Neu Serverfehlermeldung bei E-Mail Einstellungen

KiraNaturkosmetik

Neues Mitglied
12. September 2019
6
0
Ich habe das Problem, dass mir eine Serverfehlermeldung angezeigt wird in meinen E-Mail-Einstellungen und somit keine E-Mails versandt werden können. Das behindert momentan die Eröffnung meines Shops gewaltig. Ich bin leider auch kein IT-Profi, so dass ich hier eine genaue Anleitung zur Lösung des Problems suche. Der Kundenservice konnte mir bisher leider per E-Mail nicht weiterhelfen. Im Anhang ist ein Foto von meinen angegeben Daten (vielleicht liegt ja hier schon ein Fehler vor) und ein Foto von der Fehlermeldung selbst.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.

Mit freundlichen Grüßen
 

Anhänge

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.507
695
Berlin
Irgendjemand muss dir diese Daten die du eingeben sollst mitgeteilt haben. Stand da dann nix zur Verschlüsselung?
Diese Fehlermeldung selbst sagt mir aber auch nichts.
 

KiraNaturkosmetik

Neues Mitglied
12. September 2019
6
0
Danke für die Rückmeldung . Mit Verschlüsselung geht es leider auch nicht. Die E-Mails habe ich ja ebenfalls bei JTL und verwalte sie im plesk. Hierzu gibt es ja auch eine extra Anleitung zum Thema JTL-WaWi E-Mails verwalten. An diese habe ich mich gehalten und es funktionierte nicht. Habe mehrere Optionen von den Adressen und Verschlüsselungsarten getestet aber das hat auch nicht funktioniert. Ich bin momentan echt etwas ratlos.
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.507
695
Berlin
Du hast ein JTL Hosting und Plesk als Admin Verwaltung?
Solche Informationen sind immer wichtig!

Also, bei Plesk ist es so das der Username die E-Mail ist, bei dir steht da vermutlich der admin Benutzer von Plesk, das ist falsch.

Wenn du die Domain als SMTP angibst dann darfst du keine Verschlüsselung aktivieren, das wäre aber eigentlich aufgrund der Sicherheit nicht OK. Als smtp gibst du in deinem Fall die Domain an wie wenn du dein Plesk aufrufst, also in etwa shop056.jtl-hosting oder so in der Art. Dann stellst du die Verschlüsselung auf ssl. Wichtig!!!: Das Passwort ist das was du bei der E-Mail Einstellung hinterlegt hast und nicht das Plesk Passwort.

Ich Frage mich, warum dir der Support das nicht sagen kann?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KiraNaturkosmetik

KiraNaturkosmetik

Neues Mitglied
12. September 2019
6
0
Du hast ein JTL Hosting und Plesk als Admin Verwaltung?
Solche Informationen sind immer wichtig!

Also, bei Plesk ist es so das der Username die E-Mail ist, bei dir steht da vermutlich der admin Benutzer von Plesk, das ist falsch.

Wenn du die Domain als SMTP angibst dann darfst du keine Verschlüsselung aktivieren, das wäre aber eigentlich aufgrund der Sicherheit nicht OK. Als smtp gibst du in deinem Fall die Domain an wie wenn du dein Plesk aufrufst, also in etwa shop056.jtl-hosting oder so in der Art. Dann stellst du die Verschlüsselung auf ssl. Wichtig!!!: Das Passwort ist das was du bei der E-Mail Einstellung hinterlegt hast und nicht das Plesk Passwort.

Ich Frage mich, warum dir der Support das nicht sagen kann?



Hallo,

vielen lieben Dank für Deine Antwort. Ich habe es jetzt umgestellt (siehe Foto) und es funktionoiert!!!!
Leider jedoch nur ohne Verschlüsselung. Woran kann das liegen und was muss ich ändern damit es mit funktioniert? Evtl. stimmt etwas am Smtp-namen noch nicht ganz damit es mit der Verschlüsselung klappt?
 

Anhänge

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.507
695
Berlin
Das wäre so richtig, dann hat dein Server eventuell noch kein SSL, dann solltest du ein Ticket aufmachen und am besten auch diesen Screenshot mit hochladen.
 

KiraNaturkosmetik

Neues Mitglied
12. September 2019
6
0
Ich habe gerade eine paar Variationen durchprobiert und es hat jetzt endlich auch mit der Verschlüsselung geklappt!. Ich musste allerdings noch ein .de anhängen und das STARTTLS-Verschlüüselung ohne Zertifikat wählen. Geht das dann so?
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
4.507
695
Berlin
Ach.... das nennt man Betriebsblindheit, ist mir gar nicht aufgefallen das da kein .de ist, aber das sollte ja auch klar sein das dies dazu gehört.

Ich dachte es wäre SSL gewesen? Frag lieber beim Support nach.
 

KiraNaturkosmetik

Neues Mitglied
12. September 2019
6
0
Mit SSL geht es leider nicht, wie gesagt nur mit STARTTLS-Verschlüsselung ohne Zertifikat. Ich werde hier nochmal nachfragen ob das dann so in Ordnung ist. Vielen lieben Dank für die Hilfe auf jeden Fall und noch einen schönen Sonntag.