Neu suche Setup Template für Logistikabwicklung mit 4 Kunden (B2B-Business)

u2mike

Neues Mitglied
22. April 2021
11
0
Hallo liebes JTL-Forum!

wir sind gerade auf der Suche nach einem geeignetem System für unser Logistikzentrum!
Durch eine Empfehlung bin ich auf JTL gekommen ...

IST-Situation:
wir machen Fashion (standard) logistik Abwicklung für 4 verschiedene Kunden (B2B) geschäfft bei 2 davon auch Onlinebusiness mit einem "historisch" gewachsenem System (Eigenentwicklung)
zu diesen Kunden(Mandanten) gibt es bereits eine Schnittstelle für inbound / outbound etc. ...

SOLL-Situation:
diese 4 Mandanten sollen mit JTL-WAWI / JTL- WMS abgebildet werden. (getrennter Lagerbestand ... wenn möglich.)

WAS hab ich bereits gemacht:
JTL-WAWI installiert (lokaler MS SQL DB Server vorhanden)
JTL-WMS testlizenz aktiviert
per JTL-Datenbankverwaltung einen Mandanten angelegt!
ein Warenlager für diesen ersten Mandanten angelegt.
mit JTL-Ameise herumgespielt und versucht Artikelstammdaten eines bestehenden Mandanten zu importieren.

nun habe ich eine Grundsatzfrage:
wenn ich 4 Mandanten bedienen möchte und ich dann je Mandant eine Datenbankinstanz anlege, dann muss ich mich dann für jeden Mandanten im JTL-WMS extra anmelden
um auf die WMS Prozesse zu diesen Mandanten zu gelangen.

ich würde jedoch gerne ALLE Mandanten im JTL-WMS zentral verwalten und mein Personal unabhängig des Mandanten z.B. die Pick/Pack Aufträge zuteilen.

WIE wäre hier die Vorgehensweise?

vielen Dank für jeden Input im Voraus

Michael
 

keinbenutzername

Aktives Mitglied
28. Juni 2018
77
15
Hi Michael,

du könntest 4 verschiedene Lagerbereiche anlegen - für jeden Kunden einen.

Viele Grüße

Basti

edit: und dann entsprechend Picklistenvorlagen erstellen wie es dir beliebt, getrennt nach Lagerbereich (Kunde) oder nach Warengruppe (Schuhe...etc).
 

HMS_IT

Sehr aktives Mitglied
29. Januar 2014
664
73
Leipzig
Hallo u2mike,

4 Mandanten = 4 WMS-Läger, d.h. Du wirst kein "Zentrallager" für alle Mandanten "out of the box" hinbekommen

Es gibt 2 Lösungsmöglichkeiten:
a) Du machst einen 5. Mandanten = Zentrallager und richtest aus jedem Vertriebsmandant einen CSV-Datenaustausch ein. Ist aber komplex, frickelig und fehleranfällig oder
b) Du nimmst den 5. Mandanten = Zentrallager und aktivierst den als "Fulfiller" im JTL- Fulfillment-Network. Die anderen 4 Vertriebsmandanten werden dann ein Händler im JTL-Fulfillment-Network.

Ich empfehle ganz klar b).

Warum?
Du brauchst nur 1 WMS einrichten.
Du kannst chaotisch/teilchaotisch lagern.
Stammdatenaustausch funktioniert übers FFN.
Aufträge werden übers FFN ans Lager übermittelt und von dort versendet.

Ich würde die Mandanten jedoch nicht als Mandant installieren, sondern als eigene DB-Instanz. Damit erhält jeder Mandant die Möglichkeit einer eigenen Benutzerverwaltung, dass hat auf längere Sicht nur Vorteile, wenn mal ein Mandant aus dem Konstrukt ausscheiden möchte.

Und es gibt noch viel mehr Vorteile, das würde dann aber ein Roman werden.
Wenn Du Fragen zu dem ganzen oben beschriebenen Setup hast, kannst Du mich auch gern mal telefonisch kontaktieren - wir machen das Ganze ja mit mehreren Händlern ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M°M

u2mike

Neues Mitglied
22. April 2021
11
0
Hallo HMS_IT!

vorab VIELEN Dank für diese Lösungsansätze ... ich werde (muss) mich nun noch intensiver mit den JTL Möglichkeiten auseinandersetzen!

muss mir erst die ganzen Möglichkeiten was JTL bietet reinziehen ... aber ein bißchen "heller" ist es schon geworden :)

kann gut sein dass ich hier noch ein paar Fragen stellen werde!

lg
michael
 

HMS_IT

Sehr aktives Mitglied
29. Januar 2014
664
73
Leipzig
Ein Vorteil des beschriebenen FFN-Setups wäre auch die Möglichkeit der Kostenverrechnung.
Übers FFN kannst Du im "Zentrallager"-Mandant je Wareneingang, Lagerplatz, Pick+Pick kostenpositionen über Workflows erfassen, so wäre eine transparente interne Verrechnung von Lagerkosten an jeden Mandanten möglich.
 

u2mike

Neues Mitglied
22. April 2021
11
0
OK ... das spricht nochmal mehr für FFN-Setup ... da wir ja aktuell Verrechnungstechnisch auch noch sehr kompliziert aufgestellt sind!

btw. gibt es auch für FFN-Setup eine "Spielwiese" / Testlizenz oder irgendwas in dieser Richtung ?
wie oben bereits erwähnt sind wir gerade in der Findungsphase.
Zusatzfrage: wie problematisch ist es diesen Firmennamen im Nachhinein anzupassen (falls notwendig)
 

HMS_IT

Sehr aktives Mitglied
29. Januar 2014
664
73
Leipzig
FFN ist keine Lizenz im klassischen Sinn, daher gibt es auch keine Testversion.
Es gibt eine Sandbox des FFN-Portals, aber inwieweit diese direkt aus 2 Wawis bespielt werden kann, da bin ich überfragt. Das kann aber das FFN-Team von JTL beantworten.

Welchen Firmennamen?
 

u2mike

Neues Mitglied
22. April 2021
11
0
@Firmenname:
aktuell ist geplant im Zuge einer Umstrukturierung auch eine neue Firma zu gründen = neuer Firmename.

FFN-Portal- Sandbox: wie kann ich am besten "direkt" das FFN-Team ansprechen?
 

u2mike

Neues Mitglied
22. April 2021
11
0
hallo HMS_IT

kurze Frage zu DEINEM Lösungsansatz ( FFN etc.)
du schreibst oben ... Zitat: " Ich würde die Mandanten jedoch nicht als Mandant installieren, sondern als eigene DB-Instanz. Damit erhält jeder Mandant die Möglichkeit einer eigenen Benutzerverwaltung, dass hat auf längere Sicht nur Vorteile, wenn mal ein Mandant aus dem Konstrukt ausscheiden möchte. "

blöde Frage: ein Mandant ist ja eine Datenbank-Instanz?
wie kann ich sonst noch einen "Mandanten" installieren?

aktuell habe ich in meiner Testumgebung: mit JTL-Datenbankverwaltung
1. Mandant (DB-Instanz) aktiviert = WIR als FFN-Fullfiller
2. Mandant (DB-Instanz aktiviert = erster Kunde (als FFN-Händler)

mich als FFN-Fullfiller registriert und über 1. Mandant connected
Testhalber einen FFN-Händler registriert und 2. Mandant connected

parallel hab ich probiert mit der JTL-Ameise die bestehenden importfiles zu adaptieren und importieren
Artikelstamm / Bestände / Lagergeometrie habe ich soweit bereits hinbekommen ...
bei den Avisdaten (Bestellungen) happerts gerade da wir hier keine EAN´s haben ... da müssn wir wsl. Programm schreiben um diese Files brauchbar zu machen ... mal sehn


zusätzliches kurzes update:
hatte bereits ein "erst Gespräch" ... morgen dann nächstes mit einem aus dem "Fullfiller" team.
 

HMS_IT

Sehr aktives Mitglied
29. Januar 2014
664
73
Leipzig
Nicht ganz:

Jeder Mandant hat zwar eine eigene Datenbank, aber in 1 Instanz (Installation). Das erkennst Du daran, dass die erste DB in der Instanz JTLWAWI "eazybusiness" heisst und der Datenbankname dann mit jedem Mandant hochgezählt wird, also bspw. "Mandant_1", "Mandant_2" usw. Das unvorteilhafte daran ist, dass die User- und Rechteverwaltung nur in der "eazybusiness"-Datenbank erfolgt (also im Hauptmandant) und wenn mal ein Mandant das Konstrukt verlassen möchte, ist die User- und Rechteverwaltung weg.

Deswegen installiert man besser mit der SQL-Server-Installroutine die erste Wawi-Instanz (bspw. für den Fulfiller) als JTLWAWI mit der Datenbank "eazybusiness", der hat seine autarke Rechteverwaltung etc.
Danach startet man die SQL-Server-Installroutine neu, wählst weitere Funktionen/Instanzen hinzufügen und statt JTLWAWI nimmst Du dann eben als Instanzname JTLMANDANT1 und diese bekommt wieder die Datenbank "eazybusiness", der hat seine autarke Rechteverwaltung. Prinzip verstanden?

In der JTL-Profilverwaltung musst Du dann halt jede Datenbank anlegen und wechselst dann nicht durch die Mandanten, sondern durch die Profile. Aber Du kannst halt die Datenbank von Mandant_1 jederzeit exportieren, die Wawi auf einem neuen Rechner installieren und direkt mit allen Usereinstellungen etc. nahtlos weiterarbeiten.
 

u2mike

Neues Mitglied
22. April 2021
11
0
ganz check ich es ehrlich gesagt nicht ... also nicht verstanden! deshalb würde ich gerne (hab ja noch ne grüne Installationswiese ...) diese weitere Instanz hinzufügen ...

das mit der "initialen" JTLWAWI Instanz "eazybusiness" ist mir klar ... die ist gesetzt und die hab ich logischerweise ja bereits ... (verbunden mit unserem bestehenden SQL-Server in unserem Netzwerkverbund)
aber WIE installiere ich eine zusätzliche "eazybusiness" DB?

mit der JTL-Datenbankverwaltung finde ich keine "SQL-Server-Installroutine" mit der ich ... weitere Funktionen/Instanzen hinzufügen kann ???


😢😢😢
 

u2mike

Neues Mitglied
22. April 2021
11
0
Nachtrag:
diese "SQL-Server-Installroutine" habe ich wsl nur wenn ich den SQL-Server NEU installiere?
ICH habe ja bereits einen SQL Server bei mir und möchte keinen extra installieren?
 

HMS_IT

Sehr aktives Mitglied
29. Januar 2014
664
73
Leipzig
Nein, wenn Du das Setup der SQL-Server-Installation ausführst, kommt als erstes ein Fenster, wo Du auswählen kannst, ob Du SQL-Server, installieren, deinstallieren oder weitere Funktionen hinzufügen kannst. Du fügst gewissermaßen eine weitere Funktion (= Instanz) Deiner vorhandenen Installation hinzu.

1620807546642.png1620807845780.png
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Wie kann ich Fehler in der Suche umgehen/lösen? JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu Shop4: Was ist das für eine Kampagne: Google Suche? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Suche Worklow variable in "Zulauf" User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Suche Agentur bzw. Berater zum Thema Online Shop Optimierung/Umsatzsteigerung Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 1
Neu Suche aus Kopfzeile entfernen bzw. ausblenden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
Gelöst Suche im Shop funktioniert nicht Einrichtung JTL-Shop5 8
Neu H2 Überschrift statt Metadescription bei Google-Suche Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu [Suche] Freelancer oder Service-Partner für die Anpassung einer JTL Ebay Vorlage Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Suche nach einer günstigen Spedition für geringes Versandaufkommen User helfen Usern 2
Beantwortet Suche Workflow: Alle Artikel in Angebot auf UVP setzen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Suche in Rechnungsvorlagen (Standard) die Auftragsnummer User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Suche "Überblick Währungen in JTL Wawi" Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu JTL Shop 5 Ausverkaufte Produkte in der Suche ausblenden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Suche sucht nicht in Kategoriebeschreibung ? Betrieb / Pflege von JTL-Shop 0
Neu Artikelbeschreibung HTML Editor - Umlaute nicht in der Suche auffindbar JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
In Bearbeitung Hardware Setup JTL-POS - Fragen zu Hardware 10
Beantwortet Child Template lädt css von Nova nicht Templates für JTL-Shop 0
Neu NOVA child-template CSS rem(16px) Templates für JTL-Shop 1
Neu Shop 5 mobile Ansicht Template anpassen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu Nova-Template Kundennummer / Firma Technische Fragen zu Plugins und Templates 3
Neu Child Template via Plesk erstellen Templates für JTL-Shop 1
Neu NOVA Template - Syntax {col}, {row} Technische Fragen zu Plugins und Templates 1
Neu EVO Template - Erst Artikel dann Text anzeigen lassen Templates für JTL-Shop 0
Neu NOVA Template - kein Vorschaubild für Variationen im Slick-Slider Templates für JTL-Shop 0
Beantwortet eselt.de Template tauschen eBay-Designvorlagen - Ideen, Lob und Kritik 4
Shop 5: Boxen in der linken Seitenleiste Template-Anpassung Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu JTL Shop 5.0.1 Nova-Template Slick Slider Bildgröße fehlerhaft JTL-Shop - Fehler und Bugs 1
Neu eBay Template erstellen anhand einer Designvorlage Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu JTL Shop5 mit Standart Template Nova Bildergröße für Banner und Slider ändern Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Fragen zum Nova Template Kategorien etc Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 2
Shop 5 Evo Template Links im Kopfbereich führen auf Startseite Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 7
Neu Freelancer für JTL Shop 5 Template Anpassungen gesucht Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu JTL Shop 5 Theme Editor Nova Template Farbe Buttons Templates für JTL-Shop 6
Neu price.tpl - WO GREIFT DIESE DATEI ÜBERALL? && TEMPLATE-VERÄNDERUNG, BITTE UM HILFE Templates für JTL-Shop 2
Neu Shop 5 - Nova Template Umlaute/Sonderzeichen Fehler im Kundenmenü/Registrierung Templates für JTL-Shop 8
Neu JTL Shop 5 NOVA-Template Kategorien als Menüpunkt Technische Fragen zu Plugins und Templates 6
Neu <body> Tag nicht in header.tpl? | Shop5 NOVA Template | CMP-Code Consentmanager User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu E-Mail Template für Rechnungen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Nova Template - "In den Warenkorb" bei Hover in Artikelübersicht Einrichtung JTL-Shop5 2
Gelöst nach Update auf Shop 5.0.1: kein CSS nach Wechsel auf NOVA Template Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 2
Neu JTL WAWI 1.4.5.40.0, JTL Shop 5 Nova-Template User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Beantwortet Shop 5 Nova Template - Kategoriebilder bei bestimmten Kategorie Level nicht anzeigen Templates für JTL-Shop 1
Neu Evo Template 5.0? Templates für JTL-Shop 3
Shop lädt nicht bei Nova Child Template Einrichtung JTL-Shop5 5
Neu Nova Template Shop 5 rechte Spalte bei Kategorien und im Artikel Templates für JTL-Shop 1
Gelöst NOVA Template zusätzliches Bild auf der Wartungsseite. Templates für JTL-Shop 2
Nova Template CLS und Page Speed Einrichtung JTL-Shop5 2
Neu Plugin: smarty include Template aus einem anderen Pfad, wie? Technische Fragen zu Plugins und Templates 0
Neu Nova Template Möglichkeit bei Klicken auf Oberkategorie, anzeige aller Artikel der unterkategorien ? Templates für JTL-Shop 0
Neu Löschen von Test Artikeln / Kategorien aus Evo Shop-Template Onlineshop-Anbindung 2

Ähnliche Themen