Neu DHL Abholung, ab wann (Erfahrungswerte)

MAG

Aktives Mitglied
26. Mai 2015
39
2
Hallo zusammen,

kurze Frage: Wie oft holt DHL die Pakete bei euch ab und wievielen Paketen (Tag/Woche) machen die das? Gibt es da feste Werte? Wie zuverlässig funktioniert das? Entstehen euch dafür zusätzliche Kosten?
Jedes Mal, wenn ich unseren Kundenbetreuuer danach gefragt habe, hat sich das im Sande verlaufen.

Danke euch!
Martin
 

NewBuy

Sehr aktives Mitglied
29. August 2016
1.284
129
Eigentlich ist das eine Absprache zwischen DHL und Dir.
Wenn Du täglich eine bestimmte Menge an Paket hast kommen die täglich, dieses hängt in der Regel von der Tour des Fahrers und der Menge ab.
 

sjk

Gut bekanntes Mitglied
16. Januar 2019
170
57
Das ist total individuell und wird mit dem Kundenbetreuer vereinbart bzw. kannst du das teilweise auch direkt im GKP selbst einstellen. (Zumindest bei >2500 Paketen/Jahr, wie es darunter mit einem Onlinevertrag ist weiss ich nicht).
Ganz grundsätzlich gibt es drei (die vierte ist für Retourenabholung) für dich als Versender/Geschäftskunde relevante Abholungsarten, alle sind bereits eingepreist und passen für unterschiedliche Versendungsmengen & -rhythmen (siehe hier).
Das Ganze ist bei uns auch sehr zuverlässig. Wenn eine Abholung terminiert ist wird die bei uns auch durchgeführt.

Bei uns ist es z. B. so, dass wir zufällig eher am Ende einer Zustellungstour liegen und daher gut was ins Zustellfahrzeug passt. Unser Kundenbetreuer hat uns daher ein Win-Win-Angebot gemacht: Der normale Zusteller nimmt unsere Pakete täglich (Mo-Fr) mit, obwohl wir deutlich mehr als die max. 5 Pakete/Tag für diese Art der Abholung haben. DHL spart sich so eine extra Anfahrt, wir bekommen Rabatt auf unseren Pauschalpreis.
Du siehst, neben den drei Standards hat dein Kundenbetreuer je nach lokalen Gegebenheiten evtl. auch etwas Spielraum.
 

MAG

Aktives Mitglied
26. Mai 2015
39
2
Danke Dir!

Wir sind aktuell in einer Phase, in der wir täglich zwischen 0 und 5 Paketen haben. 5 Pakete sind fast zu viel um sie alleine zur Post zu bringen (sind große, schwere Pakete) und 0 natürlich zu wenig für eine regelmäßige Abholung...

@NewBuy musst Du das irgendwie täglich anmelden, dass Du Pakete hast, oder kommt der Fahrer einfach immer?
 

MAG

Aktives Mitglied
26. Mai 2015
39
2
@sjk - danke Dir! Das schaue ich mir mal an und spreche dann ganz gezielt nochmal mit unserem Kundenbetreuer... Da muss es ja irgendeine praktikable Lösung geben.
 

netgmbh

Aktives Mitglied
8. Januar 2018
34
2
Dann wäre wahrscheinlich das, was DHL "Bedarfsabholung" nennt bei euch am passendsten, da ihr manchmal auch noch 0 Pakete an einem Tag habt. D.h. jeweils spätestens am Vortag im GKP den Zusteller zu euch "bestellen".
Genau das hätte ich jetzt auch empfohlen. Im Grunde ist das ein Formular, was wenn ich mich nicht völlig Irre bis 14Uhr am Vortag abgeschickt werden muss. Bei uns wird täglich ein Rollbehälter abgeholt zwischen 12:30 und 13:30 Uhr. Zustellungen erfolgen immer zwischen 11-14 Uhr. GLS kommt zwischen 13-15 Uhr abholen und liefert zwischen 10-14 Uhr.
Ab einer bestimmten Anzahl an Paketen bekommt man einen vernünftigen Ablauf.
 

MAG

Aktives Mitglied
26. Mai 2015
39
2
Vielen Dank euch, das hilft mir schon sehr weiter!
Dann teste ich das mal mit dem Formular - ich hatte das schon im GKP entdeckt, aber gedacht, dass es vielleicht einen Automatismus gibt - immerhin müsste DHL ja sehen, wenn ich Labels generiere.