Neu Versandetikett mit Artikelnummer Stücklisten und Artikelname

tunershop

Aktives Mitglied
13. Oktober 2016
60
2
Basierend auf
https://forum.jtl-software.de/threads/artikelnummer-auf-versand-label-mit-ausgeben.106614/

Soweit ist das auch in Ordnung. Leider erhält man mit dieser Abfrage nur die Artikelnummer und Stücklisten. Das ist bei unseren Nummern ab und zu sehr undurchsichtig und man könnte meinen, man müsste 2 oder 3 von den Teilen einpacken.
Bsp Etikett.

Artikel bestellt: 1xT04, 1xT13, 1xT02

Versandetikett schaut so aus:
1x T04
1x T13
1x T13-1
1xT02

Wie man hier erkennt, ist T13-1 die Stückliste zu T13. Das kommt zustande, da dieser Artikel mehrfach gelistet ist und der Bestand immer von T13 dann abgezogen werden soll. Nun schaut es aber aus, dass man T13 2 mal insgesamt einpacken muss. Das ist natürlich nicht korrekt. Da einmal die Hauptartikelnummer und die Stückliste ausgegeben wird. Ich weiß nicht, ob es machbar ist eine wenn / dann Abfrage zu machen. Wenn Stückliste T13-1 dann nur T13 darstellen.

Anderes Beispiel.
Artikelnummer 3xT02 (erklärt sich von allein / T02 ist hier die Stückliste)
Gedruckt wird:
1x 3xT02
3x T02

Kann man auch noch mit leben. Ich denke die einfachste Lösung wäre nur die Stücklisten zu drucken - nicht mehr die Hauptartikelnummer bzw. Artikelnummer der Bestellung. Aktueller Code schaut so aus

JTL_DirectTableQuery ("SELECT CONCAT(CONVERT(INT,nAnzahl),'x ',cArtNr) FROM tBestellPos WHERE nType=1 AND tBestellung_kBestellung="+ToString$(Aufträge.InterneAuftragsnummer)+"ORDER BY nSort ASC","","¶")

Leider kann man nicht Plug And Play die Daten ziehen, sondern wohl nur über diese SQL Codes. Und da hört es bei mir auf. Vielleicht hat jemand ähnliches oder identisches selbst am laufen
 

tunershop

Aktives Mitglied
13. Oktober 2016
60
2
Wir sind auch bereit einen Auftrag zu erteilen. Wir bitten daher auch gern um Angebote
 
Zuletzt bearbeitet: