Neu Tipps für Entwicklungsumgebung?

Tomas

Sehr aktives Mitglied
8. Januar 2018
316
63
Lübeck
Hi Leute!

Ich bin total unzufrieden mit meiner Entwicklungsumgebung und wollte die jetzt einmal komplett überarbeiten. Im Endeffekt arbeite ich lokal und schiebe die Dateien beim speichern automatisch auf den Entwicklungs-Server hoch.
Das war eigentlich nur als schnelle Notlösung gedacht, bis ich mal dazu komme das vernünftig einzurichten.
Das ist absolut nicht praktikabel, wenn man z. B. einfach mal den Branch wechselt.

Was schlagt ihr denn so vor? Ich hatte an eine Umgebung mit docker bzw docker-compose gedacht. Hat da zufällig jemand etwas vorgefertigtes? Evtl mit einer Dummy Datenbank, damit ich nicht immer wieder eine Verbindung zu einer WAWI aufbauen muss um den Shop zu befüllen?
Ich hatte gelesen, dass man den Shop per CLI direkt mit einer gefüllten Datenbank installieren kann. Hat da jemand nähere Infos zu? Gibt es da nen Guide oder ähnliches?


VG
Tomas
 

Tomas

Sehr aktives Mitglied
8. Januar 2018
316
63
Lübeck
Hi @MBesancon !

Vielen Dank für deine Rückmeldung!

Ich hab das mal ausprobiert und es sieht genau nach dem aus, was ich gesucht habe. Ich habe es zwar noch nicht ganz zum laufen bekommen, da ich immer wieder die verschiedensten Fehlermeldungen bekomme aber ich werde das als Vorlage nehmen und an meine Bedürfnisse anpassen. :)

Ich hatte aber gelesen, dass die shopCLI deprecated ist und man die CLI der Shop Repo nehmen soll (https://gitlab.com/jtl-software/jtl-shop/tools/shopcli)
Bei dieser Aussage habe ich eine menge Fragezeichen über dem Kopf. Ich muss mal schauen, ob es da eine Dokumentation zu gibt.

VG
Tomas