Neu LS-POS stürzt seit einigen Tagen sehr oft ab.

trother

Gut bekanntes Mitglied
16. Dezember 2013
245
6
Moin,

hat noch jemand das Problem, dass LS-POS immer wieder abstürzt? Das passiert mitlerweile quasi alle 10 Minuten, was sehr nervig auf dauer ist. Vorher funktionierte noch alles ohne Probleme, haben auch keine Updates auf LS-POS oder WAWI aufgespielt.

Hat jemand eine Lösung für dieses Problem oder wird daran schon in der neuen Version gearbeitet?
 

ToJo

Mitglied
19. Oktober 2018
34
15
Husum
Wir haben dieses Problem nicht, bei uns läuft LS-POS normal.... Welche Version von LS-POS & der Wawi nutzt Ihr denn?
 

F.Schneider

Moderator
MLBanner
14. Juli 2014
201
14
Franken
Hallo trother,
bitte nenne uns ein paar Details dazu, damit wir das Problem besser eingrenzen können:
  • Versionsnummern von LS-POS und JTL-Wawi
  • Wird eine Fehlermeldung angezeigt?
  • Wenn ja, welche? (Bitte Screenshot machen)
Gerne kannst du uns deine Angaben auch an unsere Support-Mail-Adresse senden.
 

trother

Gut bekanntes Mitglied
16. Dezember 2013
245
6
Wawi 1.4.28.1
LS-POS 1.9.8.1
Fehlermeldung Screenshote ich beim nächsten Fehler.

Windowsupdate war lediglich ein Sicherheitsupdate für den Defender
 

trother

Gut bekanntes Mitglied
16. Dezember 2013
245
6
Fehlermeldung:

TCP-Anbieter: Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen.

Haben letzte Woche einen neuen Router von der Telekom bekommen. Kann es daran liegen? Werde die Tage mal die Wawi auf die aktuellste Version patchen.
 

F.Schneider

Moderator
MLBanner
14. Juli 2014
201
14
Franken
TCP-Anbieter: Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen.
Die Meldung bedeutet, dass die Verbindung zur Datenbank von der Gegenseite (Netzwerk bzw. Server) beendet wurde.
Liegt die Datenbank im internen Netzwerk oder auf einem Server im Internet?

Haben letzte Woche einen neuen Router von der Telekom bekommen.
Das könnte ein Hinweis sein, wenn sonst nichts verändert wurde und die Probleme nach dem Tausch aufgetreten sind.
Um was für einen Router (Modell) handelt es sich?
 

trother

Gut bekanntes Mitglied
16. Dezember 2013
245
6
Die Datenbank ist von JTL Gehostet.

Es Handelt sich um einen Speedport Router von der Telekom, neuestes Modell
 

F.Schneider

Moderator
MLBanner
14. Juli 2014
201
14
Franken
Hallo trother,
habt ihr evtl. einen Tarif von der Telekom, bei dem der Router DSL und Mobilfunk (LTE) gleichzeitig zur Erhöhung der Geschwindigkeit nutzt? In dem Fall könnte ich mir vorstellen, dass die Verbindung immer beim Wechsel zwischen den beiden Übertragungsarten abbricht. Leider kenne ich mit mit diesen Geräten gar nicht aus. Das wäre aber auch nur eine von vielen Möglichkeiten. Ich denke, das sollte sich mal jemand mit Netzwerk- und Datenbankkenntnissen (am besten) vor Ort ansehen.
 

tarzan

Aktives Mitglied
7. Februar 2011
1
0
Hallo Trother und F.Schneider. Wir haben seit Wochen das gleiche Problem und finden keine Lösung. Wisst ihr was das Problem verursacht hat und was die Lösung war?
 

F.Schneider

Moderator
MLBanner
14. Juli 2014
201
14
Franken
Hallo tarzan,
es wird immer eine stabile Netzwerkverbindung zur Datenbank vorausgesetzt. Hier gibt es sehr viele Möglichkeiten dafür, was diese Verbindung stören kann.
Bitte nenne einmal folgende Infos zu deiner Umgebung:
  • LS-POS-/Wawi-Version?
  • wo liegt die Datenbank (internes Netzwerk, extern gehostet)?
  • wie ist der Kassen-PC mit dem Netzwerk verbunden (WLAN, Kabel)?
  • wie ist der Kassen-PC mit dem Server verbunden (z. B. per VPN)?
  • gab es im Netzwerk oder am Server zu dem Zeitpunkt, ab dem die Störungen aufgetreten sind, irgendwelche Veränderungen, wie etwa einen Serverumzug, Betriebssystem oder SQL-Server Update, Betriebssystemupdate am Kassen-PC, neue Netzwerkhardware im eigenen Netz, Update der Firmware am Router, irgendwelche Programme am Kassen-PC installiert, ....
Weitere Gründe können sein:
  • Eine erhöhte bzw. zu hohe Auslastung des SQL-Servers. Gerade die Express-Edition kommt bei mehreren Benutzern durch die Begrenzung des Arbeitsspeichers und der nutzbaren CPU-Kerne gerne mal an ihre Grenzen.
  • Zu hohe/schwankende Antwortzeiten im Netzwerk bzw. über die Internetverbindung. Hier kann man mit einem Dauerping vom Kassen-PC auf den Server prüfen, ob es evtl. Schwankungen bei den Pingzeiten gibt.
  • Ein voll ausgelasteter Kassen-PC