Neu Erfahrungen zu Unicorn2

marcos software

Well-known member
23. Juli 2009
1.741
19
Bonn
Ah ok, also bei denen mit EXAKT 2 Bildern, :rolleyes: strange. Haben die ggf. Varkombis oder Konfiguratorartikel oder Stücklisten, also irgendwas, was sie vom "regulären, einfachen" Artikel unterscheidet ?
Ich leite es an den Kollegen weiter, dass er sich diesen Spezialfall nochmal ansieht.
 

Freakbiz

Active member
25. April 2011
97
6
Haben die ggf. Varkombis oder Konfiguratorartikel oder Stücklisten, also irgendwas, was sie vom "regulären, einfachen" Artikel unterscheidet ?
Nein, Nein und Nein. Ich sehe nichts was diese speziell unterscheiden würde. Das betrifft alte oder neu erstellte Artikel.
Ob es zwingend alle Artikel mit 2 Fotos betrifft weiss ich jetzt spontan nicht (müsste ich alles einzeln nachschauen), aber es betrifft eben nur Artikel die 2 Produktfotos haben.
 

wawiist

Active member
19. April 2017
12
0
Die genannten Probleme mit der Etsy Schnittstelle kann ich bestätigen.
Inzwischen haben wir es aber komplett aufgegeben, an der Weiterentwicklung mitzuwirken. Das ist in den 30 € monatlich einfach nicht enthalten! Stattdessen verfahren wir nach dem Prinzip: mit Tickets beschießen bis die Ohren glühen. Und wenn die Tickets nicht zeitnah beantwortet werden, gleich Neues eröffnen. Denn an der Stelle kommt das eigentliche Problem bei Marcos Software zum Tragen. Nicht die Software ist schlecht, sondern die Unternehmensführung. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht werden einfach unwahrscheinlich viele elementare Fehler gemacht. Ich denke schon, dass die große JTL Fangemeinde sicher einen guten Unternehmensberater empfehlen kann. Und bei der BAFA gibt's die nötige Förderung dafür. Auch wenn es vielleicht schwer fällt, möchte ich diesen Post weder ketzerisch noch lustig verstanden wissen. Es ist eher ein wirklich gut gemeinter Rat. Ich möchte mich hier auch nicht in Details versteigen, denn für die Feinheiten ist jeder Unternehmer selbst verantwortlich. Warum ist mir das wichtig? Weil letztlich auch ich als Kunde davon profitiere. Und das ist eigentlich das einzige, was mich an Marcos Software wirklich interessiert.
Ich habe mal irgendwo folgenden schlauen Satz aufgeschnappt, der sich nicht (!) um fachliche Kompetenz dreht: Ich habe schon gute Software untergehen und schlechte Software ganz groß herauskommen sehen.
 

hula1499

Well-known member
22. Juni 2011
3.113
291
Die letzte Version von U2 (vom 1.5) ist wiedermal ein Horror bezüglich Performance:

Unbenannt.png

Ja, das ist U2, passiert nur, wenn U2 Dienste laufen.

Und wenn wir schon dabei sind, kann jemand mir das bitte erklären?

Unbenannt.png

Ständiges neustarten...Ist das, weil er sich zuviele Ressourcen zieht und deswegen ständig abbricht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario.

Well-known member
4. Dezember 2007
1.358
18
@hula1499
Ist das bei dir der UNICORN-Server oder JTLWAWI-Server?
Bei mir gehen die SQL-Server etwas runter. Allerdings saugen die unicorn-Dienste extrem. Ich könnte es verstehen wenn noch was passieren würde, aber es werden weder Texte, Bilder oder Preise korrigiert.
Wie viele Marktplätze hast du angebunden? Wo hast du die größten Probleme?
 

hula1499

Well-known member
22. Juni 2011
3.113
291
@Mario.
Beides am gleichen Server.
Früher war die Auslastung der Unicorn Dienste oft ein Hammer, jetzt zieht er ständig die SQL der WaWi so stark in mittleidenschaft, aufgrund der Einstellungen in der Performance (unverändert) schaltet er dann scheinbar die Dienste ab um sie dann (via Aufgabenplaner) paar Sek/Min. später wieder zu starten -> alles vollkommene Ressourcenverschwendung.
Real, Rakuten, Ricardo, Check24

Abgedreht (wegen ständiger API Überschreitung und eh geringen Umsätzen dort): Hood
cdiscount: vollkommen wertlos
crowdfox: ebenso vollkommen wertlos (für uns, liegt aber an denen nicht an U2)
Etsy: passt nicht bei uns
idealo: nur CPC möglich, da Rakuten/g-shopping dort eh gelistet ist, brauch ich nicht auch noch selbst werben, sollen gern die andren für uns machen :D

Rak/Real: bilder probs, beschreibungsprobs, update probs...aber ich schau nicht mehr rein und lass es einfach nurmehr laufen.
Ricardo: das desaster mit dem Token (liegt aber laut Marc an Ricardo).
Von Zeit zu Zeit mach ich nen händischen "auto-artikel-upload" wegen preis/lager, U2 hat schon 3stellige Stunden verbraucht für mich, schon lang keine Lust mehr genauer zu schaun, viell. ist auch schon das meiste behoben -> keine Ahnung.



Hat sonst niemand das Prob mit der Vers. vom 1.5 und der 70-90% Auslastung der WaWi (gerade für 1h Unicorn komplett deaktiviert, die SQL der WaWi liegt ständig grad bei 1-3%, U2 starten: 60-90%, bis sich U2 dann selbst killt).
 

Mario.

Well-known member
4. Dezember 2007
1.358
18
Ich habe momentan die Version 2.1.0.34 vom 03.05.2019 drauf. Außer der Serverlast hat sich nicht viel geändert.
Hier wird auch täglich gesucht, aber voran geht es auch nicht.
 

hula1499

Well-known member
22. Juni 2011
3.113
291
2.1.0.34 heisst die Version schon seit Jahren, keine Ahnung, wieso hier keine anständige Versionierung gemacht wird.

Du hast keine vom 3.5 - vielleicht an diesem Tag runtergeladen. Schau mal in die Datein, vorallem DeletionService.exe, Unicorn2.exe....die sind generiert am 1.5.
 

Addis

Member
1. April 2019
15
1
Noch ein Tipp für Addis. Vielleicht machts auch schon diese Software nervenschonender: https://www.etscsv.com/
Danke für diesen Tipp. Leider war die mögliche Etsy-Anbindung ein wesentlicher Grund für den Wechsel zu JTL. Wir haben fast ausschließlich Unikate laufen. Da wäre eine redundante weitere Anwendung - abgesehen vom Aufwand, den wir als Nebenberufler kaum leisten können - eigentlich zu riskant (Überverkäufe).

Schade, will Unicorn 2 eigentlich übernächstes Wochenende testweise installieren. Nun habe ich aber echt Angst! :(
 

JohnFrea

Well-known member
21. September 2017
111
11
Wir haben auch gelegentlich das Problem, daß irgend etwas unseren gehosteten Wawi SQL Server derart belastet, daß ein normales Arbeiten mit Wawi Clients kaum noch geht.

Ich war heute bei einem solchen Fall anwesend und konnte das auf die OrderService.exe von Uni2 herunterbrechen. Der Prozess erzeugte lokal über Minuten hinweg 95% CPU Last. Ich habe den Prozess abgeschossen und siehe da, Arbeiten über die restlichen Wawi Clients ging wieder.
Nach einem manuellen Neustart des OrderService von Uni2 verhielt er sich unauffällig. Es gibt auch keinen ersichtlichen Grund für so eine hohe Last. Da kommen keine Millionen Bestellung von einer Minute auf die andere herein.

Tjaaa, wie umgehen damit?
 

Pommes

Active member
17. Juli 2015
76
0
Unicorn2 ist eine reinste Katastrophe, hab selten so eine Schlechte Software gesehen. Auch deren Update-Politik grauenhaft. Des weiteren muss man sich Täglich einloggen um den Ricardo Token zu aktualisieren sonst holt er keine Bestellungen ab, wenn man fragen stellt warum das so ist wird man nur angepammt.

Leider gibt es keine alternative, sonst wären wir schon längst weg.
 

Addis

Member
1. April 2019
15
1
Was mich nicht wundert: Dass es beim Einsatz der Software Probleme gibt und diejenigen von Euch, die betroffen sind, sich auch Luft machen.
Was mich wundert: Unicorn2 sollte doch bei einigen auch funktionieren?

Daher meine Frage / mein Aufruf: Kann jemand hier "Gutes" dazu berichten?

@ modernsolution:
Ihr seit gemäß Euerer Wesite aktuell keine Alternative in Sachen Etsy-Anbindung, ist das richtig?
 

Mario.

Well-known member
4. Dezember 2007
1.358
18
Gute Nachrichten:
Die Jungs sind intensiv dran und haben einige Probleme gelöst. Bei Hood werden Änderungen bei Bilder, Texten und Preisen zügig abgearbeitet. Bei Rakuten klemmt es noch etwas.
Serverlast momentan 5-40%.
 

JohnFrea

Well-known member
21. September 2017
111
11
Bei uns ist mal wieder ein Ticke seit einer Woche offen. Ist aber nur eine Anfrage bzgl. einer Funktion, zu der wir keine Dokumentation finden.

"Wie kann man das Etsy Feld "Wesentliche Artikelmerkmale" per Unicorn belegen"?

Vielleicht weiß es hier jemand? Gibts ein Funktionsattribut oder so?
 

Puma7

Well-known member
4. Mai 2016
343
20
Bei uns ist mal wieder ein Ticke seit einer Woche offen. Ist aber nur eine Anfrage bzgl. einer Funktion, zu der wir keine Dokumentation finden.

"Wie kann man das Etsy Feld "Wesentliche Artikelmerkmale" per Unicorn belegen"?

Vielleicht weiß es hier jemand? Gibts ein Funktionsattribut oder so?
Merkmale sind ein riesen Problem. Früher wurden die auch mal übertragen z.B: bei Rakuten.
Irgendwie seit einem halben Jahr nicht mehr. Der Chef meinte Merkmale werden nicht mehr unterstützt, da Attribute die Merkmale ablösen sollen.

Wir haben auch diverse Probleme, Überverkäufe bei Real und Rakuten, weil der Bestand von manchen Artikeln nicht aktualisiert wird. Trotz vieler Tickets und häufigen leerend es Shops hat sich das nicht gebessert.
Artikel auf cdiscount aufschalten funktioniert auch nicht. Zumindest haben wir bisher keinen Artikel hochladen können.
Was aber funktioniert ist der Import.