Neu Abholung in Filialle bei Paypal Express unterbinden

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Stephs182

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2015
120
5
#1
Hallo,

bei den Versandarten kann man ja die möglichen Zahlarten angeben, leider geht das nicht anders rum. Kann man bei den Zahlarten bestimmte Versandarten ausblenden?

Hintergrund: Wir bieten Paypal Express unter anderem an und aber auch als Versandart "Abholung in Filiale". Nun sucht der Shop sich immer die günstigste Versandart. Also "Abholung in Filiale", auch bei Paypal Express und das auch noch als Standard.

Also, kann man das steuern/unterbinden und kann man eine Versandart als Standard wählen? Nähmlich der "versicherte Versand", der natürlich erstmal bis zu einem gewissen Betrag Versandkosten hat.
 

lj-shadow

Gut bekanntes Mitglied
15. März 2013
288
11
#2
Du kannst bei "Abholung" papal Express abwählen. Dann dürfte dies nicht mehr angeboten werden.
Ich glaube aber, dazu gibt es aktuell noch einen bug, dass paypal Express uU eine falsche versandart wählt
 

Stephs182

Gut bekanntes Mitglied
21. Januar 2015
120
5
#3
Hallo,

ja habe ich abgewählt... da aber Paypal Express vor dem Versand kommt, wird die Versandart trotzdem ausgewählt ;-(
Bestellprozess:
upload_2018-2-5_21-33-57.png
Versandart Backend:
upload_2018-2-5_21-34-42.png
 

t.oster

Gut bekanntes Mitglied
4. Dezember 2013
128
5
#6
Jetzt steht da Version 5.0.0. Wie kann es sein, dass so ein essentielles Plugin so was essentiell falsch macht? Es kann doch nicht sein, dass bei allen JTL Shops mit PayPal Express einfach ignoriert wird wenn Selbstabholung ausgeschlossen ist und keine Versandkosten berechnet werden und es niemanden interessiert???
 
Zustimmungen: hula1499 und pbcom

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.125
90
Leipzig
#7
Man muss wohl oder übel erstmal selbst abwägen was wichtiger ist. Daher Abholung erstmal rausnehmen (Hidden Kundengruppe) und warten bis es wieder geht. Die die per Abholung bestellen wollen entsprechend in der Versandkostenübersicht informieren.
 

pbcom

Gut bekanntes Mitglied
5. März 2011
129
1
Salzgitter
#8
Jetzt steht da Version 5.0.0. Wie kann es sein, dass so ein essentielles Plugin so was essentiell falsch macht? Es kann doch nicht sein, dass bei allen JTL Shops mit PayPal Express einfach ignoriert wird wenn Selbstabholung ausgeschlossen ist und keine Versandkosten berechnet werden und es niemanden interessiert???
Stimme da voll zu. Ich habe vor wenigen Tagen vom Shop 3 auf 4.06 geupdatet und habe jede Tag mehrere Stornos und Ärger mit den PP Express Kunden.

Man muss wohl oder übel erstmal selbst abwägen was wichtiger ist. Daher Abholung erstmal rausnehmen (Hidden Kundengruppe) und warten bis es wieder geht. Die die per Abholung bestellen wollen entsprechend in der Versandkostenübersicht informieren.
Wenn so alle Nutzer denken, dann ist es kein Wunder, dass JTL den Bug auf die lange Bank schiebt.
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.125
90
Leipzig
#9
Wenn so alle Nutzer denken, dann ist es kein Wunder, dass JTL den Bug auf die lange Bank schiebt.
Hey, hey. So nicht. Ich gebe mir große Mühe unter die Top10 der JTL Meckerer zu kommen. ;)

Ich hab mich schon darüber aufgeregt.

Wenn alle Nutzer nur so ausgiebig den Issue-Tracker nutzen würden, würde JTL vielleicht auch bestimmte Sachen schneller erledigen. Gehe lieber mal davon aus, dass bis jetzt nicht viele auf die aktuelle 4.06. setzen und davon noch weniger die Bugs interessieren, oder überhaupt Abholung anbieten, oder überhaupt im Forum sind.
 
Zustimmungen: pbcom

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.309
125
Emsland
#10
Wenn ein unreg. Kunde auf den Express-Button klickt, wird doch die günstigste Versandart an Paypal übergeben; in vielen Fällen halt "Abholung".

Kann man nicht als ziemlich schmutzigen Workaround den Wert einfach fix, bzw. als Bedingung übergeben?

In unserem Fall müsste da einfach sowas in der Art drinstehen:

if $Warenkorbwert > 35
$Versandkosten = 0
else $Versandkosten = 35


oder so....^^

Wir sind uns hier noch am prügeln, ob Abholung oder Express wichtiger ist...Irgendeinen Tod muss der Shop wohl sterben....:confused:
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.611
179
#11
Das ist einfach nur ein Witz.

Warum sind wir auch so blöd und machen ein JTL Update auf eine neue Version. Man sollte aus den Jahren eigentlich gelernt haben, dass Updates von JTL mit diversen Dingen einfach oft ne Frechheit und vollkommen bescheuert getestet sind, vollkommen prakisfern.
Schon allein auf die Idee zu kommen, hier nicht auf den Versandartenbereich zu triggern sondern den Auftrag abschliessen zu wollen OHNE! die Auswahl der Versandarten anzuzeigen....0 Gedanken bei der Anwendung verbracht, lediglich irgendwelche codes geschrieben, fertig.

Stundenlang mit unserem geduldigen SP am Tel verbracht, weil der Fehler im Template gesucht worden ist, getestet, herumgespielt (nachdem aufgefallen ist, dass 95% der Kunden zublöd sind, sich den letzten Step nochmal durchzulesen um zu sehen, dass dort Selbstabholung steht)...dann gesehen issue Ticket. Vom OKTOBER!!! 2017 ist...das sind 8 Monate.
8 Monate ... so ein Bug, bei so einer vollkommene Fehlkonstruktion... Nicht 1-2 Wochen nein, 8 Monate und dann... verschoben auf Shop 5.0? Echt, wie kann man so mit Kunden umgehen, ich kanns nicht nachvollziehen.

So, jetzt mal gepflegt xx Kunden per Mail anschreiben lassen von unserem Support (ist ja auch nicht gleich aufgefallen und läuft schon seit einigen Tagen so). PPE, Abholung? Nein, oh, dann bitte Versandkosten zahlen, nochmal bitte überweisen, nochmal buchhaltung kontrollieren. Danke für die Extrakosten, Danke für die Extrazeit und danke dafür, hier Kunden unnötig warten lassen zu müssen und zu belästigen - klar gern auch noch bis Shop 5.0. Der kommt dann sicher in einer Beta im Herbst raus und geht im Frühjahr 2019 online. Nein, schon im Herbst online? Super, dann war der Bug ja nur 1 Jahr drinnen...

@holzpuppe
Ich mag deinen Witz ja, wirklich - aber hier vorzuschlagen wegen so etwas, Abholung abdrehen!? Echt jetzt?
Wir haben Abholung, DP, DHL, DPD
Dreh ich die Abholung ab, kommt dann als "günstigste" DP (bei manchen Produkten) -> soll ich dann auch gleich DP abdrehen?
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.125
90
Leipzig
#12
So und jetzt erstmal nen Fencheltee mit nem Schuss Rum. Bitte schön! Vorsicht dampft noch.

Ist ja nicht so das ich nicht auch davon betroffen bin. Ich musste auch meine Abholung rausnehmen und meinen günstigsten Versanddienstleister per Code auf die Bank schicken.
Auch nach dem Hotfix hab ich es wieder reingenommen, weil ich einfach mal nicht so viele DPDler haben will.

https://forum.jtl-software.de/threads/wie-bekomme-ich-es-hin.107962/

Und ich hab auch extra länger mit dem Update des Shops gewartet und dann auch diese Ente gefunden. Naja. Ob ich gleich auf die 5 wechsle? Hm, dann geht vielleicht Kunden-Account nicht, oder PP per se oder der Warenkorb geht nicht. Alle Links verursachen ne 500 xD, Bestellungen gehen an fremde Wawis. xD
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.611
179
#13
Der kann gar nicht so sehr dampfen, wie ich dampfe seit >2 Wochen. 80% meiner Arbeitszeit verbringe ich mit Tests und Bugbehebungen/Lösungssuche für JTL Bugs, veränderten Routinen bei 406 und sonstigem quatsch.

Wir haben seit 4.03 kein Update gemacht, weil jedes Update mit JTL noch eine Katastrophe gewesen ist und ich mich, egal was für Verbesserungen gekommen sind, geweigert hab.
Ratenkauf und einige andere Dinge haben mich jedoch gezwungen, mich wieder in diesen Irrgarten begeben zu müssen.

https://issues.jtl-software.de/issues/SHOP-1889
Dezember 2017 -> gelöst für 5.0
So, dann gibts hier einen Htofix lt. FPrüfer - super, warum kann der nicht einfach schon im issue drinnen sein, wozu noch mehr unserer wertvollen Zeit (UND! die Zeit des JTL Supports) verschwenden und jetzt eine PM oder ein Ticket schicken zu müssen?

https://issues.jtl-software.de/issues/SHOP-1802
Oktober 2017 -> "in Bearbeitung" für 5.0

Erster Bug seit 6 Monaten, zweiter Bug seit 8 Monaten.
Das ist doch ein Witz!

Ich verstehe natürlich,dass jede Software Bugs hat, alles ok. Auch ich hab noch tonnenweise Bugs gefunden im Live-system, obwohl ich ausgiebig am DEV getestet hab. Aber warum zum Geier, werden hier 8 Monate lang keine Bugs behoben, auf den aktuellen Systemen? Dies Ignoranz unsgegenüber (als JTL Kunden) ist.....
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.611
179
#17
Schön das mal was passiert im Forum. Ich dachte ich bin der einzigste den das stört.

Als ich die Tage gelesen hatte das es in der Version 5.0 gelöst wird :eek:
Die wenigsten trauen sich halt updates zu machen, weil sie JTL schon kennen. Es ist seit Jahren einfach grausam, Updates auf grösseren Seiten zu machen und ohne ein DEV System sowieso schon seit Jahren unmöglich/Selbstmord.

Das ist ein Major-Bug, dass dieser seit 6 Monaten offen steht (und noch sicher Monate brauchen wird) ist halt JTL...
Ich geh jede Wette ein, dass wir 1jähriges Jubliäum feiern werden, bis mal Shop 5 LIVE verfügbar ist (nicht wieder irgendwelche Betas die monatelang laufen).
 

vekoop

Gut bekanntes Mitglied
19. Juli 2013
455
13
#19
Updates auf grösseren Seiten zu machen und ohne ein DEV System sowieso schon seit Jahren unmöglich/Selbstmord.

Das ist ein Major-Bug, dass dieser seit 6 Monaten offen steht (und noch sicher Monate brauchen wird) ist halt JTL...
.
Ohne Testsystem ein Shop-Update zu machen ist aber auch extrem ähm "ungünstig" (ich hab jetzt einfach mal deinen Beitrag rausgegriffen)...

Ich hab mir einfach angewöhnt ein Update auf dem Testsystem zu machen und dort auch alle Änderungen/Anpassungen zu machen und dann rüber zu spielen, wenn ich das Gefühl hab, das alles läuft...
Dazu einmal Blick über Issue-Tracker und Forum (wobei das auch weniger wird, weil er Issue-Tracker ja auch immer mehr Infos bietet).
Und natürlich im Testsystem alle wichtigen Fälle durchspielen... das funktioniert ziemlich gut. Sowas wie der PPEX-Bug war für uns zB total zu vernachlässigen (wobei ich den Ärger darüber verstehen kann...)

Was aber stimmt, man will mit einem Update Sachen beheben und fängt sich durchaus neue ein. Und wir warten auch immer echt lange mit dem Update. Das hängt aber auch daran, dass man erstmal checken muss, ob alle Plugins/Themes weiterhin laufen...
Für Updates wäre mir ein verlässlicher Fahrplan auch lieb. Alle drei Monaten kommt das und das wir damit behoben und die Anforderungen hat das dann. Das wäre für alle verlässlich (ich weiß, wie schwer das zu planen ist und das immer etwas passieren kann). Dann würde aber sicher mehr geupdatet und viele Sachen fielen früher auf. So schiebt man es immer auf die ab, die schon früh updaten ;):rolleyes:
 

knackig

Sehr aktives Mitglied
17. November 2011
566
34
Nordhessen
#20
Ich habe heute auf die neuste Version 4.06.6 upgedatet und mit der Sandbox PPE gerade getestet. Nach dem Zurückkehren in den Shop wurde die Versandart korrekt gewählt und draufgeschlagen (davor geht es logischerweise nicht, da die Versandadresse noch nicht feststeht). Die "Abholung" hat bei mir die höchstmögliche Sortiernummer.