Gelöst [WAWI-24858] FNSKU scannen wie?

Remdiug

Gut bekanntes Mitglied
14. November 2016
107
7
Wie kann ich für die Umlagerung zum FBA Lager die FNSKU scannen?

Bildschirmfoto 2018-02-25 um 16.26.38.png

Bildschirmfoto 2018-02-25 um 16.25.48.png

Irgend wie stehe ich auf dem Schlauch und kriege das nicht hin :(.

Gruß Jürgen!
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.202
1.379
Die FNSKU ist nicht scannbar, da diese unterschiedlich sein kann.
Hat man beispielsweise mehrere Amazonkonten und die Artikel daraus resultierend unterschiedliche FNSKU so würde eventuell die falsche umgelagert werden.
 

Remdiug

Gut bekanntes Mitglied
14. November 2016
107
7
Das ist ja schön und gut. Wenn ich das dann falsch mache, wäre ich ja dann selbst schuld.

Bei uns läuft das folgendermaßen:
Wir bereiten Artikel vor, die wir in nächster Zeit an Amazon schicken möchten. Nach der Vorbereitung gibt es nur noch die FNSKU, da andere Codes ja nicht mehr auf den Artikeln sein dürfen.
So bald der nächste Versand an Amazon ansteht nehmen wir von den vorbereiteten Artikeln die momentan Wichtigsten und so viele wie in den Karton passen. der Rest bleibt bis zum nächsten Versand an Amazon liegen.
Um die Artikel, die so verschickt werden in die Umlagerung zu kriegen, müssen wir dann händisch die Artikel aus der Wawi suchen, weil wir die FNSKU nicht scannen können :(. Das kann es doch nicht sein :(:(:(
Was machen wir da falsch, bzw. wie ist die richtige Vorgehensweise?

Gruß Jürgen!
 

Remdiug

Gut bekanntes Mitglied
14. November 2016
107
7
Danke für die Aufnahme in die Wunschliste.
Da ich die Umsetzung aber erfahrungsgemäß nicht mehr erleben werde ;), würde mich das trotzdem interessieren wie in der Praxis mit der von mir beschriebenen Situation gearbeitet wird?

Die Argumentation mit den verschiedenen Amazon Konten ist glaube ich so nicht richtig. Denn wenn ich versuchen würde einen Artikel mit falscher FNSKU an Amazon zu melden, bekäme ich doch eine Fehlermeldung, oder liege ich da falsch?

Gruß Jürgen!
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.202
1.379
Ich denke die Umsetzung sollte nicht zu lange dauern. (kommt natürlich drauf an was die Kollegen noch auf dem Tisch liegen haben)
Amazon würde die Umlagerung nicht annehmen. Ob und wo da eine Fehlermeldung kommt kann ich leider nicht genau sagen.