Gelöst DHL Europaket meldet Fehler seit gestern

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Litho

Aktives Mitglied
17. Juni 2017
79
1
Ich habe seit zwei Tagen Probleme mit dem Shippinglabel für DHL Europaket.

Sie können aus dem Absenderland nicht verschicken..
Es handelt sich um eine ungültige Postleitzahl. Bitte verwenden Sie eine britisches Format: AA9A 9AA, A9A 9AA, A9 9AA, A99 9AA, AA9 9AA oder AA99 9AA. Es ist dennoch möglich, einen Versandschein zu drucken.
Die eingegebene Adresse ist nicht leitcodierbar.
Es handelt sich um eine ungültige Postleitzahl. Bitte verwenden Sie das Format 99999.
Das angegebene Produkt ist für das Land nicht verfügbar.
(kommt als Quelle vom Versanddienstleister)

Diese Meldung bekomme ich analog für Italien, und auch Frankreich.
DHL National funktioniert

Nach Recherche im Web hieß es dort, dass es an der DHL liegen könnte weil die bei Vertragsanpassungen mal hier oder da einen haken verlieren... Gut Gestern die DHL Tickets abgesetzt. Man wollte alles prüfen und resetten, weil ich DHL Retoure International gerade beantragt hatte....
So stand der Dinge heute - Im DHL Geschäftskundenprotal kann ich DHL Europakete erstellen und versenden. In JTL nicht. Meine Vermutung ich habe habe vor zwei Tagen die Vorgänger Version von JTL installiert 1.5.15 (neuer Pilot mehr war nicht im Changelog). Heute habe ich das aktuelle Update auch noch installiert 1.5.15.1. Wird nicht besser...

Wer hat nun das Problem JTL? oder DHL? - ganz klar auf alle fälle ich hab eins.
Kann das Problem jemand bestätigen?? Um Hilfe wird gebeten.
Danke! Gruß Litho
 

Litho

Aktives Mitglied
17. Juni 2017
79
1
Hallo Thomas,
Das Problem hatte sich schon gelöst. Hintergrund war, dass irgendwo bei den Dropshipeigenschaften ein Haken gesetzt war mit eigene Adresse nutzen, und damit immer der Empfänger als Absender genommen wurde und klar habe ich keine Berechtigung als Franzose oder Österreicher Pakete in Umlauf zu bringen. Haken raus und alles war gut.
Gruß
Litho
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.