Neu (Mehrplatz-)Installation auf Cloud, Server oder eigener Server?

Mister-Pete

Aktives Mitglied
15. Oktober 2018
2
0
Hallo zusammen,

umso mehr ich mich in dieses Thema einlese, umso unsicherer werde ich bei meiner Entscheidung.

Da ich das letzte Jahr meinen Shop und das Büro umstrukturierte, suche ich nach einer Lösung, auch von anderen Standorten auf die Wawi zugreifen zu können. Beschäftige mich nun seit über einem Monat intensiv damit, jedoch kann ich mich nicht entscheiden und bitte um eure Mithilfe. Kurz ein paar Daten zu mir: Die Wawi wird von maximal 2 Benutzern genutzt, nie gleichzeitig | Aktuell im Aufbau meiner Shopstrukturen, daher geringe Anzahl an Transaktionen, was auch für die nächsten Jahre gesehen eine Stückzahl von etwa 100-500 Transaktionen pro Monat liegen wird. Aktuell sind es noch 50-75 Tranksaktionen/Monat. | Verkauf aktuell über Ebay, demnächst wieder eigener Shopware-Shop, Amazon und Etsy sind in Planung

Nun meine zwei Anliegen:

1. Könntet Ihr BITTE eure Hosting-Anbieter (auch Tipps) nennen und ggf. sogar eure persönliche Erfahrung damit? Genauso, ob Cloud oder Server?!

2. Hat jemand Erfahrungen mit ZAP-Hosting? Soweit ich erkennen konnte, wären bspw. die vServer kompatibel, allerdings finde ich im Netz nichts darüber, dass jemand eine WaWi darauf installierte bzw. anschließend nutzte.
Hier wäre der Link dazu: https://zap-hosting.com/de/shop/product/windows-vserver/

Freue mich über zahlreiche Vorschläge und wünsche euch ein schönes Wochenende :)

Greets,

Michi
 

csaeum

Sehr aktives Mitglied
23. Juli 2011
1.271
135
Küps
Die Frage ist doch erstmal was du technisch drauf hast.
Kannst du einen VServer administrieren.
Ich habe schon bei einen VServer anbieter wo man eigene Images hochladen kann ein Windows 7 installiert und dort dann die Wawi und die Datenbank sowie Worker laufen lassen.
Auch habe ich schon in Docker nur die Datenbank auf einen VServer laufen lassen.
Beide VServer haben jeweils ca 10€ im Monat gekostet, aber ich habe auch das Technische Wissen dazu.

Wenn du das nicht hast dann solltest du eher ein Wawi Hosting oder DB Hosting nutzen und dafür musst du dich nicht mit den technischen rumärgern.
 

Dom@H1

Mitglied
9. Juli 2020
29
5
Köln
Hallo zusammen,

umso mehr ich mich in dieses Thema einlese, umso unsicherer werde ich bei meiner Entscheidung.

Da ich das letzte Jahr meinen Shop und das Büro umstrukturierte, suche ich nach einer Lösung, auch von anderen Standorten auf die Wawi zugreifen zu können. Beschäftige mich nun seit über einem Monat intensiv damit, jedoch kann ich mich nicht entscheiden und bitte um eure Mithilfe. Kurz ein paar Daten zu mir: Die Wawi wird von maximal 2 Benutzern genutzt, nie gleichzeitig | Aktuell im Aufbau meiner Shopstrukturen, daher geringe Anzahl an Transaktionen, was auch für die nächsten Jahre gesehen eine Stückzahl von etwa 100-500 Transaktionen pro Monat liegen wird. Aktuell sind es noch 50-75 Tranksaktionen/Monat. | Verkauf aktuell über Ebay, demnächst wieder eigener Shopware-Shop, Amazon und Etsy sind in Planung

Nun meine zwei Anliegen:

1. Könntet Ihr BITTE eure Hosting-Anbieter (auch Tipps) nennen und ggf. sogar eure persönliche Erfahrung damit? Genauso, ob Cloud oder Server?!

2. Hat jemand Erfahrungen mit ZAP-Hosting? Soweit ich erkennen konnte, wären bspw. die vServer kompatibel, allerdings finde ich im Netz nichts darüber, dass jemand eine WaWi darauf installierte bzw. anschließend nutzte.
Hier wäre der Link dazu: https://zap-hosting.com/de/shop/product/windows-vserver/

Freue mich über zahlreiche Vorschläge und wünsche euch ein schönes Wochenende :)

Greets,

Michi

Hallo Mister Pete,

Meine Empfehlung ist zu 90% bei einem Lokalen PC/Server und dann per VPN (Wireguard) kann man von so gut wie jedem anderen Standort arbeiten.
Ich empfehle meinen Kunden immer (90% der Fälle) am wichtigsten Standort den Server Lokal zu betreiben, damit die Mitarbeiter vor Ort schnell mit der Wawi arbeiten können, alle weiteren Standorte, Mobiles arbeiten oder Home Office klinken sich per VPN ein.

Falls Hosting gewünscht ist:
Hosting Lösungen sollen zwar einfach sein. Jedoch ist ein kleiner Server nicht so kompliziert und auch nicht schrecklich teuer.
Wenn es so günstig wie möglich sein soll wäre z.B. hier ein Hardware Anbieter der Preis/Leistungs Server anbietet: https://www.rect.coreto.de/de/tower...er-server-mit-amd-ryzen-3000-prozessoren.html

Gruß,
Dominik
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.858
279
Hallo Mister Pete,

Meine Empfehlung ist zu 90% bei einem Lokalen PC/Server und dann per VPN (Wireguard) kann man von so gut wie jedem anderen Standort arbeiten.
Ich empfehle meinen Kunden immer (90% der Fälle) am wichtigsten Standort den Server Lokal zu betreiben, damit die Mitarbeiter vor Ort schnell mit der Wawi arbeiten können, alle weiteren Standorte, Mobiles arbeiten oder Home Office klinken sich per VPN ein.

Im Grunde gebe ich Dir da Recht. ABER dann sollte an diesen Standort auch eine entsprechende Internetverbindung möglich sein.
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.858
279
Da gebe ich Dir recht, ABER was nützt mir dieses wenn ich dadurch auch da alles verlangsame, weil das erzeugen der Versandetiketten dann zu lange dauert, da auch von Extern auf dem Server z.B. im Lager zugegriffen wird. Dadurch entsteht dann ein Flaschenhals.
Beispiel bei einer 100/10MB Anbindung 7 Arbeitsplätze im Lager plus 4 Externe, wenn nun an allen Plätzen fleißig gearbeitet wird geht da kaum noch etwas.
In solchen Fällen hilft nur Hosting. Man muss Grundsätzlich in solchen Fällen immer alles abwägen. Ich bin auch ein Freund für einen eigenen Server ab nicht immer geht dieses.
 

Dom@H1

Mitglied
9. Juli 2020
29
5
Köln
Da gebe ich Dir recht, ABER was nützt mir dieses wenn ich dadurch auch da alles verlangsame, weil das erzeugen der Versandetiketten dann zu lange dauert, da auch von Extern auf dem Server z.B. im Lager zugegriffen wird. Dadurch entsteht dann ein Flaschenhals.
Beispiel bei einer 100/10MB Anbindung 7 Arbeitsplätze im Lager plus 4 Externe, wenn nun an allen Plätzen fleißig gearbeitet wird geht da kaum noch etwas.
In solchen Fällen hilft nur Hosting. Man muss Grundsätzlich in solchen Fällen immer alles abwägen. Ich bin auch ein Freund für einen eigenen Server ab nicht immer geht dieses.

Hi NewBuy,

Ich glaube wir sehen das gleich.
Die Auswahl ob Server+VPN oder Hosting sollte an die Bedingungen angepasst sein.
Dein Beispiel weicht sehr stark von den konkreten Anforderungen ab die Michi schon genannt hat.

Die Frage von Michi geht ja um folgende Anforderungen:
"Die Wawi wird von maximal 2 Benutzern genutzt, nie gleichzeitig | Aktuell im Aufbau meiner Shopstrukturen, daher geringe Anzahl an Transaktionen, was auch für die nächsten Jahre gesehen eine Stückzahl von etwa 100-500 Transaktionen pro Monat liegen wird. Aktuell sind es noch 50-75 Tranksaktionen/Monat."

Was für eine Internetleitung hast du, ist es ein Anschluss mit DualStack oder mit DualStack-Lite? (IPv4 oder nur IPv6)?

Wo herscht bei dir unsicherheit?
Wie hast du es aktuell gelöst?

Ich würde da wie folgt dran gehen:
  • Wenn du JTL lokal bei dir installiert hast und einen Dual-Stack Internet Anschluss mit einer IPv4 Adresse hast, dann würde ich es lokal hosten. Ein kleiner Server kann noch kleine nette Funktionen übernehmen die die Kosten für einen Server mehr als legitimieren. Als Beispiel Nextcloud als Dropbox alternative...
  • Wenn du einen DS-Lite Internetanschluss hast müsstest du entweder einen externen VPN nutzen (Linode bietet da Wireguard direkt als Einfache App an) oder du hostest die Wawi direkt online. Das JTL eigene Hosting wechselt wohl bald auf diese Lösung: https://www.ecomdata.de/jtl-wawi-cloud-server/
    • Sollte das Hosting für dich nach dem ein oder anderen Monat Probleme bereiten hast du wieder lokal hosten.

Gruß,
Dominik
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Fehler bei Installation JTL5 auf Hosteurope Installation / Updates von JTL-Shop 4
ImageMagick php nach Installation anpassen Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu Fehler: "Verzeichnis konnte nicht erstellt werden: plugins/jtl_header/ - Unable to load private key." bei Plugin Installation Technische Fragen zu Plugins und Templates 12
Neu Installation 0.9.9.x User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Wawi Client Installation - Verbindung zur Datenbank wurde unterbrochen JTL-Wawi 1.6 4
Neu Installation nicht möglich - bitte um Hilfe! Installation von JTL-Wawi 10
Neu nach Update auf JTL WAWI 1.7.5.2 abbruch des abgleiches Modified eCommerce-Connector 0
Neu Zurückgestellte Artikel direkt auf eine Expressliste packen lassen - möglich? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Hacker angriff??? auf Shop Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Variationen werden in laufenden Angeboten auf Ebay nihct angezeigt (Version 1.6.44.0) JTL-Wawi 1.6 0
Neu Lagerplatz auf Lieferschein ausgeben Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Attribute / Merkmale Filter + auf Produktseite Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Datenbankupdate nach Update von 4.06 auf 5.1.5 läuft endlos Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 8
Beantwortet Überzahlung Rechnung - Guthaben auf Kundenkonto Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Update von Plugins für JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 3
Neu Retouren anlegen auf eine vorhandene Retoure User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
In Bearbeitung Rechung auf Kunde und später abschließen Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu easyCredit Logo auf Artikeldetailseite viel zu groß Plugins für JTL-Shop 0
Migration von JTL Shop 4 auf JTL Shop 5 - wie ein nahtlosen Übergang vorbereiten? Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 4
Neu Problem mit dem WooCommerce Abgleich nach Update auf 1.6.44.0 WooCommerce-Connector 0
Beantwortet Kein Shopabgleich nach Wawi Update auf 1.6.44 mit Shop 4.06 (Build: 18) JTL-Wawi 1.6 1
Neu Wieder verfügbare Artikel auf Startseite anzeigen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Direkte SQL Abfrage auf den SQL Server JTL Ameise - Eigene Exporte 8
Neu Fehler Datenbankimport auf neuen Server Installation von JTL-Wawi 1
Neu Update auf Shop 4.06 - Variationen können nicht in den Warenkorb gelegt werden Installation / Updates von JTL-Shop 0
Neu Error 500 auf einzelnen Artikelseiten, sonstiger Shop funktioniert JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu Aufschalten auf bestehende AMAZON Artikel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Kontaktformular ganz unten auf der Startseite Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu Rabatt auf Kategorie ab Mindestbestellwert für Kunden im Ausland Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Status von Retouren soll auf Retourenlabel | jQuery User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Finde den Fehler in jQuery? Retourenstatus auf Retourenlabel platzieren | Nötig zur weiteren Absortierung Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Verwiesen an Support Update auf 1.4 nicht möglich t_kunde_suche nld mehrmals vergeben JTL-Workflows - Fehler und Bugs 1
Neu Retouren anlegen auf eine vorhandene Retoure User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Attribute / Merkmale Filter und Ausgabe auf Produktseite User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Bilder auf Startseite mit Shoppen Button Einrichtung JTL-Shop5 2
Neu Seit dem Update auf WMS 1.6.44.0 hinterlegter Drucker wird Ignoriert JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 0
Neu Abgleich defekt nach Update auf 1.6.44.0 Shopify-Connector 34
nach Update von 1.5.52 auf 1.6.44 Wawi nur offline zu starten JTL-Wawi 1.6 11
Neu Coupon auf einen Hersteller funktioniert nicht Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
Neu 1.6.44.0 Keine Texte auf eder Rechnung aus dem Druckvorklagenset JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
fehlender Speicherbutton auf Artikeldetailseite Einrichtung JTL-Shop5 2
Artikel automatisch auf Einkaufsliste JTL-Wawi 1.6 1
Zugangsbeschränkung mit .htaccess funktioniert nur auf Startseite? Einrichtung JTL-Shop5 3
Neu Anmerkungen/Sonstiges aus Auftrag auf Rechnung drucken User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Auftrag ändern: dafür ist erst die Stornierung der Rechnung notwendig (seit Update auf 1.6.43.0). Geht es auch einfacher? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Nach Migration auf Shop auf Shop 5.1.5: Synchronisation Wawi mit Webshop geht nicht Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 2
Neu Verkauf von Gebinden auf Amazon, noch immer nur per Stückliste möglich? Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 4
Neu Auftrag auf Versand setzen ohne Versandbenachrichtigung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu JTL WAWI auf Ubuntu 20.04 mit MS-SQL-Server-2019 Installation von JTL-Wawi 8
Wie lange wartet ihr auf Rückmeldung? kaufland.de - Anbindung (SCX) 2

Ähnliche Themen