Neu Variation ausblenden, wenn ohne Bestand

Sassi

Mitglied
26. August 2019
11
1
Flensburg
Hallo,

ich hoffe ich bin in diesem Teil des Forums richtig:
Wir haben in unserem Shop Handys, die es in verschiedenen Farben, Speichergrößen und Zuständen gibt. Es wird auch beim Klick angezeigt, dass es in der Auswahl nicht verfügbar ist - dies darf aber nicht so gern so sein, da dadurch ja auch der Preis "ab ..." nicht stimmt. Bei uns wird beispielsweise angezeigt, dass es "ab 160€" verfügbar ist, aber das günstigste, das noch auf Lager ist (wir werden es auch vermutlich nicht mehr rein bekommen), kostet 180€. Dies darf ja so nicht sein und würde ich gern beheben - habt ihr da eine Lösung für mich?

Vielen Dank und viele Grüße
Saskia
 

Rainer S

Moderator
Mitarbeiter
8. August 2018
664
100
Ein ausblenden mehrdimmensionaler Variationen ist so Out of the Box leide rnicht möglich, hier gehts dann nur über individuelle anpassungen.
Das der Preis ab 160 Euro angezeigt wird liegt hier dann daran das beim vaterartikel diese 160 Euro hinterlegt sind, es findet keine automatische berechnung des Preises statt.
 

Sassi

Mitglied
26. August 2019
11
1
Flensburg
Danke erstmal für die Antwort. :)

Wir haben ja jedoch angegeben, dass der Vaterartikel den günstigsten Kind-Artikellpreis annehmen und entsprechend im Shop "ab *günstigster Kindartikelpreis*" anzeigen soll. Allerdings sollte der ja nur die verfügbaren Kindartikel einbeziehen, da es sonst auch rechtlich zu Problemen führt... Hat sonst niemand das Problem? (wie lösen andere das?)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wissenssammler

Rainer S

Moderator
Mitarbeiter
8. August 2018
664
100
Wir haben ja jedoch angegeben, dass der Vaterartikel den günstigsten Kind-Artikellpreis annehmen und entsprechend im Shop "ab *günstigster Kindartikelpreis*" anzeigen soll.

Die Option gibt es im Shop nicht wirklich, wo hast du das denn bitte eingestellt?

Wenn es hier rechtliche Probleme gibt nenne mir bitte einmal die Quelle dann leidte ich das an die Entwickler weiter, solange aber du den Kindartikel aufgeführt hast der zwar nicht verfügbar ist aber dennoch 160 Euro kostet ist es auch keine Falschangabe, der günstigste Preis der manuell beim Vaterartikel hinterlegt werden muss, bezieht sich ja schliesslich nicht auf nur verfügbare artikel.
 

Sassi

Mitglied
26. August 2019
11
1
Flensburg
okay, jetzt sehe ich, dass das ein Problem bei der Preiskalkulation in der Wawi ist. Dennoch wird da der kleinste Preis, auch von Kindartikeln ohne Bestand, genommen.
Wenn es hier rechtliche Probleme gibt nenne mir bitte einmal die Quelle dann leidte ich das an die Entwickler weiter,
Wir haben da vom Händlerbund eine Aussage, dass es rechtlich nicht in Ordnung ist einen Preis "ab xy" zu nennen, aber den Artikel gar nicht mehr zu führen, sodass der günstigste Preis ggf. höher ist - aber da können/werden meine Kollegen noch mehr zu sagen.


Und trotzdem wäre es gut, wenn die Artikel ohne Bestand als Variation im Shop entfernt werden würden, das ist jedoch nur ein kosmetisches Problem.
 

Rainer S

Moderator
Mitarbeiter
8. August 2018
664
100
Wir haben da vom Händlerbund eine Aussage, dass es rechtlich nicht in Ordnung ist einen Preis "ab xy" zu nennen, aber den Artikel gar nicht mehr zu führen,
Ja aber der Artikel ist ja noch gelistet im Shop, der Shop weiss nicht das Sie den Artikel nicht mehr führen und auch nicht mehr bekommen. Also alles soweit korrekt.

Löschen Sie diesen Artikel dann muss auch der Preis beim Vater entsprechend angeglichen werden MANUELL .
Soweit bis hier kein Problem und kein Fehler.

Und trotzdem wäre es gut, wenn die Artikel ohne Bestand als Variation im Shop entfernt werden würden, das ist jedoch nur ein kosmetisches Problem.


Das hatte ich ja bereits in meiner ersten Antwort geschrieben:

Ein ausblenden mehrdimmensionaler Variationen ist so Out of the Box leide rnicht möglich, hier gehts dann nur über individuelle anpassungen.
 

Wissenssammler

Sehr aktives Mitglied
27. März 2016
320
54
Kottenheim
Das mit den nicht verfügbaren Variationen ausblenden wäre eine super Funktion und müsste doch auch ganz einfach funtionieren.
Der Shop muss doch nur den Bestand der Kinderartikel prüfen und wenn der Bestand kleiner als 1 ist und überverkäufe deaktiviert ist muss der Artikel ausgeblendet werden.
Damit kann ich in meinem Fall leben, aber ich gebe zu der Shop würde direkt viel aufgeräumter aussehen.

Das mit dem Preis finde ich allerdings ein Nogo. Es ist für Kunden absolut irreführend wenn ein günstiger Preis angezeigt wird und dieser nicht verfügbar ist.
Wenn ein ab Preis angezeigt wird muss der Artikel auch in einer Kombination zu diesem Preis verfügbar sein.
Zumal es doppelte Arbeit wäre bei jeder Preisänderung den Preis des Kindartikels und des Vaterartikels an zu passen.

Aktuell habe ich dieses Problem bei einem Artikel in meinem Shop gefunden:
https://biketools24.de/SQlab-Sattel-610-ERGOLUXZ-active-20

Es wird in der Übersicht angezeigt ab 85€ wenn ich aber die Varianten auswähle kommt der günstigste Preis mit 119,55€

Der Fehler müsste allerdings in der Wawi behoben werden, damit ich den aktuell günstigsten Preis auch direkt in der Wawi (Beim Kundentelefonat) angezeigt bekomme.
(In meinem fall handelt es sich um angelegte Artikel, die nachträglich mit dem Vaterartikel verbunden wurden, da dann die Auswertung besser ist)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sassi

Rainer S

Moderator
Mitarbeiter
8. August 2018
664
100
Der Shop muss doch nur den Bestand der Kinderartikel prüfen und wenn der Bestand kleiner als 1 ist und überverkäufe deaktiviert ist muss der Artikel ausgeblendet werden.
gerade das ist nicht mal eben einfach bei mehrdimmensionalen Kombinationen, denn dann stehen unter gewissen Kindartikeln keine Darstellungsform mehr bereits das der Kunde eine andere Variation wählen kann, denn der ablauf ist ja eindeutig. anhand der Auswahl der Veriationswerte wird erst das entsprechende kind geladen.


Ja weil beim Vaterartikel vermutlich der Preis von 85 Euro eingetragen ist, Der Vaterartikel zieht sich NICHT den automatisch den Preis, hier müssen in der tat die Artikel entsprechend sauber konfiguriert werden.
Das mit dem Preis finde ich allerdings ein Nogo. Es ist für Kunden absolut irreführend wenn ein günstiger Preis angezeigt wird und dieser nicht verfügbar ist.

hier verwechselst du vermutlich was, solange du den Artikel anbietest ist der auch für den Shop verfügbar, egal ob beim Liferanten oder direkt im Lager, der Shop weiss nicht das es den Artikel garnicht mehr gibt, also ist hier auch entsprechend der Preis beim Vaterartikel zu hinterlegen, der günstigste Preise des angebotenen Kindartikels. Aber sicherlich kann dein Wunsch auch per Pluginprogrammierung gelöst werden, evtl. kann sich ja der ein oder andere Servicepartner hier eine Lösung vorstellen.
 

Wissenssammler

Sehr aktives Mitglied
27. März 2016
320
54
Kottenheim
hier verwechselst du vermutlich was, solange du den Artikel anbietest ist der auch für den Shop verfügbar
Ja da scheinen wir dann aneinander vorbei geredet zu haben. Nehmen wir den Variationsartikel "XY" in Weiß (10€), Schwarz (12€) und Rot (15€)
Ich meine jetzt, dass wenn ich Überverkäufe deaktiviert habe und Weiß ausverkauft ist soll folgendes passieren:
"XY Vater" ist ab 12€ erhältlich und zur Auswahl wenn der Artikel angezeigt wird steht nur noch Schwarz und Rot.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sassi

chico1401

Gut bekanntes Mitglied
26. Juni 2009
970
10
dies ging doch früher auch mal. Ärgere mich auch darüber, dass alle Kinder angezeigt werden, obwohl kein Bestand vorhanden ist.

Im Shop gibt es die Option 321, was bei uns auch an ist!
Leider kann ich aber bei unseren Artikel in der WaWi die Option Lagerbestand mit Variationen nicht anklicken, da es ausgegraut ist!

Wir versenden ausschliesslich mit FBA.

In der Wiki von JTL steht dazu folgendes:
"Lagerbestand: In diesem Feld können Sie den Lagerbestand zu der gewählten Variante Ihres Artikels angeben bzw. einsehen. Ihre Angaben werden nur berücksichtigt, sofern Sie in den Artikelstammdaten in der Registerkarte Allgemein in der Lagerverwaltung die Optionen Bestandsführung aktiv (Registerkarte Lager) und Lagerbestand in Variationen (Registerkarte Lageroptionen) gewählt haben. Diese Angabe ist nicht notwendig, wenn Sie anschließend aus den Variationen Variationskombinationen erzeugen. "


Unsere Variationen sind ausschliesslich VarKombis.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Bei Auswahl einer Variation eine Javascript-Funktion aufrufen/nachladen Templates für JTL-Shop 5
Neu Variation falsch angelegt - Hilfe! User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu "Jetzt nur" in der Artikelübersicht ausblenden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Beiträge für verschiedene Endgeräte ausblenden oder darstellen - JTL Basic Shop hosted by JTL Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Versandfenster komplett ausblenden beim Kauf/ Anpassungen der Wärter wie "Artikel" im Shop Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Entfernen-Button des Artikels im Warenkorb ausblenden Templates für JTL-Shop 4
Neu Attribut "Zustand" im Shop4 ausblenden? Einrichtung von JTL-Shop4 0
Gelöst ArtikelInfo ausblenden Gelöste Themen in diesem Bereich 2
Neu Shopify - Ausverkaufte Produkte ausblenden Shopify-Connector 1
Neu Suche aus Kopfzeile entfernen bzw. ausblenden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 6
Neu Eine aktive Kategorie im Shop ausblenden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Empfohlene Kategorien auf Startseite ausblenden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
Neu Boxen ausblenden wenn nicht angemeldet Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu JTL Shop "Auf Lager" Sticker ausblenden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
In Bearbeitung JTL-POS Bestand 0 Artikel automatisch ausblenden? Allgemeine Fragen zu JTL-POS 6
In Diskussion Info wenn Worker nicht aktiv JTL-Workflows - Fehler und Bugs 4
Neu Workflow erst auslösen, wenn alle Positionen verschickt sind User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Workflow: Auftrag für alle Artikel erstellen WENN User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Rechnungskorrektur erstellen wenn Ware nicht lieferbar User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
In Bearbeitung Seit Connector Update: Wenn Versand gesetzt, wird kein Lieferschein über den Connector an Shopware 5 übertragen Shopware-Connector 1
In Bearbeitung Warum Fehlerton, wenn Seriennummern gescannt werden sollen? [WAWI-55367] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Ideen, Lob und Kritik 5
Neu Workflow, wenn Teilzahlung erfolgt? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
Offen Workflow: Wenn Farbe verändert.... JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Artikeldatenexport - Filter -> Hersteller - Wenn "Leer" werden Artikel ignoriert JTL-Ameise - Fehler und Bugs 2
In Diskussion Worflow wenn Artikel das erste mal ins Lager kommt JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu E-Mail wenn alle Aufträge kommissioniert/verschickt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Was wird geändert (SQL) wenn ein neues Profile angelegt wird User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
In Diskussion Workflow, wenn Kunde einen Artikel wiederholt kauft JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu PayPal Plus wird im Checkout nicht angezeigt, wenn Versandart nicht Kundengruppe "Alle" JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu Problem bei Artikel Import über Ameise / Variationen werden nicht erstellt wenn Variationsnamenwert 1 leer ist. JTL-Ameise - Fehler und Bugs 1
Angebote auf Startseite anzeigen wenn nur ein paar Kinderartikel rabattiert sind Einrichtung JTL-Shop5 0

Ähnliche Themen