Neu Bug beim Öffnen der Wawi -

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
24. November 2018
42
6
#1
Hallo liebe JTLer,
wir sind neu bei JTL und erhalten nachfolgende Fehlermeldung beim Öffnen der Wawi. Die Fehlermeldung ist so unglaublich lang, dass ich diese noch nicht mal mehr wegklicken kann. Die Textdatei der Fehlermeldung umfasst regelmäßige mehrere MB.
Ich habe das Problem bereits dem Support geschildert, aber leider haben die auch nichts tun können. Vielleicht hat ja einer von euch eine Idee. hier noch evtl. nützliche Infos:

- Die Artikel sind alle in der Wawi angelegt und unter "Marktplatz>Angebotsverwaltung" zugeordnet.
- Version 1.4.16.4
- Fehlermeldung unten geht halt noch viel weiter.

Frohe Festtage
Felix


Code:
Unbehandelte Ausnahme #1D7383D09752E79A vom Typ System.Net.WebException in System.Net.WebResponse GetResponse()
System.Net.WebException: Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (502) Ungültiges Gateway.
   bei System.Net.HttpWebRequest.GetResponse()
   bei jtlCore.Classes.plattformen.calls.Call.Eka61x1tVQb(WebRequest  )
   bei jtlCore.Classes.plattformen.calls.Call.executeCall()
   bei jtlCore.Classes.plattformen.calls.amazon.CallAmazonHolFBARetourPos.execute()
   bei jtlCore.Classes.plattformen.MarktplatzAbgleich.doStep()
   bei jtlCore.Classes.plattformen.PlattformAbgleich.WgR61YQaqEF()
   bei jtlCore.Classes.plattformen.PlattformAbgleich.fuehreSchrittAus()
   bei JTLwawi.CJTLwawi.JTL_AmazonAbgleich(String SRV, String DBN, String DBU, String DBP, Int32 nBestellungenUebernehmen, Int32 kBenutzer, Int32 nRetourGutschriftenErstellen)

2018-12-21T05:47:46 DEBUG - Dauer: 0 ms, 0 Zeilen
2018-12-21T05:47:46 DEBUG - SELECT kArtikel FROM tartikel WHERE cArtNr=@cArtNr
@cArtNr = '4260329232438'
2018-12-21T05:47:46 DEBUG - Dauer: 0 ms, 0 Zeilen
2018-12-21T05:47:46 DEBUG - insert into pf_logbuch (cKategorie,cBetreff,cLog,dZeit,kUser) values (@cKategorie ,@cBetreff ,@cLog ,@dZeit ,@kUser );select scope_identity() as id;
@cKategorie = 'FBA Lagerbewegungen'
@cBetreff = 'FBA Lagerbewegungen eingelesen [Tech-Surfer Deutschland (Preise inkl. MwSt)]: 0'
@cLog = 'Folgende FBA Lagerbewegungen nicht eingelesen, da Artikel mit entsprechenden ArtNr in JTL-Wawi fehlen:
4260329232599     PRG2     15.11.2018 00:00:00:     -1
4260329232629     WRO2     15.11.2018 00:00:00:     -2
4260329232476     PRG2     15.11.2018 00:00:00:     -1
4260329232629     WRO2     15.11.2018 00:00:00:     -1
4260329232636_2     WRO2     15.11.2018 00:00:00:     -1
4260329232445     WRO2     15.11.2018 00:00:00:     -1
4260329232476     WRO2     15.11.2018 00:00:00:     -1
 
24. November 2018
42
6
#2
Keiner eine Idee? Teilweise dauert es 20 Minuten bis man diese blöde Fehlermeldung wegklicken kann. Meine Gedanken/Vermutungen hierzu teile ich mal, vielleicht gehen die ja in die richtige Richtung:

"SELECT kArtikel FROM tartikel WHERE cArtNr=@cArtNr @cArtNr = '4260329232438'" ist ja das Fehler, der der die ellenlangen Meldungen hervorruft.

Hier gehe ich davon aus, dass es noch die Logik von vor Version 1.4 beinhaltet in der die SKU in Amazon der Artikelnummer in JTL übereinstimmen musste. Dies ist bei uns NICHT DER FALL. Amazon-SKU und JTL-Artikelnummer sind verschieden.

Das ist ja eine Logik, die durch das manuelle Zuordnen der Angebote ausgehebelt wurde. Dieser Logik wurde aber dann meines Erachtens noch nicht auf alle Prozeduren konsequent angewendet, sodass diese hier immer noch nach dem alten Logik (SKU=ArtNR) funktioniert. Der Fehler ist also logisch, aber könnte sicherlich behoben werden, wenn er als Fehler des JTL Amazon Abgleiches und nicht als Fehler unserer Datenbank betrachtet werden würde.

Dies aber nur meine laienhafte Betrachtung. Würde mich wahnsinnig freuen, falls da jemand helfen kann.

Euch allen besinnliche Festtage
 
Zuletzt bearbeitet:

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
696
134
#3
Ist bei uns auch mehrfach aufgetreten, allerdings sind bei uns die Artikel noch normal via Art Nr verknüpft. Ich habe dazu ein Ticket bei JTL eröffnet.
Wir sind allerdings schon auf der 1.4.17.2
 
Zustimmungen: FelixZ

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
696
134
#4
Für alle mit dieser Fehlermeldung (System.Net.WebException: Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (502) Ungültiges Gateway.) morgens gegen 5 - Kein Grund zur Panik.
Feedback von JTL: Morgens zwischen 5 und 6 wird der JTL Amazon Server neu gestartet und die daraus entstehende Fehlermeldung wird im aktuellen RC noch nicht sauber abgefangen.
 
Zustimmungen: FelixZ
24. November 2018
42
6
#5
@SebiW danke fürs Teilen hier! Hoffe mal, dass es dann mit dem nächsten Release behoben wird. Dauert halt beim Öffnen echt mehrer Minuten so.
Guten Rutsch und gute Geschäfte
 

Björn Ponsen

Moderator
Mitarbeiter
1. Juli 2016
721
47
#6
ab JTL- Wawi 1.4. zeigen wir beim Start der Wawi einmal täglich aufgelaufene
Fehlermeldungen des Workers an. Hierbei jedoch handelt es sich um keinen Fehler sondern
einen fehlgeschlagenen Verbindungsversuch um ca. 5:44 Uhr Nachts zu unserem eazyAuction
Amazon
Server.

Hier führen wir zu dem Zeitpunkt eine Sicherung durch und daher ist dieser eine Abgleich
fehlgeschlagen. Das wird auch jede Nacht weiterhin so geschehen, aber schon Ihr nächster
Abgleich lief ja problemlos durch. Mit der 1.4.19 wird das Problem wieder behoben sein.