Neu JTL 1.4 XML Auftragsimport: Feld Kundenummer ist nicht mehr enthalten

mgoeben

Aktives Mitglied
29. September 2015
12
0
Hallo!

Leider fehl das Feld Kundenummer, einzig tKunde_kKunde kann verwendet werden, diese Datenbank interne ID kennt natürlich aber unser externes Programm nicht.
Gibt es dafür eine Lösung.
In der alten Schnittstelle konnten wir so den Kunden einfach zuordnen.
Gruß

Marco
 

Philipp Laumen

Moderator
Mitarbeiter
16. Juli 2018
122
47
Hallo Marco,

willst du das externe Programm über die extern.dll anbinden oder willst du den internen Auftragsimport benutzen?
Extern.dll erwartet in der Tat kKunde, aber nur wenn du die Kundendaten nicht übergibst. Wenn die Daten angegeben sind solltest du das weglassen können.
MfG
Philipp
 

reneromann

Sehr aktives Mitglied
31. August 2012
2.133
5
Extern.dll erwartet in der Tat kKunde, aber nur wenn du die Kundendaten nicht übergibst. Wenn die Daten angegeben sind solltest du das weglassen können.
Hallo Philipp,
wie soll das funktionieren?
In der XSD zum XML-Auftragsimport via extern.dll gibt es -im Gegensatz zur OldWawi.xsd- im Node tBestellung keinen Child-Node tKunde.
Damit funktionert aufgrund der Validierung dann logischerweise auch kein Import von Kundendaten...
Gruß,
René
 

Philipp Laumen

Moderator
Mitarbeiter
16. Juli 2018
122
47
Du solltest nur die Rechnungs und Lieferadresse angeben können. kKunde ist ja als optional deklariert.
Bitte teste das einmal.
 

reneromann

Sehr aktives Mitglied
31. August 2012
2.133
5
Du solltest nur die Rechnungs und Lieferadresse angeben können. kKunde ist ja als optional deklariert.
Bitte teste das einmal.
Nur welchem Kunden wird das dann zugeordnet? Oder wird dann für jeden Auftrag ein neuer Kunde erzeugt?
Manchmal hat man ja (aus dem externen System) eine externe Kundennummer, die man ggfs. auch mit an die Wawi übergeben wollen würde, damit diese den Datensatz entsprechend anlegt (um einen Kunden, wenn er eine 2. Bestellung auslöst) auch wiedererkennen zu können...

kKunde mittels SQL-Select aus der DB nach erfolgtem Import der ersten Bestellung rauszuziehen, sofern man die externe Kundennummer mit importieren könnte, ist ja nicht weiter problematisch - nur wenn man die externe Kundennummer nirgendwo mit importieren kann, geht dieser Ansatz nicht.