Neu Wawi 1.6.43 / Shopabgleich 5.15 Fehlermeldung Datei Pfad zu lang

hartmuthansen

Aktives Mitglied
15. August 2008
17
2
Busdorf
Beim Shop 5.15 Abgleich aus der Wawi 1.643 kommen ständig 5 Fehlermeldungen das der Datei Pfad oder die URL zu lang sein soll.

Habe alle 16000 Artikel Wawi mit der Ameis exportiert und mit Excel überprüft, komnnte nur eine Höchzahl von 158 Zeichen pro Pfad oder Dateiname finden, aich bei allen Kindartikeln.

Wie kann ich den Fehler beheben?


Unbehandelte Ausnahme #36A0732183721C15 vom Typ System.IO.PathTooLongException in Int32 GetFullPathName()
System.IO.PathTooLongException: Der angegebene Pfad und/oder Dateiname ist zu lang. Der vollständig qualifizierte Dateiname muss kürzer als 260 Zeichen und der Pfadname kürzer als 248 Zeichen sein.
bei System.IO.PathHelper.GetFullPathName()
bei System.IO.Path.LegacyNormalizePath(String path, Boolean fullCheck, Int32 maxPathLength, Boolean expandShortPaths)
bei System.IO.Path.NormalizePath(String path, Boolean fullCheck, Int32 maxPathLength, Boolean expandShortPaths)
bei System.IO.Path.NormalizePath(String path, Boolean fullCheck, Int32 maxPathLength)
bei System.IO.FileStream.Init(String path, FileMode mode, FileAccess access, Int32 rights, Boolean useRights, FileShare share, Int32 bufferSize, FileOptions options, SECURITY_ATTRIBUTES secAttrs, String msgPath, Boolean bFromProxy, Boolean useLongPath, Boolean checkHost)
bei System.IO.FileStream..ctor(String path, FileMode mode, FileAccess access, FileShare share, Int32 bufferSize, FileOptions options, String msgPath, Boolean bFromProxy, Boolean useLongPath, Boolean checkHost)
bei System.IO.File.InternalWriteAllBytes(String path, Byte[] bytes, Boolean checkHost)
bei System.IO.File.WriteAllBytes(String path, Byte[] bytes)
bei JTL.Wawi.Sync.Core.Services.dbeS.DbeSClient.LogByteArray(Byte[] data, String filename)
bei JTL.Wawi.Sync.Core.Services.dbeS.DbeSClient.<RequestByteArrayAsync>d__39.MoveNext()
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
bei JTL.Wawi.Sync.Core.Services.dbeS.DbeSClient.<SendByteArrayRequest>d__38.MoveNext()
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
bei JTL.Wawi.Sync.Core.Services.dbeS.DbeSClient.<GetByteArrayAsync>d__30.MoveNext()
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.ThrowForNonSuccess(Task task)
bei System.Runtime.CompilerServices.TaskAwaiter.HandleNonSuccessAndDebuggerNotification(Task task)
bei JTL.Wawi.Sync.Core.Services.DbeSStepAbstract.<ExecuteDbeSCallAsync>d__36.MoveNext()

Unbehandelte Ausnahme #36A0732183721C15 vom Typ System.IO.PathTooLongException in Int32 GetFullPathName(): Der angegebene Pfad und/oder Dateiname ist zu lang. Der vollständig qualifizierte Dateiname muss kürzer als 260 Zeichen und der Pfadname kürzer als 248 Zeichen sein.

Unbehandelte Ausnahme #36A0732183721C15 vom Typ System.IO.PathTooLongException in Int32 GetFullPathName(): Der angegebene Pfad und/oder Dateiname ist zu lang. Der vollständig qualifizierte Dateiname muss kürzer als 260 Zeichen und der Pfadname kürzer als 248 Zeichen sein.

Unbehandelte Ausnahme #36A0732183721C15 vom Typ System.IO.PathTooLongException in Int32 GetFullPathName(): Der angegebene Pfad und/oder Dateiname ist zu lang. Der vollständig qualifizierte Dateiname muss kürzer als 260 Zeichen und der Pfadname kürzer als 248 Zeichen sein.

Unbehandelte Ausnahme #36A0732183721C15 vom Typ System.IO.PathTooLongException in Int32 GetFullPathName(): Der angegebene Pfad und/oder Dateiname ist zu lang. Der vollständig qualifizierte Dateiname muss kürzer als 260 Zeichen und der Pfadname kürzer als 248 Zeichen sein.

2022-10-12T14:31:00 INFO - Kunden-Service-Dauer: 00min 00sec
2022-10-12T14:31:00 INFO - Auftragverarbeitung-Service-Dauer: 00min 00sec
2022-10-12T14:31:00 INFO - Zahlungsservice-Dauer: 00min 00sec
2022-10-12T14:31:00 DEBUG - DECLARE @Identities TABLE (Id INT NOT NULL);
INSERT INTO [Sync].[tDbeSLogeintrag] ([kSyncLogsitzung], [dZeitpunkt], [nSchweregrad], [kShop], [cMeldung], [nCallType], [cExtendedMessage]) OUTPUT INSERTED.[kDbeSLogeintrag] AS [Id] INTO @Identities VALUES (@kSyncLogsitzung, @dZeitpunkt, @nSchweregrad, @Kshop, @cMeldung, @nCallType, @cExtendedMessage),
(@kSyncLogsitzung1, @dZeitpunkt1, @nSchweregrad1, @kShop1, @cMeldung1, @nCallType1, @cExtendedMessage1),
(@kSyncLogsitzung2, @dZeitpunkt2, @nSchweregrad2, @kShop2, @cMeldung2, @nCallType2, @cExtendedMessage2),
(@kSyncLogsitzung3, @dZeitpunkt3, @nSchweregrad3, @kShop3, @cMeldung3, @nCallType3, @cExtendedMessage3),
(@kSyncLogsitzung4, @dZeitpunkt4, @nSchweregrad4, @kShop4, @cMeldung4, @nCallType4, @cExtendedMessage4),
(@kSyncLogsitzung5, @dZeitpunkt5, @nSchweregrad5, @kShop5, @cMeldung5, @nCallType5, @cExtendedMessage5),
(@kSyncLogsitzung6, @dZeitpunkt6, @nSchweregrad6, @kShop6, @cMeldung6, @nCallType6, @cExtendedMessage6),
(@kSyncLogsitzung7, @dZeitpunkt7, @nSchweregrad7, @kShop7, @cMeldung7, @nCallType7, @cExtendedMessage7),
(@kSyncLogsitzung8, @dZeitpunkt8, @nSchweregrad8, @kShop8, @cMeldung8, @nCallType8, @cExtendedMessage8),
(@kSyncLogsitzung9, @dZeitpunkt9, @nSchweregrad9, @kShop9, @cMeldung9, @nCallType9, @cExtendedMessage9),
(@kSyncLogsitzung10, @dZeitpunkt10, @nSchweregrad10, @kShop10, @cMeldung10, @nCallType10, @cExtendedMessage10);
SELECT [Id] FROM @Identities ORDER BY [Id];

@kSyncLogsitzung = 10698
@dZeitpunkt = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad = 16
@Kshop = 25
@cMeldung = 'Hersteller-Bilder(Senden) - Dauer: 00:00:00.001 für 0/0 Daten. Aufrufe: 1'
@nCallType = 0
@cExtendedMessage = ''
@kSyncLogsitzung1 = 10698
@dZeitpunkt1 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad1 = 16
@kShop1 = 25
@cMeldung1 = 'Warengruppen(Senden) - Dauer: 00:00:00.001 für 0/0 Daten. Aufrufe: 1'
@nCallType1 = 0
@cExtendedMessage1 = ''
@kSyncLogsitzung2 = 10698
@dZeitpunkt2 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad2 = 16
@kShop2 = 25
@cMeldung2 = 'Merkmal-Bilder(Senden) - Dauer: 00:00:00.001 für 0/0 Daten. Aufrufe: 1'
@nCallType2 = 0
@cExtendedMessage2 = ''
@kSyncLogsitzung3 = 10698
@dZeitpunkt3 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad3 = 16
@kShop3 = 25
@cMeldung3 = 'Warengruppen(Löschen) - Dauer: 00:00:00.001 für 0/0 Daten. Aufrufe: 1'
@nCallType3 = 0
@cExtendedMessage3 = ''
@kSyncLogsitzung4 = 10698
@dZeitpunkt4 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad4 = 16
@kShop4 = 25
@cMeldung4 = 'Globale Einstellungen(Senden) - Dauer: 00:00:00.001 für 0/0 Daten. Aufrufe: 1'
@nCallType4 = 0
@cExtendedMessage4 = ''
@kSyncLogsitzung5 = 10698
@dZeitpunkt5 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad5 = 16
@kShop5 = 25
@cMeldung5 = 'Konfigurationen(Senden, Löschen) - Dauer: 00:00:00.000 für 0/0 Daten. Aufrufe: 1'
@nCallType5 = 0
@cExtendedMessage5 = ''
@kSyncLogsitzung6 = 10698
@dZeitpunkt6 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad6 = 16
@kShop6 = 25
@cMeldung6 = 'Konfiguration-Bilder(Senden, Löschen) - Dauer: 00:00:00.000 für 0/0 Daten. Aufrufe: 1'
@nCallType6 = 0
@cExtendedMessage6 = ''
@kSyncLogsitzung7 = 10698
@dZeitpunkt7 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad7 = 16
@kShop7 = 25
@cMeldung7 = 'Auftraganlage-Service-Dauer: 00min 00sec'
@nCallType7 = 0
@cExtendedMessage7 = ''
@kSyncLogsitzung8 = 10698
@dZeitpunkt8 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad8 = 16
@kShop8 = 25
@cMeldung8 = 'Kunden-Service-Dauer: 00min 00sec'
@nCallType8 = 0
@cExtendedMessage8 = ''
@kSyncLogsitzung9 = 10698
@dZeitpunkt9 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad9 = 16
@kShop9 = 25
@cMeldung9 = 'Auftragverarbeitung-Service-Dauer: 00min 00sec'
@nCallType9 = 0
@cExtendedMessage9 = ''
@kSyncLogsitzung10 = 10698
@dZeitpunkt10 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad10 = 16
@kShop10 = 25
@cMeldung10 = 'Zahlungsservice-Dauer: 00min 00sec'
@nCallType10 = 0
@cExtendedMessage10 = ''
2022-10-12T14:31:00 DEBUG - Dauer: 20ms, (bis zum Reader)
2022-10-12T14:31:00 DEBUG - Dauer: 21 ms, 11 Zeilen
2022-10-12T14:31:00 INFO - QueueData-Service-Dauer: 00min 00sec
2022-10-12T14:31:00 INFO - Dauer: 00min 02sec | Http-Client-Dauer: 00min 02sec | DB-Dauer: 00min 00sec | Serializer-Dauer: 00min 00sec
2022-10-12T14:31:00 DEBUG - Beende Sitzung für Kontext ShopAbgleich, Id 16348
2022-10-12T14:31:00 DEBUG - DELETE FROM dbo.tUniqueSession WHERE kSession = @kUniqueSession AND cContext = @cContext
@kUniqueSession = 16348
@cContext = 'ShopAbgleich'
2022-10-12T14:31:00 DEBUG - Dauer: 1ms, AffectedRows: 1
2022-10-12T14:31:00 INFO - Abgleich abgeschlossen[100%]
2022-10-12T14:31:00 INFO - Beende Abgleich: Zutrittssysteme.shop
2022-10-12T14:31:00 INFO - Abgleich abgeschlossen[100%]
2022-10-12T14:31:00 DEBUG - DECLARE @Identities TABLE (Id INT NOT NULL);
INSERT INTO [Sync].[tDbeSLogeintrag] ([kSyncLogsitzung], [dZeitpunkt], [nSchweregrad], [kShop], [cMeldung], [nCallType], [cExtendedMessage]) OUTPUT INSERTED.[kDbeSLogeintrag] AS [Id] INTO @Identities VALUES (@kSyncLogsitzung, @dZeitpunkt, @nSchweregrad, @Kshop, @cMeldung, @nCallType, @cExtendedMessage),
(@kSyncLogsitzung1, @dZeitpunkt1, @nSchweregrad1, @kShop1, @cMeldung1, @nCallType1, @cExtendedMessage1),
(@kSyncLogsitzung2, @dZeitpunkt2, @nSchweregrad2, @kShop2, @cMeldung2, @nCallType2, @cExtendedMessage2),
(@kSyncLogsitzung3, @dZeitpunkt3, @nSchweregrad3, @kShop3, @cMeldung3, @nCallType3, @cExtendedMessage3),
(@kSyncLogsitzung4, @dZeitpunkt4, @nSchweregrad4, @kShop4, @cMeldung4, @nCallType4, @cExtendedMessage4);
SELECT [Id] FROM @Identities ORDER BY [Id];

@kSyncLogsitzung = 10698
@dZeitpunkt = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad = 16
@Kshop = 25
@cMeldung = 'QueueData-Service-Dauer: 00min 00sec'
@nCallType = 0
@cExtendedMessage = ''
@kSyncLogsitzung1 = 10698
@dZeitpunkt1 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad1 = 16
@kShop1 = 25
@cMeldung1 = 'Dauer: 00min 02sec | Http-Client-Dauer: 00min 02sec | DB-Dauer: 00min 00sec | Serializer-Dauer: 00min 00sec'
@nCallType1 = 0
@cExtendedMessage1 = ''
@kSyncLogsitzung2 = 10698
@dZeitpunkt2 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad2 = 1
@kShop2 = 25
@cMeldung2 = 'Abgleich abgeschlossen[100%]'
@nCallType2 = 0
@cExtendedMessage2 = ''
@kSyncLogsitzung3 = 10698
@dZeitpunkt3 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad3 = 16
@kShop3 = 0
@cMeldung3 = 'Beende Abgleich: Zutrittssysteme.shop'
@nCallType3 = 0
@cExtendedMessage3 = ''
@kSyncLogsitzung4 = 10698
@dZeitpunkt4 = '2022-10-12 12:31:00'
@nSchweregrad4 = 1
@kShop4 = 0
@cMeldung4 = 'Abgleich abgeschlossen[100%]'
@nCallType4 = 0
@cExtendedMessage4 = ''
2022-10-12T14:31:00 DEBUG - Dauer: 29ms, (bis zum Reader)
2022-10-12T14:31:00 DEBUG - Dauer: 31 ms, 5 Zeilen
2022-10-12T14:31:00 DEBUG - UPDATE [Sync].[tSyncLogsitzung] SET dEnde = @dEnde_0, nStatus = @nStatus_0, cStatusMeldung = @cStatusMeldung_0 WHERE kSyncLogsitzung = @kSyncLogsitzung_0;

@dEnde_0 = '2022-10-12 12:31:00'
@nStatus_0 = 129
@cStatusMeldung_0 = 'Der angegebene Pfad und/oder Dateiname ist zu lang. Der vollständig qualifizierte Dateiname muss kürzer als 260 Zeichen und der Pfadname kürzer als 248 Zeichen sein.'
@kSyncLogsitzung_0 = 10698
2022-10-12T14:31:00 DEBUG - Dauer: 3ms, AffectedRows: 1
2022-10-12T14:31:18 DEBUG - UPDATE [tSessionId] SET dLastAction = GETDATE() WHERE kSessionId = @kSessionId
@kSessionId = 3917
2022-10-12T14:31:18 DEBUG - Dauer: 2ms, AffectedRows: 1
2022-10-12T14:31:35 DEBUG - UPDATE [tSessionId] SET dLastAction = GETDATE() WHERE kSessionId = @kSessionId
@kSessionId = 3918
2022-10-12T14:31:35 DEBUG - Dauer: 1ms, AffectedRows: 1
2022-10-12T14:31:46 DEBUG - UPDATE [tSessionId] SET dLastAction = GETDATE() WHERE kSessionId = @kSessionId
@kSessionId = 3919
2022-10-12T14:31:46 DEBUG - Dauer: 1ms, AffectedRows: 1
Zeitstempel: 2022-10-12T14:32:11
Locale: German (Germany)
Locale: German (Germany)
Version: 1.6.43.0
Plattform: Wawi
WawiSeed: 2.0.24044.53901
Prozessname: JTL-Wawi
Physikalischer Speicher: 748969984 / Peak: 776626176
Basispriorität: 8
Prioritätsklasse: Normal
CPU-Zeit (User): 0:07:25,140625
CPU-Zeit (System): 0:00:55,59375
Page-Size (Sytem): 2331832 / Peak: 681414656
Page-Size: 658808832 / Peak: 681414656
Offene Handles: 2053
Database:
Build: 2210041308 5e236fd870347048f15a2d792d7b787eebaacbbc
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Beantwortet Kein Shopabgleich nach Wawi Update auf 1.6.44 mit Shop 4.06 (Build: 18) JTL-Wawi 1.6 1
Auflösung Wawi stimmt nicht mehr JTL-Wawi 1.6 2
Neu JTL Wawi 1.5 - EOL User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
JTL Wawi - Shopware 6 Connector problem JTL-Wawi 1.6 0
JTL Wawi Update auf 1.6 Zwischenschritt erforderlich? JTL-Wawi 1.6 2
Neu JTL-Wawi via Kommandozeile installieren (Chocolatey) Installation von JTL-Wawi 0
JTL WaWi 1.6.x und Shopware 5 - Shop bestandsführend? Möglich? JTL-Wawi 1.6 0
Neu Profifrage Steuereinstellungen Wawi Sonderfall ES, PL, IT: B2B mit lokaler UST-ID des Kunden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Abonnements Einstellung für Intervalle fehlen WAWI 1.6.46.1 JTL-Wawi 1.6 0
Wawi 1.7.7.0 und Shop 5.2.2 Probleme mit Merkmalen JTL-Wawi 1.7 1
Neu JTL Wawi Cloud über Microsoft Remote Desktop Etiketten Drucker mit Brother QL-800 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
Neu Es ist unmöglich, dass die WAWI immer noch nicht in der Lage ist, schon georderte Marken zu erkennen. JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu WMS mobile und Wawi 1.7.6.0 Installation von JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 4
Neu Installation WaWi & SQL unter Windows 11 (Parallels auf Mac mit M2 Chip) Installation von JTL-Wawi 1
wawi Update 4.06 zu 5-2-2 schlägt feht Upgrade JTL-Shop4 auf JTL-Shop5 2
Neu DMS Integration in der Wawi JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 4
JTL-Wawi Benutzerhandbuch im pdf verfügbar? JTL-Wawi 1.6 3
Einsteigerschulung - JTL-Wawi, JTL-eazyAuction, JTL-Shop, JTL-POS & Marktplatzschnittstelle Messen, Stammtische und interessante Events 0
Webinar - IT-sicher durch die digitale Welt: Wie Du JTL-Wawi und Deine Daten optimal schützt Messen, Stammtische und interessante Events 0
In Bearbeitung Kein Abgleich der Bestände zurück in die WaWi Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu JTL Wawi Artikel aus Kühllager mal gesperrt und mal frei für den Versand User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Wawi / Worker übermittelt Artikelname nicht, den Rest schon. JTL-Wawi 1.6 4
Neu Kompatibilität LS-Pos 2.3.0.1 zu Wawi 1.6.46.1 Fragen rund um LS-POS 2
Neu JTL-Wawi mit JTL Shop verbinden Installation von JTL-Wawi 3
Neu Installation einer englischen JTL-Wawi - Menüs und Icons bleiben deutsch Installation von JTL-Wawi 0
Neu Wawi Vorlagen - Retourendokument JTL-Wawi 1.6 0
Neu EPR in Europa und JTL-Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Wawi kommt in flickernde Endlosschleife nur durch "Auftrag erstellen" in der Kundenliste JTL-Wawi 1.6 2
WAWI 1.6.45.2 english standard language. Keine Artikel werden angezeigt. JTL-Wawi 1.6 0
JTL Wawi 1.6 Mailversand - Fehlermeldung = 'System.ArgumentNullException: Der Wert darf nicht NULL sein. Parametername: key JTL-Wawi 1.6 2
Neu Artikel einer AMAZON Bestellung können in WAWI gefunden werden Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Bestandsabgleich von Excel zu Wawi via Ameise - How to? Schnittstellen Import / Export 4
Neu JTL-Shop 5.21 - WAWI 1.7.7.0 Hersteller erscheinen nicht im Shop JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu Aufruf von Daten in Wawi aus anderen Anwendungen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Pickliste erstellen aus der Wawi - Auftragsübersicht? Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Neu Wie bucht man in der Wawi eine Mehrwertsteuer-Rückerstattung (Mehrwertsteuerrückerstattung)? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Wawi 1.6 & 1.7 Varianten importieren mit Aufpreis per Ameise - Fehler mit 0 JTL-Ameise - Fehler und Bugs 3
Rechnungskorrektur Optionen Unterschied zu Wawi 1.5.xx JTL-Wawi 1.6 4
Neu Laufzeit von Stored Procedures in der Datenbank - Anzeige Fortschritt? Wawi steht still... JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 5
Neu Amazon FBA Retouren in JTL WaWi Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Shopify Retouren in JTL Wawi Shopify-Connector 1
Neu Angebote werden nicht in den WooCommerceShop übertragen JTL-Wawi 1.5.45.0 WooCommerce-Connector 0
Neu History in der Wawi zeigt keine .... JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Ebay anbinden an Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Neuen zusätzlichen Shop in der WaWi mit Connector anlegen - Hilfe Gambio-Connector 1
Neu Kunde möchte von Extern Zugang zu seinen Daten in der JTL Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
In Bearbeitung Artikel in Wawi und in POS richtig abgleichen Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu JTL Wawi Artikel aus Kühllager mal gesperrt und mal frei für den Versand JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Shop 5.21 + Wawi 1.7.6.1 im Shop werden keine Hersteller Meta-Tags gesetzt JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu Artikel nachträglich einer Wawi Pickliste hinzufügen? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0

Ähnliche Themen