Neu Umgang mit nicht lieferbaren Artikeln ( Rückstand, Rechnung etc )

bgrunning

Neues Mitglied
6. Juni 2019
5
0
Hallo an alle JTL Spezis..

bisher habe ich mit JTL und Ebay Anbindung gearbeitet
Nun möchte ich als Großhändler ( Verkauf nur an Händler ) auch JTL nutzen ( hierzu bisher anderes Warenwirtschaft verwendet)
und Bestellungen als CSV importieren später auch mit Shop Anbindung

Dazu habe ich folgende Fragen
z:Bsp
Kunde bestellt in der Csv Datei 500 Artikel. Nach dem Import sind aber nur 400 Artikel komplett Lieferbar
die anderen sind gelb oder rot . So weit so gut
Wie kann ich dem Kunden nun nur die 400 Artikel ausliefern inkl Rechnung ( nur für die gelieferten )
und die offenen 100 Positionen in eine Art Rückstand nehmen ?
Die Kunden haben 4 oder mehr Wo Zahlungsziel ( d.h. die Rechnungen sind bei Auslieferung noch nicht bezahlt)

Hat jemand da einen Tipp wie man das am besten in JTL umsetzen kann ?

vielen Dank für Eure Rückmeldungen

Grüsse bernd
 

bgrunning

Neues Mitglied
6. Juni 2019
5
0
Hallo Enrico

der Hinweis hat mir schon mal weiter geholfen :) .. vielen Dank
d.h das splitten der Aufträge erfolgt nur über " Pickliste erstellen "
mit dem Hinweis Teillieferung erlauben & Rest in neuen Auftrag übernehmen

Grüsse bernd
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.205
346
Genau. Du kannst auch den Auftrag bestehen lassen, das geht im Zweifelsfall auch. Ich persönlich würde aber auch den Auftrag dann splitten lassen.
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü