Neu DHL Versandlabels lokal erstellen?

bronto

Neues Mitglied
7. September 2019
10
1
Welche Möglichkeiten kennt ihr dafür DHL Versandlabels lokal zu erstellen um nicht mehr auf DHL Versenden angewiesen zu sein?

Easylog gibt es ja anscheinend nicht mehr.
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.007
206
Japp. Soweit ich weiß gibt es für Normalsterbliche nur noch die Versenden Schnittstelle. Alternative ist vielleicht noch ein Dienstleister wie Paketda etc, aber Problemen wie heute kommt man wohl nur noch aus indem man wie in der guten alten Zeit von Hand schreibt...
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
667
42
Na ja, mit Easylog wäre das alles gegangen, da brauchte man nur für den Tagesabschluss eine entsprechende Gegenstelle (sprich: Internet und DHL-Server).

Ansonsten habe ich aber mal gehört, dass man bei DHL auch am überlegen ist, wie man zukünftig auch wieder lokal Labels erzeugen kann, um während solcher Ausfälle handlungsfähig zu bleiben. Aber ob da was kommt und ob das stimmt, keine Ahnung.
 

bronto

Neues Mitglied
7. September 2019
10
1
Gibt es Erfahrungswerte ... sprich kann man im Normalfall über DHL Polling Labels erstellen auch wenn DHL Versenden API down ist? Oder sind beide (Versenden und Portal) sowieso immer gleichzeitig down?
 

mvh

Sehr aktives Mitglied
26. Oktober 2011
200
29
Gibt es Erfahrungswerte ... sprich kann man im Normalfall über DHL Polling Labels erstellen auch wenn DHL Versenden API down ist? Oder sind beide (Versenden und Portal) sowieso immer gleichzeitig down?
DHL Versenden (JTL- Shipping) und Geschäftskundenportal sind nicht gleichzeitig "down".
Wenn DHL-Versenden "spinnt", dann nutzen wir GK-Portal.
Über DHL Polling Labels kann ich noch nicht viel sagen, ist ziemlich neu für uns.
Viele Grüße, Ihr mvh-Team
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
667
42
DHL-Versenden (API) und DHL Geschäftskundenportal (Web-Interface) sind zwei unterschiedliche Dienste und laufen (fast) unabhängig voneinander.
DHL Shipment Polling Client ist ein quasi Ersatz für Easylog, sendet aber die Daten sofort an Geschäftskundenportal.
Sorry, aber das stimmt meiner Meinung nach nicht. Auch der Shipping-Polling-Client nutzt DHL Versenden, genau wie das Geschäftskundenportal.

Es mag durchaus sein, dass wenn bei JTL ein Problem vorliegt, sich über das Geschäftskundenportal bzw. den Polling-Client noch Labels erstellen lassen. Wenn aber auf Seiten von DHL Versenden ausfällt, macht auch der Polling-Client nichts mehr und Du kannst auch im Geschäftskundenportal keine Labels mehr erstellen.

Das Geschäftskundenportal lief ja gestern teilweise auch, während Versenden nicht funktionierte und es war dann der Reiter "Versenden" im Geschäftskundenportal ausgeblendet.

Es kann eventuell sein, dass Intraship noch läuft, aber irgendwann wird DHL das ja wahrscheinlich auch komplett abschalten.
 

mvh

Sehr aktives Mitglied
26. Oktober 2011
200
29
Sorry, aber das stimmt meiner Meinung nach nicht. Auch der Shipping-Polling-Client nutzt DHL Versenden, genau wie das Geschäftskundenportal.

Es mag durchaus sein, dass wenn bei JTL ein Problem vorliegt, sich über das Geschäftskundenportal bzw. den Polling-Client noch Labels erstellen lassen. Wenn aber auf Seiten von DHL Versenden ausfällt, macht auch der Polling-Client nichts mehr und Du kannst auch im Geschäftskundenportal keine Labels mehr erstellen.

Das Geschäftskundenportal lief ja gestern teilweise auch, während Versenden nicht funktionierte und es war dann der Reiter "Versenden" im Geschäftskundenportal ausgeblendet.

Es kann eventuell sein, dass Intraship noch läuft, aber irgendwann wird DHL das ja wahrscheinlich auch komplett abschalten.
Hallo,
Wir haben am 14.10 über Geschäftskundenportal Versandlabels erstellt und gedruckt, über DHL-Versenden / JTL-Shipping kamen nur Fehlermeldungen.
Am 15.10 wurden beide Dienste abgeschaltet, so kann man also keine genaue Aussage machen.
Es kann sein, dass nur SOAP/WSDL/Endpoints für die API-Aufrufe ausgefallen sind, aber de-facto wir haben über GK-Portal Etiketten gedruckt.

Über Polling-Client ist es möglich Tagesabschluss zu machen und die Zugangsdaten/Ports sind unterschiedlich, aber ja ich bin kein Entwickler bei DHL,
es kann alles mögliche sein.

Alle Aufrufe (egal wie/welche) greifen natürlich beide auf dasselbe Datenmodell und die Schnittstellen sind bestimmt ähnlich, aber meine Aussagen basieren auf unsere Erkenntnisse.
Auf was Deine basieren - schreibst Du kein Wort.
Viele Grüße, mvh-Team
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
667
42
Hallo mvh,

Meine Erfahrungen rühren daher, dass wir gerade letzte Woche vom Polling-Client auf JTL- Shipping umgestellt haben und schon seit Ewigkeiten bei einem 2. Mandanten JTL-Shipping mit DHL einsetzen und ich mir dementsprechend die Anleitungen aus dem GKP durchgelsen habe.

Die Polling-Software ermöglicht die automatische Steuerung Ihres Paketversands in
der Funktion „Versenden“ im DHL Geschäftskundenportal.

WAS BIETET IHNEN DIE POLLING-SOFTWARE

Automatisches Polling:
- Automatischer Import Ihrer Sendungsdaten in „Versenden“
- Automatischer Druck der Versandscheine auf Ihrem lokalen Drucker
- Automatischer Export Ihres Tagesabschlusses

Halbautomatisches Polling:
- Automatischer Import Ihrer Sendungsdaten in „Versenden“
- Manuelles Auslösen des Versandscheindrucks in „Versenden“

Lokaler Druck
- Direkter Druck der Versandscheine auf Ihrem lokalen Drucker
Es gibt im Geschäftskundenportal die Unterscheidung bei der Herkunft der Pakete (GUI, WS, Polling), aber das ist alles DHL Versenden. Der Menüpunkt im GKP heißt ja auch "Versenden" und die Rechtevergabe für die Benutzer erfordert auch die Freigabe für "Versenden" und die Zugangsdaten, die im Polling-Client eingegeben werden sind die für den GKP-Nutzer. Neben Versenden gibt es noch das alte Intraship, da habe ich allerdings keine Ahnung, ob das überhaupt noch funtkioniert und eingesetzt wird.

Wir haben am 14.10. über alle Wege Labels erstellt, es gab bei JTL-Shipping aber Aussetzer, die aber wohl auch an DHL gelegen haben.

Es mag durchaus sein, dass Störungen an unterschiedlichen Stellen zu unterschiedlichen Auswirkungen führen, aber wenn "DHL Versenden" gestört ist, geht alles nicht mehr.

Das war übrigens auch gestern so, der Polling-Client konnte zwar ein paar Minuten früher schon wieder Labels abrufen (auch während "Versenden" im GKP noch ausgeblendet war). Aber kurz danach war Versenden wieder im GKP aktiv und JTL-Shipping konnte auch die Labels wieder generieren.

Bisher habe ich im Polling-Client auch noch keine Funktion gefunden, einen Tagesabschluss durchzuführen. Dieser kann meines Wissens nur über das GKP (manuell) durchgeführt werden oder halt automatisch zu einer bestimmten Zeit und der Polling-Client verarbeitet die zugehörigen Rückmeldedaten anschließend und gibt eine Datei mit Sendungsnummern aus.

Gruß
Verkäuferlein
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü