Neu Im Shop selbst konfigurierte Variationen an Bestellung bzw. Einkaufsliste übergeben

  • Das Forum bekommt am 14.11.2019 zwischen 14:00 und (vorraussichtlich) 19:00 Uhr ein Update!
    In der Zeit wird das Forum leider nicht erreichbar sein!

    Das Update wird einige Stunden dauern und wir werden euch mit einer kleinen Hinweisseite auf dem laufenden halten.

mgarburg

Aktives Mitglied
6. Februar 2011
16
1
Emden
#1
Moin Forum,

Wir haben in einem Shop ein selbstgestricktes Konfigurations bzw. Flächenberechnungs Plugin in Betrieb.
Es wird zum Beispiel aus einer gewünschten Fläche eines Kletternetzes die benötigte Anzahl an Anbindungen an den Seiten errechnet.
Siehe hier: https://www.netze-seile-mehr.de/Kle...rkulestau-100-mm-Maschenweite-mit-Kugelknoten

Die vom Kunden eingetragenen Werte werden dann mit einer Bestellung als Variation (Pflicht-Freifeld) an die Wawi mitgegeben.
Diese Werte landen nun auch im Auftrag unter der Beschriftung "Variation".

Wenn ich diesen Artikel nun auf die Einkaufsliste setze, werden diese Werte nicht auf die Bestellung übertragen - weil es halt keine Variationskombinationen sind.

Meine Frage ist nun, kennt irgend jemand eine Lösung, wie ich die Variations-Werte, also die Werte, die der Kunde im Shop eingetragen hat, an die Einkaufsliste, bzw. an die Lieferantenbestellung übergeben kann??
Mir würde es auch schon helfen, wenn einfach in dem Bestellformular diese Werte angezeigt würden.

Es sei noch angemerkt, das die Funktion der Variationskombination keinen Sinn macht, da ja ansonsten für jeden Kundenwunsch ein eigener Artikel angelegt werden müsste.

Wäre schön, wenn von Euch jemand eine zündende Idee hätte und mir helfen könnte.

Danke und Gruß aus Emden

Matthias Garburg
 

Ähnliche Themen