Gelöst WAWI-31221 - Als Händler möchte ich Hinweise zu Lieferschwellen, Steuereinstellungen und kritischen Fehlern im Blick haben

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

ManuelP

Administrator
Mitarbeiter
2. Januar 2012
1.937
128
#1
Hi zusammen,

nach einigen Kundenbesuchen, Beiträgen im Forum und Telefonaten sind mir folgende Themen immer wieder aufgestoßen:

  • Ich möchte rechtzeitig informiert werden wenn eine Lieferschwelle überschritten wird
  • Auf das Widget zu Lieferschwellen kann ich mich nicht verlassen, wenn die Rechnungskorrekturen nicht berücksichtigt werden
  • Ich weiß, wie meine Steuereinstellungen eingerichtet sind, ich will die Meldung nicht bei jedem Start wegklicken
  • Wenn es im Worker Fehler gab will ich darüber sofort informiert werden
Ich habe daraus jetzt mal ein Konzept gemacht, je nachdem was ihr davon haltet plane ich das für Q2 ein.

https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-31221

Was meint ihr? Letztlich müsst ihr damit ja arbeiten :)

Gruß

euer Manuel
 

BSW

Aktives Mitglied
2. Oktober 2008
52
0
#3
Die Lieferschwellen und die Monatsmeldungen und die ausländischen Lagerbewertungen wären sicher schön.
All das macht aktuell TAXDOO für uns. Wenn JTL dies könnte, wäre das sicher auch etwas wert...

Ich bin allerdings sicher, dass selbst wenn JTL das Grundsätzliche könnte, immer noch eine Menge steuerrechtliches Knowhow dazu kommen muss.

Das Thema wird sicher wichtiger, aber ob es noch mal einfacher wird...

PS: Details zu worker-Fehlern hätten Prio 1 und sollten von den Bonuspunkten getrennt werden.