Neu Im Shop nur noch Englisch verfügbar

  • "Hermes B2C" wird zum 29.02.2020 abgeschaltet und durch das neue "Hermes-Shipping-Interface" (HSI) ersetzt.
    Wer noch "Hermes B2C" nutzt sollte rechtzeitig umsteigen
    Weiterführende Infos gibt es hier: Infos zur Schnittstelle

styxxx

Mitglied
25. Januar 2018
12
0
Hallo,

Bei einer Shopinstallation (4.06) ist auf einmal die deutsche Sprache verschwunden. Zur Auswahl steht nur noch "Englisch (Standard)". Dabei geht es gerade nicht um die Produkte, sondern die Menüpunkte im Shop ("Contact", "Imprint"). Ich dachte zuerst, es lag am Upgrade von 4.03 auf 4.06 - allerdings war es im Backup auch schon nicht mehr in der DB (siehe unten). Daher wird es vermutlich bei einem WAWI-Abgleich passiert sein.
Status der DB ist laut Shop-Backend ok.

select * from tsprache;

+----------+---------------+--------------+-----------+------+---------------+
| kSprache | cNameEnglisch | cNameDeutsch | cStandard | cISO | cShopStandard |
+----------+---------------+--------------+-----------+------+---------------+
| 2 | English | Englisch | N | eng | Y |
+----------+---------------+--------------+-----------+------+---------------+

Zuvor war die Standardsprache Deutsch.
Wie behebt man das möglichst einfach?
Danke :)
 

FPrüfer

Moderator
Mitarbeiter
19. Februar 2016
1.128
247
Halle
Hallo,
die verfügbaren Sprachen und die Standardsprache im Shop musst du über die Wawi einstellen. Unter dem Menüpunkt Onlineshop->Onlineshop-Anbindung und dort den Eintrag für deinen Shop doppelklicken. Unter "Sprachen" kannst du dann die verfügbaren Sprachen auswählen und die Standardsprache setzen.
Anschließend mindestens einen Komplettabgleich für die globalen Daten machen. Wenn sich die Standardsprache geändert hat, sollte man einen kompletten Abgleich machen, damit die Wawi die Sprachen korrekt überträgt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: styxxx

styxxx

Mitglied
25. Januar 2018
12
0
Scheint bisher nicht zu funktionieren, obwohl im wawi die Sprache richtig eingestellt ist. Zum Glück ist es sowieso nur eine Installation zur Templateentwicklung.

Könnte man das auch in der DB machen? Ich weiß, solche Spielereien sind hier vermutlich nicht gerne gesehen (bin aber selbst Entwickler und mache das auch nur bei geklonten Testinstallationen und nur solange es über wawi nicht läuft).
Ich habe einfach mal zum Test (bei einer Kopie) "tsprache" um den deutschen Eintrag (noch aus Backup bekannt) ergänzt ("1 German Deutsch Y ger Y") und die Zeile für englisch umkonfiguriert (Standards auf N). Backend zeigt alles als deutsch eingestellt korrekt an, Variablen sind alle vorhanden und man kann auch zwischen den Sprachen wechseln.
Nur wird es im eigentlichen Shop nicht beachtet, auch für Links nicht (Tabelle tlinksprache), sondern weiterhin die englischen Varianten (die größtenteils in tlinksprache nicht existieren) genutzt. Wird die Sprache noch woanders definiert?

Was auch zur nächsten Frage führt, ob Einträge in tlinksprache - also Zuordnung von SEO-Linktext zu Link-ID - auch sprachübergreifend definiert werden können. Im Sinne von "/test" soll in jeder Sprache auf Link-ID 23 führen. (cISOSprache ist immer eng oder ger bisher, das heißt es sind jeweils Einträge nötig. Ein Platzhalter für alle wäre nettes Feature).
 

styxxx

Mitglied
25. Januar 2018
12
0
Konnte gelöst werden: Es musste das language-dropdown im template sichtbar gemacht werden und dort konnte es dann verstellt werden. Würde mal vermuten, das war über ein cookie, weswegen es weiterhin stur die englische Sprache nahm?