Neu Umgang mit nicht lieferbaren Artikeln ( Rückstand, Rechnung etc )

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

bgrunning

Neues Mitglied
6. Juni 2019
2
0
#1
Hallo an alle JTL Spezis..

bisher habe ich mit JTL und Ebay Anbindung gearbeitet
Nun möchte ich als Großhändler ( Verkauf nur an Händler ) auch JTL nutzen ( hierzu bisher anderes Warenwirtschaft verwendet)
und Bestellungen als CSV importieren später auch mit Shop Anbindung

Dazu habe ich folgende Fragen
z:Bsp
Kunde bestellt in der Csv Datei 500 Artikel. Nach dem Import sind aber nur 400 Artikel komplett Lieferbar
die anderen sind gelb oder rot . So weit so gut
Wie kann ich dem Kunden nun nur die 400 Artikel ausliefern inkl Rechnung ( nur für die gelieferten )
und die offenen 100 Positionen in eine Art Rückstand nehmen ?
Die Kunden haben 4 oder mehr Wo Zahlungsziel ( d.h. die Rechnungen sind bei Auslieferung noch nicht bezahlt)

Hat jemand da einen Tipp wie man das am besten in JTL umsetzen kann ?

vielen Dank für Eure Rückmeldungen

Grüsse bernd
 

bgrunning

Neues Mitglied
6. Juni 2019
2
0
#3
Hallo Enrico

der Hinweis hat mir schon mal weiter geholfen :) .. vielen Dank
d.h das splitten der Aufträge erfolgt nur über " Pickliste erstellen "
mit dem Hinweis Teillieferung erlauben & Rest in neuen Auftrag übernehmen

Grüsse bernd
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
2.570
261
#4
Genau. Du kannst auch den Auftrag bestehen lassen, das geht im Zweifelsfall auch. Ich persönlich würde aber auch den Auftrag dann splitten lassen.