In Bearbeitung Problem mit der Erstellung einer Stückliste

Jaycee1605

Neues Mitglied
7. Februar 2020
4
0
Hallo zusammen,

anhand der Anleitung habe ich versucht, eine Stückliste zu erstellen.
Irgendwie funktioniert das bei mir nicht richtig.

Hier die Aufgabenstellung:
Wir verkaufen stationär Bekleidung, teils mit individuellen Drucken.

Die Textilien haben wir als Artikel mit Var Kombis angelegt. Zusätzlich haben wir "Druckpreise" als Artikel angelegt.
Beim Verkauf wählen wir entsprechend das Textil und den Druckpreis aus. Soweit alles gut.

Zusätzlich verkaufen wir Textilien mit fest vorgegebenen Designs, die wir selber bedrucken. Diese möchten wir separat erfassen und auswerten können.
Dafür habe ich versucht, Stücklisten anzulegen.
Die Stückliste soll aus zb. T-Shirt (Farbe und Größe auswählbar) und dem Designpreis bestehen.
Wenn ich nun die Stückliste erstelle, füge ich die entsprechenden Kinderartikel hinzu und den Designpreis.
Leider kann ich im JTL Pos nun nicht die Variation auswählen.

Funktioniert das überhaupt? Muss ich für jede Variation einen eigenen Stücklistenartikel anlegen?
Ich steh echt auf dem Schlauch und finde leider keine Info ob und wie ich das richtig umsetzen kann.
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.390
128
Hallo,
wurden für die Artikel Variationskombinationen erstellt?
Falls ja:
Dann beim Klick "Stücklisten Komponente hinzufügen" dort die Artikelnummer des Kindartikels eintragen. Standardmässig haben diese am Ende _1, _2 usw.

Falls nein:
Wenn alle varianten angelegt wurden, dann Variationskombinationen erstellen. So werden für diese neue Kindartikel angelegt, welche dann verknüpft und verkauft werden können.
 

Jaycee1605

Neues Mitglied
7. Februar 2020
4
0
Hallo,

ich kann mein Problem schlecht erklären.

Ich habe einen Artikel angelegt, daraus einen Stücklistenartikel gemacht und dazu Kinderartikel des Wunschproduktes hinzugefügt.
Jedoch kann ich weder in der Wawi noch in JTL POS dieses Produkt effektiv verkaufen.
Um das zu veranschaulichen habe ich Screenshots beigefügt:
1. Stücklistenartikel. Die Komponenten sind unten links zu sehen.

26-02-_2020_16-53-19.png


2. Unter Stückliste unten links finde ich aber nichts
26-02-_2020_16-54-59.png

3. Wenn ich nun einen Auftrag anlege, kann ich den Artikel anwählen, aber keine Variation auswählen.

26-02-_2020_16-58-06.png

4. In JTL-POS sehe ich die Komponenten, kann aber keine Auswählen. Ich möchte aber gerne den Stücklistenartikel als Hoodie Gr.L (zb) + dem Designpreis verkaufen. Wie gehe ich da vor?

4. Screenshot_20200226_170343_com.jtl.pos.jpg
 

VivaSativa

Aktives Mitglied
23. Oktober 2015
5
0
ich stand ohne Konfigurationsmodul vor einem ähnlichen Problem, und es ist mit viel Arbeit verbunden, aber es geht. Sollte dieser Fall öfter vorkommen würde ich vermutlich das Konfig Modul erwerben !!
für jede gewünschte Konfig einen Artikel anlegen > (ggf über einen eigenen Vater zb "Hoody bedruckt" generieren lassen (zb Variation: Grösse/Farbe/Design) - dann den fertigen Kind-Artikel als Stückliste definieren und jedem Kind die Komponenten (unbedruckter hoody kind "schwarz XL" ) und (Design-Kind "rosa blume") zuordnen. Das kann dann viel arbeit bedeuten bei dem ggf die Ameise helfen kann - soweit war ich noch nicht.
Ich habe mir Hilfs-artikel erstellt von denen ich gleichbleibende Teile der Stücklisten "wegkopieren" konnte. (damit du zb allen Farben Drucke zuweisen kannst ohne die Komponente des unbedruckten Artikels zu überschreiben. Ich hoffe ich hab mich halbwegs verständlich ausgedrückt