Abgelehnt Vorgehensweise Lebensmittel mit mehreren Lagerplätzen

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

mesh

Aktives Mitglied
30. Dezember 2017
72
1
Hallo,

wir verkaufen Lebensmittel im Onlineversand und Ladengeschäft.

Arbeitsweise: wir packen bei der Bestellung unsere Lebensmittel in der Menge wie der Kunde diese bestellt, 50g; 100g; 250g; ect. ab

JTL: da wir einen Artikel benötigen auf dem wir den Warenbestand sehen und der bestellt werden kann, wurde jeweils ein Stücklistenartikel angelegt ---- die jeweiligen 50g/100g/250g/ect. sind als Stückliste angelegt, somit wird beim Verkauf jeweils die Menge vom Stücklisten Hauptartikel abgezogen
-> dies funktioniert problemlos

Der Versand über WMS erfolgt mit zugeteilten Lagerplätzen.

Gegebenheit: wir lagern eine kleinere Menge der jeweiligen Lebensmittel im Ladenlokal – eine Dose mit max. 1kg Inhalt und 1 kg hinter der Dose, der restliche Lagerbestand wird aus Platzgründen im Lager aufbewahrt

Problem:

Wenn ich im Laden noch 500g Lebensmittel in der Dose habe und der Kunde 1kg kauft, verlangt WMS, dass wir 500g aus dem Laden nehmen und 500g vom Lager. Meine Mitarbeiter versenden dem Kunden dem aber ein original verschlossenes Kilo aus dem Lager. Somit muss ich jeden Tag diese Lebensmittel, nach Versandabschluss umbuchen damit die Menge und Zuordung der Lagerplätze wieder passt.

Wenn nicht genügend Ware im Laden ist, schreibt WMS zwei Entnahme Plätze vor. Meine Mitarbeiter nehmen natürlich den Rest aus dem Laden, holen das fehlende aus dem Lager und den Rest davon stellen sie wieder in den Laden. Auch da bleibt wieder nur das Umbuchen am Tagesende. Zeitnah ist dieses aus mehreren Gründen nicht möglich ( zu hohes Auftragsvolumen/Aushilfen)

In der Hauptsaison, ist dies ein kaum zu bewältigender Aufwand. Noch großer wird das Chaos wenn noch Wareneingang dazu kommt. Ich muss aber den Wareneingangsplatz für den Verkauf freigeben, da das Umbuchen der Ware in Lager zeitlich erst nach Abschluss des Versandes vorgenommen werden kann.

Ich bin am Überlegen, ob ich die Lebensmittel nicht komplett auf einen Lagerplatz buche. Aber damit bleibt das alte Problem bestehen, wenn der Artikel nicht am richtigen Platz liegt, weiß ich zwar das er noch da sein muss, aber nicht wo sich dieser befindet. Bei mehreren hundert verschiedenen Lebensmittel ist das sehr schwierig.

Das Picken der Lebensmittel erfolgt über ausgedruckte Picklisten, alle übrigen Artikel (Zubehör - keine Lebensmittel) über WMS Mobile

Gibt es eine Möglichkeit, bei der die Mitarbeiter zwar sehen wo der Artikel liegt, aber selbst bestimmen können, von welchen Platz sie den Artikel nehmen???

Da wir neu begonnen haben mit JTL würden wir uns freuen wenn jemand für uns ggf. Lösungen, Alternativen oder Ideen hat wie wir unsere Probleme und Abläufe verbessern können.

vielen Dank !
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.185
397
Hürth
Beantworte mir doch eingangs die Frage - hatten wir schon über ein Ticket Kontakt? Ich denke, ich hatte euch schon die traurige Mitteilung gemacht, dass das derzeit nicht wie gewünscht abzubilden ist.

Ihr habt ENTWEDER Stücklisten und könnt dem Kunden so zeigen, wieviel Gesamtmenge eines Artikels da ist ODER ihr habt je Verpackungsmenge eigenständige Artikel mit jeweils eigenen Lagerbeständen, ein Mischen ist dann nicht möglich.

Eine Kombination von beiden innerhalb einer Artikelnummer ist nicht möglich.
 

mesh

Aktives Mitglied
30. Dezember 2017
72
1
Hallo Stephan,

wir haben ein offenes Ticket in Verbindung mit POS und einem falschen Zubuchen von Artikeln statt Abzug beim Verkauf. Da warten wir sehnsüchtig auf eine Lösung da wir die Kasse nicht nutzen können.

Bei den Lebensmitteln nutzen wir nur Stücklisten und wollen da auch nichts mischen. Die Stücklisten sind richtig angelegt und funktionieren auch in der Wawi.

Uns geht es rein um den Ablauf und die richtige und sinnvolle Vorgehensweise beim Picken.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
4.185
397
Hürth
Ja, beim Picken gibt es keine "richtige Möglichkeit".

JTL- WMS kennt immer nur die Gesamtmenge eines Artikels auf dem Lagerplatz. Also wenn da 3000 Gramm Pulver liegen, weiß JTL-WMS, dass da 3000 Gramm Pulver liegt.

JTL-WMS weiß nicht, dass das ggf. 3x 500 Gramm, 4x 250 Gramm und 5x 100 Gramm sind, die da liegen. Wenn ein Kunde nun 700 Gramm bestellt, kann JTL-WMS Mobile nicht 1x 500 Gramm und 2x 100 gramm picken lassen, sondern sagt einfach "hole 700 Gramm, wie ist mir egal!"

"hole 1x 500 gramm und 2x 100 Gramm" würde nur funktionieren, wenn diese eigenständigen Artikel keine Stücklisten sind, sondern einen eigenen Lagerbestand haben.



Lösungen, die in die von euch gewünschte Richtung gehen, werden vermutlich 2021 erscheinen - JTL-POS wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt nachgezogen werden. Bspw. kommen künftig Teilmengen, Restmengen, mehrdimensionale Stücklisten und auch eine Verwaltung der "Produzierbaren Artikel" einer Stückliste und der "fertig produzierten Anzahl" von Artikeln, die als Summe innerhalb eines Artikels dargestellt werden.

Das wird aber noch viele Monate dauern und hilft euch bei eurem aktuellen Problem nicht. Das "JTL-Plan&Produce" Unterforum ist genau die richtige Anlaufstelle, für solche Themen. Da herrscht derzeit noch gähnende Leere :)
 

Matze_G

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2017
133
31
Vielleicht hilft es dir, in der Picklistenvorlage den Punkt "Stücklisten bevorzugt vom gleichen Lagerplatz reservieren" anzuhaken, evtl. auch mit dem Unterpunkt "Stücklisten nur reservieren, wenn alle Artikel auf dem selben Lagerplatz vorhanden sind".
Ich habe es zwar noch nicht probiert, aber das sollte doch genau dein Problem lösen, wenn dein Grundartikel z.B. 50g ist und du die 1kg-Dose als Gebinde einlagerst?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mesh

mesh

Aktives Mitglied
30. Dezember 2017
72
1
Vielleicht hilft es dir, in der Picklistenvorlage den Punkt "Stücklisten bevorzugt vom gleichen Lagerplatz reservieren" anzuhaken, evtl. auch mit dem Unterpunkt "Stücklisten nur reservieren, wenn alle Artikel auf dem selben Lagerplatz vorhanden sind".
Ich habe es zwar noch nicht probiert, aber das sollte doch genau dein Problem lösen, wenn dein Grundartikel z.B. 50g ist und du die 1kg-Dose als Gebinde einlagerst?

Das haben wir gemacht und es hilft. Die Anzahl der Umbuchung ist um ein vielfaches gesunken.

Danke
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Stephan Handke
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Grundpreisberechnung für Lebensmittel (grocery) kann durch unzureichende Drop-Down Felder im Lister nicht berechnet werden Amazon-Lister - Fehler und Bugs 0
Neu Workflow aus Auftrag mit Verspätung JTL-Workflows - Fehler und Bugs 4
Neu Datei im Netzwerk verschieben, mit Angabe von User/PW User helfen Usern 0
Neu Positionen auf der Lieferantenrechnung mit Positionen auf Bestellung abgleichen Schnittstellen Import / Export 0
Beantwortet Problem mit Preisanzeige bei Variationskombis Einrichtung von JTL-Shop 6
Neu Problem mit der Übermittlung der Kundengruppenpreise Shopware-Connector 3
Neu Artikelliste mit Barcode User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Lieferantenbestellung automatisch mit Verkauf anlegen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Lagerbestand mit Ameise ändern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Neu Kompatibilität JTL Shop 4.06 (Build9) mit JTL Wawi 1.4 oder 1.5 Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Wie kann ich folgende CSV ambesten importieren mit Kind- und Vaterartikel? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
Neu Error-Message mit infinite loop JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Eigene Felder mit default-Werten belegen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Hilfe! Seit gestern kein Labeldruck mit DHL und Warenpost möglich - "Der JTL-ShippingLabelsServer kann nicht erreicht werden, bitte versuchen Sie..." User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Export VarKombis mit Kundengruppenpreisen JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Umzug von Shopware zu JTL.Shop - Artikel, Kategorien, Kunden, alles ohne die Umsätze mit zu nehmen, wie? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Amazon Artikel erzeugen mit Varianten Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 2
Beantwortet Hausnummer Problem mit Workflow richtig machen? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Check24 Export mit Sonderpreisen Onlineshop-Anbindung 0
Neu Onlineshop-Suchbegriffe (Sontiges) mit Artikeldetails einfügen möglich? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Gelöst Amazonabgleich des Lieferscheins mit neuen Paketen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu Chromebox 3 mit Swissbit TSE? Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu Lagerbestand exportieren mit Bestand eines bestimmten Lagers > 0 JTL-Ameise - Fehler und Bugs 2
Neu Problem: geparkter Bon wird bei Bezahlung mit falschem Datum im DATEV exportiert JTL-POS - Fehler und Bugs 3
Neu Produkte mit einem push ergänzen? Technische Fragen zu den JTL-Connectoren 3
Beantwortet Mit Workflow neue Variationskombinationen erstellen? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Hat jemand Erfahrungen mit Cdiscount? Gibts einen Ansprechpartner für Deutschland? Schnittstellen Import / Export 6
Neu SEPA Lastschrift mit Gutschrift kombinieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Issue angelegt Paypal Problem mit Versandart Plugins für JTL-Shop 4
Verwiesen an Support Ebay Angebote mit DHL versenden JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 4
Neu Lieferantenartikelnummer mit Lieferscheinexport ausgeben Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Artikel anlegen mit Bestandsführung öffnet ..... Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Favoriten Preiseingabe mit Tastatur JTL-POS - Fehler und Bugs 7
Neu Probleme mit dem Import einer csv. JTL-Ameise - Fehler und Bugs 11
Neu Versandexport nach DHL immer mit 1 KG JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Workflow Angebot > Auftrag > Auftragsbestätigung mit Unterschrift Option > Lieferschein > Teilrechnung Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Artikel mit der Ameise im Kategorienbaum verschieben User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Warenbestand anzeigen mit Lieferantenbestand User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Retoure / Storno mit EC-Kartenzahlung fehlgeschlagen JTL-POS - Fehler und Bugs 3
Gelöst Verpackungseinheit (VPE) korrekt mit Lager verbuchen Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Neu Handhabung von Belegen (Rechnungen im PDF Format) mit JTL2DATEV Schnittstellen Import / Export 5
Neu Problem mit Rechnungnsvorlage: NettopreisEinzel (NettoPreiseBenutzen) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Warnung/Information vor bestimmten Kunden - Kunde droht mit Auftrag Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Ware verschickt mit Kauf auf Rechnung, dann Retoure / wie vorgehen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
In Diskussion Daten löschen und Connector mit neuer Wawi-Instanz verbinden Shopware-Connector 4
In Diskussion Zahlungsart kommt mit falschem Namen in die Wawi? Shopware-Connector 2
In Diskussion Wann bekommt JTL das Problem mit den Shipping in den Griff? JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 23
Neu Shop5 RC.3 - Problem mit Neuinstallation JTL-Shop - BETA - Feedback und Bugmeldungen 12
Gelöst Fehler - Verbindung mit Datenbank Gelöste Themen in diesem Bereich 4
Neu Problem mit Tabellen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Ähnliche Themen