1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

Neu Rechnungspositionen abhängig von Dropshipping drucken

Dieses Thema im Forum "Formulardesigner/editor (Formulare und Editoren in JTL-Wawi) ab Version 1.0" wurde erstellt von Christian_MIMO, 10. Januar 2018.

  1. Christian_MIMO

    Christian_MIMO Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem und finde dazu keine Lösung:
    Unser Dropshipper kann keine Exportdokumente für den Versand in die Schweiz erstellen. Jetzt war meine Idee ihm die CN23-Zollerklärung und die Proformarechnung für die Verzollung mit den Aufträgen per pdf zu übermittelt. Das klappt technisch auch soweit.

    Das Problem ist, dass auf der CN23 und der Proformarechnung immer alle Artikel des Auftrags aufgedruckt sind, d.h. auch die Artikel, die nicht durch den Dropshipper, sondern durch uns direkt verschickt worden sind. Das ist dann so natürlich nicht korrekt, da der Empfänger dann hier mehr Zoll bezahlen müsste, obwohl er nur einen Artikel der Bestellung bekommen.

    Ich habe es zuerst über die Rechnungsvorlagen versucht, aber hier ist keine Trennung nach Lieferscheinen möglich (oder ich finde keine). Wenn ich die Proformrechnung/CN23 über die Lieferscheine erstelle, dann bekomme ich nicht die notwendigen Preisinformationen ins Dokument...

    Kann ich das irgendwie machen, dass ich nur Artikel auf der Proformarechnung andrucke, die per Dropshipping versendet wurden? Es gibt ja bei den Bedingungen eine Einschränkungen "IstDropshipping", aber wenn ich diese Bedingung setze, dann werden trotzdem bei der Rechnung alle Auftragspositionen angedruckt.

    Hat hier jemand eine Idee?
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.