Neu Pflichtangaben nach VerpackG (Mehrweg/Einweg) Pfand

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.094
87
Leipzig
#1
Hallo,
seit dem 1.1.19 gilt ja das schöne neue VerpackG. (https://www.buzer.de/32_VerpackG_Verpackungsgesetz.htm)
Da "darf" nun jeder der Pfandartikel vertreibt, zu jedem Artikel in der gleichen Schriftgröße des Preises "Mehrweg" oder "Einweg" hinzufügen.
Zusätzlich, vielleicht war das ja schon vorher gesetzlich vorgeschrieben, MUSS man den Pfand separat aufführen und dieser darf nicht im Grundpreis einberechnet werden.
Das bezieht sich auf Shop und Wawi.

Die derzeitigen Lösungen von Servicepartnern oder der "Stücklistenartikel" können das Problem nicht kompetent bzw. wirtschaftlich vertretbar darstellen.
Ich kann es mir nicht leisten ein Plugin zu kaufen, bei den meine wenigen Pfandartikel für Jahre "arbeiten" müssen, noch kann ich es mir leisten die Artikel einfach nicht anzubieten.

Das Pfandproblem ist in JTL schon Jahre ein unbeachtetes Feld. Wie es meiner Meinung nach aber aussieht, wird das Pfandsystem in den kommenden Jahren eher drastischer und schärfer werden.

Grüße
Holzpuppe

PS.: Es gibt ein paar JTL-Shops die nahezu nur Pfandartikel anbieten, aber weder Pfand ausweisen noch auf eine andere Art irgendetwas dazu bereitstellen. :eek: Eigentlich Irre!
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.572
173
#3
Poste jetzt nur, damit jemand was schreibt und dich nicht so verlassen fühlst.

Du hast ja nicht wirklich eine Frage formuliert, wenns ne Pflichtangabe ist, hat eigentlich JTL dafür zu sorgen, dass es auch funktioniert.

Vieles juckt einfach keine Sau. Wir haben Mitbewerber, die es seit Jahren nicht schaffen, weder bei Portalen noch im eigenen Shop Grundpreise für Meterware und Flüssigkeiten anzugeben, juckt dort auch niemanden :D
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.094
87
Leipzig
#4
Poste jetzt nur, damit jemand was schreibt und dich nicht so verlassen fühlst.
Danke. XD Da geht es mir schon viel besser.

Grundpreisangaben sind ja wenigstens in JTL implementiert. Andere Pflichtsachen sind teilweise mit Krücken oder anderen kleinen Änderungen am Template oder durch Attribute, eigene Felder etc. lösbar.

Bei Pfand war es bis Ende letzten Jahres noch relativ (un-)sicher, da das nationale Recht dem EU-Recht unterlegen war. ( Irgendwo geistert ein Gerichtsurteil von 2017rum, dass das PangV in dem Fall nicht greifen konnte.)

Falls die, die keine Pfandangaben machen, sich eventuell darauf beziehen, hach...das ist ja wie russisches Roulette, in der Hoffnung das ein Konkurrent abgemahnt oder verklagt wird, nur um zu sehen ob man doch irgendwie selbst aktiv werden muss. Solange: Füße still halten und hoffen das es einen selbst nicht trifft. :thumbsup: Dann aber hier laut schreien.
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.572
173
#5
Was sagt der Support dazu? Ja, gibt ein issue, lass abstimmen? :D

Hab keine Ahnung von Pfand, kenn daher die Vorschriften nicht - ist das gesetzlich vorgeschrieben? Falls ja, macht das JTL doch in der Regel, auch wenns 6-12 Monate dauert.
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.094
87
Leipzig
#6

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.572
173
#7
Hm, jo, seh dein Problem, einige Jahre vorbei nach den ersten posts und 0 Lösungen.

Es gibt ja doch ein paar fähige SP, hast mal die direkt angefragt, nach einer Pluginlösung?
Manchmal hilft es schon, wenn man SP direkt anspricht, dann bewegt sich auch etwas mehr.

So schwer kann das nicht sein, irgendwie über ein Funktionsattribut zu steuern.
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.094
87
Leipzig
#8
Ich zitiere mich mal selbst:
Die derzeitigen Lösungen von Servicepartnern oder der "Stücklistenartikel" können das Problem nicht kompetent bzw. wirtschaftlich vertretbar darstellen.
Ich kann es mir nicht leisten ein Plugin zu kaufen, bei den meine wenigen Pfandartikel für Jahre "arbeiten" müssen, noch kann ich es mir leisten die Artikel einfach nicht anzubieten.
 

Ähnliche Themen