Neu Vorlage für eMail Versand (Bon)

  • "Hermes B2C" wird zum 29.02.2020 abgeschaltet und durch das neue "Hermes-Shipping-Interface" (HSI) ersetzt.
    Wer noch "Hermes B2C" nutzt sollte rechtzeitig umsteigen
    Weiterführende Infos gibt es hier: Infos zur Schnittstelle

joergOUM

Mitglied
18. Juli 2018
19
13
Hallo,

die Vorlagen für den Bondruck und den eMail Versand scheinen sich zu unterscheiden.

Die Vorlage für den Bondruck ist ja unter System > Drucker > Bonvorlage bearbeiten zu finden und kann dort auch bearbeitet werden, funktioniert auch.

Doch wo finde ich die Vorlage für den eMail Versand für einen Bon ?

Viele Grüße

Jörg
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.363
120
Hallo,
wird die neuste POS Version 0.9.9.2 genutzt?

Falls ja, für E-Mail Versand wird die Druckvorlage des ersten Druckers der "Bon drucken" aktiv hat genutzt.
Wird kein Drucker mit der Option gefunden, wird dann die interne Standard Vorlage genutzt.
 

joergOUM

Mitglied
18. Juli 2018
19
13
Hallo,

habe die Version jetzt auf den neuesten Stand 0.9.9.2 gebracht, dann wird jetzt ja auch die Möglichkeit gegeben die Mail noch einmal separat zu vergeben und die Mail ist dann auch korrekt.

Wenn ich jetzt aber den Bon nachträglich aufrufe und noch eine Mail senden möchte, ist die Vorlage wieder die alte.

Hier wäre es auch gut wenn es dort noch eine Änderungsmöglichkeit bzgl. der eMail Adresse geben könnte um den Bon noch einmal als Kopie an sich selber oder einen Mitarbeiter senden zu können.

Danke.
Viele Grüße
Jörg
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.363
120
Hallo,
hast du evtl. Drucker mit 42 Zeichen? Dieser Fall kann noch dieses Problem verursachen.

E-Mail Kopie nehmen wir auf ToDo für alle E-Mails die gesendet werden.
 

joergOUM

Mitglied
18. Juli 2018
19
13
Danke, jetzt klappt es.

in den Druckereinstellungen war der Drucker (Epson TM-m30) auf 80mm und 42 Zeichen eingestellt, ich habe ihn jetzt auf 80mm und 48 Zeichen eingestellt. !!! Achtung hier ändert sich dann auch gleich wieder die Vorlage auf den Standardinhalt, wer also Änderungen vorgenommen hat, muss diese vorher als Text sichern und dann in die neue Vorlage kopieren. !!!

Jetzt sind der Ausdruck, die erste eMail und eine nachträgliche eMail identisch.

Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe
Viele Grüße
Jörg
 
Zuletzt bearbeitet: