Neu Import Bestellung aus Shopware erhöht den Bestand

tunershop

Aktives Mitglied
13. Oktober 2016
60
2
Hi,
vielleicht ist es so gewollt und ich sehe aktuell den Grund nicht.

Wir haben Testweise Artikel angelegt, alles wunderbar verknüpft und nun diverse Bestellungen aus Shopware in JTL importiert,

Artikel 1 hatte in JTL einen Bestand von 10. Dieser wurde an Shopware übertragen also auch 10. Eine Bestellung im Shopware Shop gemacht (2 Stück), die Bestellung in JTL über den normalen Connector importiert und wundere mich nun, warum der Bestand in JTL auf 12 hochgegangen ist. Wird der Auftrag nun geliefert, zieht er 2 wieder ab und Bestand ist bei 10. Es dürften aber ja nur noch 8 vorhanden sein ;)

Kann mir das einer erklären?
 

tunershop

Aktives Mitglied
13. Oktober 2016
60
2
Laut JTL WIki Beschreibung genauso:

In Ihrem Shop-System hat der Artikel A den Bestand 5. Es existieren außerdem 2 offene Bestellungen, die den Artikel insgesamt 3x anfragen. Führen Sie jetzt einen Webshop-Abgleich durch, so wird in JTL-Wawi für den Artikel A ein tatsächlicher Lagerbestand von 8 eingebucht - 5x aus den Artikeldaten und 3x aus Bestellungen. Im Anschluss nimmt JTL-Wawi für die 2 offenen Bestellungen 3 Reservierungen des Artikel vor. Der verfügbare Lagerbestand ist damit 8 - 3 = 5. Beim nächsten Webshop-Abgleich wird für den Artikel A ein korrekter Bestand von 5 an Ihr Shop-System übermittelt.

Somit wurden 3 verkauft aber auf allen Plattformen weiterhin 5 Angeboten... Das würde bedeuten, bei Ebay steht 5, 3 werden verkauft - es steht dort 2 - nach kurzer Zeit kommt JTL mit seinem Abgleich und erhöht bei Ebay wieder auf 5?