antwort,
auf der Rechnung habe ich das inzwischen mit dem Eintrag hier von Rico eingebunden bekommen,
jetzt brauch ich das noch im Auftrag, da gehen leider meine Kenntnisse nicht weit genug um die Abfrage entsprechend anzupassen.
 

HellwegDruckerei

Aktives Mitglied
24. Februar 2018
61
7
Wer es für Rechnungen nutzen möchte muss es entsprechend anpassen:

Anzeige Bedingung:
Code:
InvoicePosition.BillOfMaterialsPosition <> "None" and JTL_GetProductCustomField("StkLst nicht andrucken", InvoicePosition.ProductInternalId) <> "1"
Inhalt der Datenzeilen:
Components SKU:
Code:
JTL_DirectTableQuery("SELECT la.cArtNr from tArtikel a
LEFT JOIN tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
LEFT JOIN tArtikel la ON la.kArtikel = l.kArtikel
WHERE a.kArtikel = " + str$(InvoicePosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
Components Name:
Code:
JTL_DirectTableQuery("select ab.cName from tArtikel a
left join tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
left join tArtikel la ON la.kArtikel = l.kArtikel
left join tArtikelBeschreibung ab ON ab.kArtikel = la.kArtikel
WHERE ab.kSprache = 1 AND a.kArtikel= " + str$(InvoicePosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
Components Quantity:
Code:
JTL_DirectTableQuery("select cast(l.fAnzahl as int) from tArtikel a
left join tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
WHERE a.kArtikel = " + str$(InvoicePosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")
Components Unit:
Code:
JTL_DirectTableQuery("select ab.cName from tArtikel a
left join tStueckliste l ON l.kStueckliste = a.kStueckliste
left join tArtikel la ON la.kArtikel = l.kArtikel
left join tEinheitSprache ab ON ab.kEinheit = la.kVerkaufsEinheit
WHERE ab.kSprache = 1 AND a.kArtikel = " + str$(InvoicePosition.ProductInternalId,0,0)," ","¶")

Hallo Rico,

in wie weit muss ich das denn anpassen um das in "Aufträge" nutzen zu können? :(
 

cdx

Sehr aktives Mitglied
13. März 2013
1.522
41
Wir haben eine besondere Anforderung zu dem Thema.
Auf den Lieferscheinen sollen nur die Komponenten von Stücklisten ausgegeben werden. Nicht die Stücklisten selbst.
ALLERDINGS möchten wir alle Artikel gern gruppiert ausgeben.

Beispiel:
Artikel 123 ist eine Stückliste und besteht aus:
1x Artikel ABC
2x Artikel XYZ

Artikel 456 ist eine Stückliste und besteht aus:
2x Artikel BBB
1x Artikel XYZ

Artikel XYZ wird auch einzeln verkauft und kommt in dem Auftrag als Einzelartikel zusätzlich 3x vor.

Ich habe also:
1x Artikel 123 (Stückliste)
1x Artikel 456 (Stückliste)
3x Artikel XYZ (also Einzelartikel)

Auf dem Lieferschein soll nun folgendes stehen:
1x Artikel ABC (aus Artikel 123)
2x Artikel BBB (aus Artikel 456)
6x Artikel XYZ (2x aus Artikel 123, 1x aus Artikel 456 plus 3x Einzelartikel)

Hintergrund ist, dass der Kunde beim Warenempfang kontrollieren kann ob alle Komponenten in der Lieferung enthalten sind.

@Manuel Pietzsch oder @TimW habt ihr da eine Idee dazu? Alternativ jemand anderes!? :)
Könnte das irgendwie über Gruppenkopf gehen? Wenn ja, wie?
 

cdx

Sehr aktives Mitglied
13. März 2013
1.522
41
Einem Kunden konnte ich aber mit einer Direct Query helfen. Wenn du die alten Vorlagen nutzt musst du hier nur eine andere Variable einsetzen:
Geht bei uns in den neuen Lieferschein-Vorlagen nicht.
- Setze ich es blanko ein bekomme ich Syntax-Fehler.
- Setze ich es mit JTL_DirectQuery ein bekomme ich auch einen Syntax-Fehler
- Setze ich es mit JTL_DirectQuery ein und füge noch ein " vorn dran bekomme ich auch einen Fehler wegen der Parameteranzahl)
- JTL_DirectTableQuery geht auch nicht - wieder ein Syntax-Fehler
Wie wäre es also richtig?
 

fibergirl

Sehr aktives Mitglied
14. April 2016
552
120
Hamburg
Ein Video ist immer schön. Man kann sich so gemütlich von Dir, Manuel, etwas Erfreuliches und Erbauliches erzählen lassen ... ;)

Noch viel lieber hätte ich es aber doch schriftlich, zum jederzeitigen Nachlesen, Abschreiben, Vergleichen, Copy-Pasten.
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu WAWI Stürzt ab und Backup geht nicht mehr JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Fehlerhaftes Kassenbuch-Rabatte aus Wawi werden nicht berücksichtig JTL-POS - Fehler und Bugs 0
Neu Installation von JTL -WAWI - Hänge beim SQL Installation von JTL-Wawi 6
Gelöst WAWI 1.0.11.8 Artikel mit Sonderpreisen exportieren? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10
Neu JTL WAWI 1.4.5.40.0, JTL Shop 5 Nova-Template User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Kann man Updaten wenn man die Wawi 1.6 nicht hat Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 1
Neu Versandart ps_wirepayment wird immer wieder an WaWi übertragen PrestaShop-Connector 1
Neu In der WAWI sind 6 Rechnungen nicht mehr aufzufinden, einfach weg User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 10
Neu WaWi-Server (W2k11) von Schadsoftware verschlüsselt / Backup auf NAS (Filesystem) vorhanden - was nun? Installation von JTL-Wawi 4
Neu Es werden Keine Paypalzahlungen mehr an die WaWi übertragen JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Kein Zugriff auf die Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Datenaustausch WaWi Shop oder doch Internet Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Umstellung auf JTL Wawi von Virtuemart Starten mit JTL: Projektabwicklung & Migration 0
Neu JTL shop und JTL WAWI auf rootserver einrichten Starten mit JTL: Projektabwicklung & Migration 1
Gelöst Amazon angebote lassen sich nicht dem Wawi Artikel zuordnen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu Erster Lieferscheindruck nach Start der JTL-Wawi: Fehler JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Artikel werden aus der Wawi nicht in der POS aktualisiert. Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu Lieferzeiten aus der Wawi werden bei Stücklisten nicht übernommen JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu Artikedaten WaWi neuen Mandanten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu WaWi Shop5 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu WaWi -> shop 5.0 abgleich Onlineshop-Anbindung 0
In Bearbeitung Rechnung aus JTL-POS im JTL Wawi Format drucken (Rechnung) JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu JTL-Wawi 1.5.38.1 - EVO-Designvorlage - Layout von "GalerieContainer" anpassen, wo und wie? eBay-Designvorlagen - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung Retoure im anderen Zustand aufnehmen und barcodieren - Artikeletikett immer noch vom orginal Artikel [WAWI-33115] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 2
Neu WAWI Stücklisten JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
In Bearbeitung WMS Mobile App Problem bei der Anzeige für Eingabe MHD in der Horizontalen [WAWI-53300] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 4
Neu Wie erstelle ich eine XRechnung in JTL-Wawi & wo finde ich die Leitweg-ID (Video) Umfragen rund um JTL 4
In Diskussion Aktueller DHL Tracking-Link mit Variablen für JTl Wawi JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Lager-Packliste Packliste Wawi-Picklisten Unterschied Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu ebay Managed PAyments - Zahlung nicht in WaWi eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 3
In Bearbeitung WAWI-53430 - Konfigurationsgruppen bzw. Artikel JTL-POS - Fehler und Bugs 3
Beantwortet Kategorien im Online-Shop unabhänging von Wawi Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
Neu JTL WAWI>German Market>WooCommerce Anleitung WooCommerce-Connector 1
Neu JTL Wawi - Shopware - Subshops mit unterschiedlichen Beschreibungen Shopware-Connector 12
Neu Bilderupload von WAWI auf Gambio Shop führt zu Fehlermeldung JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Lagerbestandsänderung in JTL-Wawi zu Amazon übertragen Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Aus Nettopreis in Gambio wird Brutto in WaWi Gambio-Connector 6
Neu Suche "Überblick Währungen in JTL Wawi" Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu JTL WAWI Version 1.5.13.1 nicht zum Download bereit gestellt Installation von JTL-Wawi 2
Neu Automatische Übernahme von Preisänderungen in der WAWI in bestehende E-Bay Vorlagen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Bestellbestätigung und Versandbestätigungen JTL-Wawi / Shopify Onlineshop-Anbindung 2
Neu Verbindung JTL Shop 5 mit Wawi nicht möglich Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Neue Produkte : Von Wawi zu Amazon oder von Amazon zur WaWi Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu JTL Wawi Merkmale / Wert Sprache nicht auswählbar. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Gelöst Artikel im Shop sichtbar aber nicht mehr in der Wawi JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Gelöst Aufträge in der Wawi nach Rechnungsdatum sotieren? Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu Nach Product Pull: Eigenschaftsartikel in der Wawi verlieren ihre Namen Gambio-Connector 1
Neu JTL WaWi Statikstik mit HAN ausgeben User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTW-Wawi und fremdes Kassensystem User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTL Wawi Zahlungsmodul mit Open Banking JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Ähnliche Themen