Neu Aufträge per Workflow zusammenfassen - Welche Bedingungen sind daran geknüpft?

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Super-Fraggle

Gut bekanntes Mitglied
3. November 2012
276
3
#1
Es gibt als Bedingung bei Aufträgen unter Sonstiges die Bedingung "Zusammenfassbare Aufträge", die wir auf größer gleich 1 stellen würden.

Aber welche Bedingungen sind daran geknüpft / wie wird die Zusammenfassbarkeit geprüft?
So haben wir häufig Kunden, die die Bestellung wiederholen, weil z. B. SÜ als Zahlungsmittel nicht funktioniert hat. Dann haben wir zwei identische Bestellungen in der WaWi. Würden diese dann zusammengefasst werden?

Siehe dazu ggf. auch https://forum.jtl-software.de/threads/doppelbestellungen-per-workflow-loeschen.107479/
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
8.847
789
#2
Es werden Aufträge zusammengefasst die noch nicht ausgeliefert sind, keine Rechnung haben, bezahlt sind, die gleiche Versandart haben und vom selben Kunden sind.

Wichtig: Wenn Sie also ältere Aufträge haben, welche nicht als Versendet markiert wurden, werden diese zu einem Auftrag zusammen gefasst.
 
23. April 2017
12
0
#3
Kann man hier die Bedingung, dass die beiden Aufträge die gleiche Versandart haben müssen, rausnehmen?

Für unsere Waren wäre dies sinnvoll. Wenn ein Käufer einen Artikel mit Versandart DHL Paket und einen Artikel mit Versandart Warenversand kauft, können ja beide Artikel im Paket verschickt werden.

Wichtig wäre eigentlich auch noch die selbe Lieferanschrift (muss ja auch beim selben Kunden nicht übereinstimmen)
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
8.847
789
#4
Leider ist das nicht so einfach möglich. Denn die Wawi weiß nicht welche Versandart dann übrig bleiben soll.
@gnarx hatte hier glaube ich einen Workflow dazu geschrieben um die Versandarten anzupassen.

Nur mal ein Beispiel. Ein Kunde macht 5 Bestellungen. 4 Warensendung und 1 Brief. Wenn man jetzt hergehen könnte und sagt "Warensendung" ist die Versandart die übrig bleiben soll, dann hast du eventuell das Problem, dass es als Warensendung gar nicht mehr raus gehen kann sondern nur als Paket. Was dann?
 
23. April 2017
12
0
#5
Ich denke, das ist bei jedem individuell, je nachdem was/wohin/ mit wem etc. verkauft wird.

Mein Workflow sollte eigentlich nur die Aufträge farblich markieren, wenn ein Kunde mehrere Einzelbestellungen abgibt. Das Zusammenfassen der Aufträge und Wählen der richtigen Versandart würde ich dann händisch machen...

Mit der Bedingung "zusammfassbare Aufträge" geht das dann leider nur, wenn die Artikel zufällig die selbe Versandart haben.

Gibt es hier eine andere Möglichkeit?

Gibt es sowas wie "Gleiche Kundennumer" oder so?...