Neu ebay Rückgaben, fehlerhafte Erstattung inkl. Hinsendekosten

Rektor

Sehr aktives Mitglied
22. November 2011
546
156
Liebe Gemeinde,

wir haben seit vielen Monaten ein Problem mit Rückgaben über ebay, wobei ebay selbst nach mehreren Reklamationen nichts unternimmt.

Kunde bestellt z.B. 3 Artikel, sendet 2 zurück zur Erstattung. Wir bieten Kombiversand an, wobei jeder weitere gekaufte Artikel versandkostenfrei mitgesendet wird.

Gibt der Kunde allerdings auch den ersten gekauften Artikel zurück, worauf die einmaligen Versandkosten beruhen, berechnet ebay die Erstattung der kompletten Hinsendekosten, obwohl 1 Artikel aus der gemeinsamen Lieferung behalten wurde.
Bei der Erstattung sind Hinsendekosten nur zu erstatten, wenn die komplette Lieferung widerrufen wird. ebay sieht das leider anders, obwohl durch diese Erstattung der Hinsendekosten ebay ein Schaden entsteht, bezüglich der Provision der Versandkosten.

Es ist leider sehr umständlich, den Kunden zur Vorabzahlung der zu erstattenden Lieferkosten zu bewegen, wodurch dann nach Zahlung durch den Kunden, die zurück gesendete Ware inkl. der fehlerhaft berechneten Erstattung der kompletten Hinsendekosten erstattet wird.

In der Vergangenheit hat sich ebay bereits schon so ein NO-GO geleistet, wobei die Erstattung der Hinsendekosten sich nach dem prozentualen Warenwert der Rücksendung gerichtet hatten.

Sicherlich haben einige von euch die gleiche, absurde Erfahrung gemacht. Kennt ebay einfache gesetzliche Regelungen nicht?
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.694
547
Ja, das ist die schöne neue Welt der Monopolisten oder auch "Gatekeeper". Da wird man quasi belächelt, dass man die paar Euro nicht einfach abschreibt und miterstattet, hauptsache der Kunde ist glücklich. Aber versuch mal von ebay 3,50 Euro Gebühren von mehreren tausend Euro erstattet zu bekommen, wenn ebay Sch**** gebaut hat, da musst Du dann um jeden Cent kämpfen und betteln... :)

Interessiert ebay einfach nicht. Ich diskutiere das auch jedes Mal mit ebay und bekomme dann immer nur einen ebay-Gutschein für eigene Käufe. Mittlerweile habe ich aber auch die Bitte bekommen, mal eine Kritik zu verfassen, was mich an ebay alles stört, angeblich interessiert das durchaus den ein oder anderen Vorgesetzten. Wenn ich mal ganz viel Langeweile habe...

Es gibt aber noch andere Punkte, bei denen ebay fleißig zulangt:
- Neben Provision mittlerweile auch Anzeigengebühren (Standard) auf Versandkosten
- Erstattest Du aus Kulanz doppelt gezahlte Versandkosten, Teilbeträge, etc., dann nur aus Deinem Guthaben, die Provision behält ebay
- Erstattest Du bei einer Rücksendung abzgl. Wertersatz oder abzüglich Hinsendekosten (weil der Kunde z.B. nach 80 Tagen zurückschickt), behält ebay die komplette Provision
- Erreichst Du die Provisionsobergrenze in einer Kategorie mit einem Kauf gilt das nicht, es gilt immer nur auf den einzelnen Artikel. Kauft jemand aus dem gleichen Angebot unterschiedliche Varianten oder den Artikel 5x, gilt die Provisionobergrenze nicht
- Bei Angeboten mit Anzeigen und Varianten, werden einzelne Varianten in Deinem eigenen Angebot auch als Anzeige angezeigt. Klickt der Kunde, der sich schon in Deinem Angebot befindet, darauf, kassiert ebay die Anzeigengebühr (bis zu 30 Tage nach dem Klick). Ob das dann nur für die geklickte Variante oder das ganze Angebot unter der Artikelnummer gilt, ist mir noch nicht ganz klar.
- Startest Du eine Coupon-Aktion mit ebay (Einladungen kommen regelmäßig per Mail) bei der Du 100% des Coupons finanzierst, zahlst Du die Anzeigengebühr und Verkaufsprovision auf den vollen Verkaufspreis, der Coupon wird also quasi wie eine Zahlung des Kunden behandelt und Du finanzierst dem Kunden z.B. 10% des Kaufpreises und ebay behält seine volle Provision auf 100% des Kaufpreises
...

Es interessiert ebay einfach nicht, machst Du Dampf, ändern sie einfach Ihre Bedingungen und Beschreibungstexte und langen weiter fleißig zu, bis keiner mehr die zahlreichen Gebühren und Verschachtelungen durchschaut und alle machen es brav mit...

Es geht einfach nur darum, immer weiter Kohle abzuschöpfen, Gewinne zu steigern, sich Marktmacht zu sichern und den Aktienkurs zu pushen.
 

Rektor

Sehr aktives Mitglied
22. November 2011
546
156
Neben Provision mittlerweile auch Anzeigengebühren (Standard) auf Versandkosten
Wie uns ebay das mit der zusätzlichen Provision auf die Versandkosten bei Anzeigen mitgeteilt hatte, haben wir unverzüglich alle Anzeigen beendet. Der Witz ist auch, wenn Anzeigen geschaltet werden, wird das Angebot der Anzeige bevorzugt dargestellt. Irgendwann reicht es mit den Gebühren....

Wie bei Ama auch, wandern irgendwann die Händler ab. Ohne Händler kann jeder Marktplatz dichtmachen, nur meinen die großen Marktplätze als Platzhirsche davor gefeilt zu sein. Habe erst kürzlich gelesen, das Ama die Händler weglaufen, und das in großen Umfang.

Das ebay die Verkaufsgebühren so undurchsichtig darstellt, ist sicherlich absichtlich mit System erfolgt.
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.694
547
Der Witz ist auch, wenn Anzeigen geschaltet werden, wird das Angebot der Anzeige bevorzugt dargestellt. Irgendwann reicht es mit den Gebühren....
Wir haben das mit dem Thema Anzeigen schon von Vorneherein erstmal ausgelassen, leider gibt es aber zuviele andere die das machen. Dementsprechend haben wir jetzt teurere Angebote mit Anzeige und günstigere ohne Anzeige, also die Kosten mit einkalkuliert... :D

Wie bei Ama auch, wandern irgendwann die Händler ab. Ohne Händler kann jeder Marktplatz dichtmachen, nur meinen die großen Marktplätze als Platzhirsche davor gefeilt zu sein.
Na ja, die schlauen und guten wandern ab oder sind halt anderweitig viel günstiger, die doofen wundern sich, warum sie immer mehr arbeiten und nichts verdienen und sind dann irgendwann pleite und dann bleiben nur noch die Schrottverkäufer übrig, die dennoch dicke Margen haben, weil Ihre Ware nichts wert ist, aber dann irgendwann den Ruf des Marktplatzes kaputt machen oder rausfliegen, weil sie die Standards nicht einhalten oder die Kunden erkennen, dass es nur noch Ramsch gibt.

Aber das ist halt das Problem bei Konzernen, die leben nicht von Partnerschaft und guten Beziehungen zu Ihren Händlern oder Kunden, sondern nur vom Wachstum (am liebsten beim Gewinn). Und nichts ist einfacher, wenn man erstmal entsprechende Abhängigkeiten geschaffen hat, als seiner "Stammkundschaft" die Preise zu erhöhen um (kurzfristig) höhere Gewinne zu erzielen. Und das machen halt die meisten "CEOs" von Aktienunternehmen, weil sie nach ein paar Jahren sowieso weg sind, genug Geld mitnehmen und der nächste die Zahlen steigern muss. Wirkliche Langfriststrategien gibt's doch da nicht.

Das ebay die Verkaufsgebühren so undurchsichtig darstellt, ist sicherlich absichtlich mit System erfolgt.

Auch das ist ja heutzutage die Standard-Methode. Anstatt einer großen Gebühr, lieber ganz viele kleine, darüber lässt sich mehr verdienen, es wird unüberschaubar, geschweige denn kontrollier- oder nachvollziehbar und man hat mehrmals im Jahr die Möglichkeit, an mehreren Stellen nur leicht zu erhöhen und gewöhnt die Kunden an regelmäßige Erhöhungen...
Die Befürchtung ist, dass JTL sich das möglicherweise auch abschaut und anstatt auf Innovation, Fortschritt und Kundenzufriedenheit zu setzen und darüber Geld zu verdienen, lieber die schnelle Mark machen und die Zahlen aufpolieren...

Endlich mal wieder ein richtig schöner Frust-Nörgelthread... :D

EDIT:

P.s.: Wir können schon alleine aufgrund des Abrechnungsberichts nicht noch mehr bei ebay verkaufen, unglaubliche 5-6 Transaktionen pro Seite, Leerseiten auf denen nur steht, "Diese Seite ist absichtlich leer." und dann noch die Dateigrößen von einigen MB für einfache tabellarische Textdarstellung...
 
Zuletzt bearbeitet:

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
5.260
398
Wir können allem soweit zustimmen, geben aber gerne auch mal unsere Erfahrung noch mit dazu.

1.) Mehrfachbestellungen ... Erstattung von mehreren Versandkosten
Viele Käufer interessiert es offenbar nicht, dass Sie mehrfach Versand bezahlt haben. wir erstatten aber dennoch unaufgefordert.
Aber Achtung, wir ziehen dabei eine Gebühr und Provisionen immer ab, wenn der Käufer doch reklamiert, dann argumentieren (kam 3 von 100mal jetzt vor).

2.) Rückgaben anteilig
Bestellt der Kunde 5 Artikel und will 4 zurückgeben, werden meistens Versandkosten nicht erstattet, wenn man Glück hat anteilig berechnet.
Wir warten den Rückversand ab und rufen dann eBay an (evtl. Concierge), teilen ihm das mit und wird auch meistens verstanden.
Wir teilen dann sofort mit, wir wollen hier keine große Arbeit machen, wir erstatten gerne alles zurück, mit der Bitte dass eBay für Versandkosten einen Gutschein ausstellt.
Das funktionierte bislang immer, wir haben auch meistens deutlich mehr an Geld für den Gutschein erhalten!!!

3.) Sendungen nicht erhalten
Es gibt immer wieder Kunden, die per Fall mitteilen Sie hätten nichts erhalten, was grundsätzlich sein kann.
Hier umgehend antworten und mitteilen, dass man eine NAFO startet, man soll sich bitte Gedulden, dabei die Frist abwarten und dann den Fall an eBay SELBST übergeben.
Hierbei mitteilen, man hat noch "keine Rückmeldung erhalten", zu 99% übernimmt dann eBay aus Kulanz, das klappt bis 15€ eigentlich fast immer.
Dann hat man keinen Streß, eBay verdient genug mit Provisionen, dem Kunden mitteilen er soll doch gerne nochmals kurz bestellen.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Mapping der ebay Merkmale JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu eBay neuen Kinderartikel in Angebot aktiveren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Ebay.de Angebote auf Ebay.it zusätzlich einrichten Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 0
Variationen werden in laufenden Angeboten auf Ebay nihct angezeigt (Version 1.6.44.0) JTL-Wawi 1.6 0
Neu Bekomme die Anbindung an Ebay nicht hin :o( eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Worker gleicht Daten nicht mit ebay und Amazon ab - Shop Abgleich funktioniert Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 1
Neu Ebay-Artikel können in Eazyauction nicht aktiviert werden eBay-Designvorlagen - Fehler und Bugs 0
Kein automatischer Abgleich mit Amazon und Ebay JTL-Wawi 1.6 7
Neu integrating existing ebay shop Starten mit JTL: Projektabwicklung & Migration 0
[Gelöst] eazyAuction: eBay - Bestellungen werden derzeit nicht eingelesen Störungsmeldungen 1
Neu Dropshipping, Paketdienstleister und Ebay User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu nach Wawi 1.6.44.0 Update Die Nummerierung der eBay Bilder fehlen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Anderes Versanddatum an eBay synchronisieren (Packtisch+) Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 1
Neu Ebay Variationsartikel: Variationsmengen werden nicht richtig aufgefüllt eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Ebay Abgleich Fehler Error calling EaEbaySynchronizeGet eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu Existierende eBay-Vorlagen können nicht geändert werden eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Neu EVO Vorlage für eBay Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu eBay Varianten bei laufenden Angebote verändern WAWI-30031 eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu eBay ... Adressdatenimport fehlerhaft (EU-Kunden Wohnanschrift/Rechnungsadresse falsch importiert) eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 11
Video auf Ebay einfügen - wie geht das? JTL-Wawi 1.6 5
Neu Ebay Angebotsvorlagen werden ständig gelöscht User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Ich finde eine nicht bezahlte und über Ebay stornierte Bestellung nicht in der Wawi, aber der Artikel wurde reserviert. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu "Rechnungskauf mit Ratepay" im Shop mappt manchmal (!) auf "eBay Rechnungskauf" Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Neu Kann man Variantenwerte bei laufenden Ebay-Angeboten ändern? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Ebay Top und Flop User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu ebay Artikelzustand über die Ameise ausgeben JTL Ameise - Eigene Exporte 4
Neu Ein laufendes eBay-Angebot einer anderen (Wawi-) Artikelnummer zuweisen eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 4
Neu Ebay Kategorieattribute in eigenem Shop anzeigen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Lagerbestand passt nicht Ebay Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Immer noch kein Cross-Selling bei eBay mit Grundpreis-Artikeln? eBay-Designvorlagen - Fehler und Bugs 0
Beantwortet ebay Abgleich funktioniert nicht seit gestern Abend eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Dringend: Ebay Autorisierung abgelaufen eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 57
Neu CarrierCode / Übertragung an eBay / Mengenposition ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu eBay & Amazon Angebote mit Varianten verknüpfen eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu Ebay Abgleich JTL-Wawi 1.6 2
Nach Update Fehler bei eBay-Abgleich JTL-Wawi 1.6 4
Neu Ebay Angebot Artikelzustand wird nicht übernommen eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 3
Neu eBay Versandarten mit JTL Versandarten verknüpfen Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 7
Neu ebay Angbeot per SQL beenden eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu ebay Merkmale für Varianten eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Anbindung verschiedener Briefe per Internetmarke an ebay nicht möglich?!? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Fehlerhafte Preisrundung bei Bruttopreisen Betrieb / Pflege von JTL-Shop 3
Neu JTL PayPal Checkout fehlerhafte Darstellung im Firefox Plugins für JTL-Shop 11
Neu Fehlerhafte Rechnungskorrekturen bei VCS-Light Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu 1.6.40.0 Kritische Sicherheitslücke Fehlerhafte Rechtevergabe Zugriff auf sensible Daten ohne Berechtigung möglich JTL-Wawi - Fehler und Bugs 11

Ähnliche Themen