1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Neu EVO Designvorlage nicht mobile kompatibel?!?

Dieses Thema im Forum "Ebay-Designvorlagen Fehler und Bugs ab JTL-Wawi 1.0" wurde erstellt von Specker, 12. Oktober 2017.

  1. Specker

    Specker Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2015
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi zusammen

    Im Zuge der neuen Regeln von Ebay hatte ich letztens meine Designvorlage auf das Evo Template umgestellt.

    Jetzt bin ich durch Zufall mal in einen Artikel direkt über die ebay Verkaufsseite rein. (über Angebot bearbeiten) und habe auf „Neu! Mobiloptimierung testen“ geklickt.

    Wirklich bei jedem Angebot gibt er die Meldung aus, die ich unten als Anhang beigefügt habe.

    Ist das bei euch auch so? Normaler Weise würde ich deswegen jetzt nicht rumheulen, allerdings sind unsere Ebay Umsätze in letzter Zeit so dramatisch eingebrochen, dass wir aktuell versuchen wirklich an jeder Stellschraube zu drehen, die uns wieder ein besseres Listing einbringen könnte.

    Als Lösung wird ja angegeben:

    Code:
    <style>
      img {
        max-width: 100%;
      }
    </style>
    
    An welcher Stelle kopiere ich diesen Code am besten ins Template?

    Meint ihr nicht auch, dass das ein Rankingfaktor ist? Wenn Ebay wegen so einem Quatsch denkt, das Angebot sei nicht mobile optimiert…

    Viele Grüße - Ben
     

    Anhänge:

  2. Specker

    Specker Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2015
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Interessiert niemanden? Ok.. geht ja nur ums Ebay Ranking...

    Also, ich habe einfach mal in der Evo Vorlage folgendes geändert:
    Das hier habe ich gleich nach dem <body> tag eingefügt:
    Code:
    <font rwr="1" style="font-family:Arial" size="4"><style>img{max-width:100%}</style>
    und ganz unten vorm </body> noch
    Code:
    </font>
    Das sind praktisch die Anpassungen, die Ebay für einen automatisch übernehmen würde.
    Bei vielen hundert Artikel will man das ja nicht manuell machen, daher habe ich das jetzt einfach im Vorlagen-Code direkt umgeändert.

    Gruß - Ben
     
  3. nmueller

    nmueller Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Grafikerin
    Ort:
    Saarland
    Das

    Code:
    <font rwr="1" style="font-family:Arial" size="4"> .. </font>
    würde ich löschen, ist falsch.

    Der Style sollte im Head stehen, also derart

    Code:
    <html>
    <head>
    ...
    <style>img{max-width:100%}</style>
    ...
    </head>
    <body>
    ...
    </body>
    </html>
    Alternativ kann man den Style auch ins CSS packen

    HTML:
    img {max-width: 100%}
    
    #image_wrapper .ps-current > ul,
    #image_wrapper .ps-list                 { list-style: none; padding: 0px; margin-bottom: 30px; text-align: center; }
    Die Wawi updated laufende Angebote selbständig, wenn Änderungen am Vorlagenkörper vorgenommen werden. Es gibt also keinen Grund für manuelle Updates über das eBay-Bulk Tool

    Was die Fehlermeldung angeht..

    ----
    *edit* ich würde echt gern mehr posten, das Forum spinnt aber gerade rum und lässt mich einen Text nicht schreiben.. ich versuchs mal häppchenweise rein zu kopieren...
    ----

    Die EVO basiert auf Bootstrap, dort gibt es für Bilder eine spezielle class, die für die Darstellung zuständig ist und
    Code:
    max-width 100%
    enthält. Heißt img-responsive.

    In der EVO ist diese Class den betreffenden Bildern zugeordnet. Beim Logo und der Bildergalerie fehlt diese Angabe, da richtet sich die Größe aber nach dem umliegenden Container.

    Sofern man keine eigenen Bilder - z.b. über Globaltexte oder per Hand - in die EVO integriert, ist die eBay-Fehlermeldung inhaltlich vielleicht nicht ganz falsch, jedoch überflüssig, da der Code, der empfohlen wird, nicht benötigt wird. Integriert man eigene Bilder, mag sie jedoch korrekt sein, da es in der EVO keine Einstellung gibt, die Bilder, denen die typische Bootstrap-Class img-responsive nicht zugewiesen ist, mit maximalbreite 100% skaliert - denn genau das macht der von eBay vorgeschlagene Code.

    Der 'normale' User wird seine Bilder aber womöglich nicht mit der korrekten Bootstrap Class versehen.

    Nutzt man die EVO aber in der Form, in der sie in der Wawi enthalten ist, braucht man diese von eBay vorgeschlagene Anpassung technisch nicht, um nicht zu sagen: sie ist überflüssig.
    Schaden kann der Style zwar nicht, aber 'falsch' oder 'nicht kompatibel' ist die EVO grundsätzlich deswegen auch nicht. Wenn die Breite "so breit wie der Bildschirm des darstellenden Geräts" vorgegeben ist, braucht man nicht noch einen "maximal so breit wie der Bildschirm des darstellenden Geräts" Zusatz. Das wäre dann doppelt gemoppelt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2017
  4. wawi-dl

    wawi-dl Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    4.054
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danke Nina, habe es auch in Bootstrap vermutet.
    Aber wie den Fehler nun abfangen? Die Klasse im eigenen CSS überschreiben?
     
  5. nmueller

    nmueller Gut bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Grafikerin
    Ort:
    Saarland
    In den HTML-Head oder ins CSS stellen, wie im vorherigen Posting beschrieben. In vielen Fällen ist das dann zwar technisch wahrscheinlich quatsch, eBays Prüftool wird aber vermutlich Ruhe geben.
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.