Neu EU-weite Lieferschwelle und One-Stop-Shop ab 01.07.2021

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.222
926
Ein rechtssicherer Shop verlangt die korrekte Anzeige der Preise, dafür bin ich als Betreiber verantwortlich, daher kann der Besucher diese Funktion nicht ablehnen und muss daher auch nicht zustimmen.
Mir egal was Andere sagen ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

mhu

Mitglied
19. Mai 2020
79
12
Klingt richtig ...

1. Test - wenn du einen Auftrag in der WAWI anlegst muss es auch funktionieren.
2. Komplettabgleich (ohne Bilder) machen.
3. Im Shop testen
Macht mans richtig, funktionierts auch. ;)

Rechnung kommt auch richtig raus, was mir nur aufgefallen ist... der Steuersatz für die Versandkosten.

Welcher Wert soll hier angenommen werden? Der Standard-Satz des Landes in welches geliefert wird? Wenn ja, wie stelle ich das ein?

Klar, wenn ein Kunde 3 Artikel mit normalem Steuersatz einkauft, dann der Satz, der im Warenkorb überwiegt.
Was aber, wenn ein Kunde nur Artikel mit dem Höchststeuersatz einkauft?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.222
926
Welcher Wert soll hier angenommen werden? Der Standard-Satz des Landes in welches geliefert wird?
- Ja, denn der Steuersatz von Nigeria interessiert niemanden.

Wenn ja, wie stelle ich das ein?
- Probier's mal in den Versandkosten ?
- Der Shop macht es automatisch richtig und in der WAWI darfst du das brav selber raussuchen und auch den richtigen Steuersatz passsend zum Warenkorb selbst festlegen, denn die kann das nicht.

Was aber, wenn ein Kunde nur Artikel mit dem Höchststeuersatz einkauft?
- Na rate mal ? Tipp von mir: die Lieferung ist dann nicht steuerfrei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

mhu

Mitglied
19. Mai 2020
79
12
Welcher Wert soll hier angenommen werden? Der Standard-Satz des Landes in welches geliefert wird?
- Ja, denn der Steuersatz von Nigeria interessiert niemanden.

Wenn ja, wie stelle ich das ein?
- Probier's mal in den Versandkosten ?
- Der Shop macht es automatisch richtig und in der WAWI darfst du das brav selber raussuchen und auch den richtigen Steuersatz passsend zum Warenkorb selbst festlegen, denn die kann das nicht.

Was aber, wenn ein Kunde nur Artikel mit dem Höchststeuersatz einkauft?
- Na rate mal ? Tipp von mir: die Lieferung ist dann nicht steuerfrei.
OK ich formuliere meine Frage um:

Ein Kunde kauft Artikel X und Artikel Y. Artikel X hat im Lieferland 25% Steuer und Artikel Y hat 30% Steuer.

Der Shop kann die Steuer auf die Versandkosten auf 2 Arten berechnen:

1. Höchster Steuersatz
2. Steuersatz, der im Warenkorb überwiegt

In dem obern angeführen Fall würden die Versandkosten mit 30% besteuert werden.

Kauft der Kunde jedoch 2 x Artikel X ein (Steuer 25%) und 1 x Artikel Y (Steuer 30%) und Option 2 (Steuersatz, der im Warenkorb überwiegt) ist eingestellt, dann werden die Versandkosten mit 25% besteuert.

Was also ist die richtige Einstellung. Das war meine Frage :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.222
926
Ich würde immer:
2. Steuersatz, der im Warenkorb überwiegt
nehmen und es geht nicht um die Anzahl der Artikel die überwiegt, sondern den Wert je Steuersatz.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

LambrettaSX

Aktives Mitglied
28. Juli 2009
65
0
@Manuel Pietzsch

bezüglich eBay: Wir verkaufen auf eBay.de - haben dort in den Versandeinstellungen aber mehrere Liefer-Länder drinne - muss ich nun 19% MwSt hinterlegen und bin dann raus oder kann ich irgendwo verschiedene Steuersätze bei den eBay Angeboten hinterlegen?

Gibts hierzu schon eine Antwort? Habe dazu nichts gefunden, wir haben eine ähnliche Fragestellung bieten zusätzlich aber auch noch auf ebay.co.uk an.
 

oliverthoma

Offizieller Servicepartner
SPBanner
3. Mai 2019
89
86
Ulm
Guten Morgen
Wir werden auf die Anmerkungen und Fragen, die seit Donnerstag aufgelaufen sind, soweit wir können heute Abend gesammelt eingehen und wünschen euch einen erfolgreichen Tag.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

Super-Fraggle

Gut bekanntes Mitglied
3. November 2012
306
8
Wir werden zur Vereinfachung im ersten Schritt alle Produkte mit dem normalen Steuersatz belegen. Wäre dafür die Einstellung im folgenden Screenshot korrekt?
 

Anhänge

  • FR.jpg
    FR.jpg
    90,9 KB · Aufrufe: 74
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.222
926
Keine Ahnung was du für Konten brauchst, aber es sollten eigene sein für FR.
Also du kannst nicht die 20% aus FR auf das 8400 für "Deutschland 19%" verbuchen lassen, denn dann hättest du Chaos pur.

Insofern solltest du diese Steuerschlüssel neu anlegen und dann auch FR zuordnen.

Ab sofort sollte an sich in jedem Steuerschlüssel das Land und der Steuersatz im Text drin sein, sonst kennst du dich irgendwann nicht mehr aus ...

z.B. "FR normal 20%" "FR ermäßigt 20%" als Text in deinem Falle, weil du ja überall 20% verrechnen willst und bei beiden ist das gleiche Konto hinterlegt und dann der gleiche Steuersatz wie man ja an den 20% im Text schon erkennen kann.

Also, so werden wir es machen, vom Prinzip her.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.222
926
Die Umstellung erfolgt zwischen der letzten Auslieferung am 30.6. und der ersten am 1.7. wobei du bestehende noch nicht gelieferte Aufträge ggf. noch manuell anpassen musst vor der Auslieferung am 1.7.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

AquaBavaria

Gut bekanntes Mitglied
11. Juli 2016
126
2
Kann in den Thread vlt eingefügt werden wie das SQL Skipt ausgefürt werden muss, so ein kurzes ToDo? Auch wenn ich das weiß, wäre das glaube ich für viele hilfreich. :)

Wurde das Skript inzwischen ausreichend getestet? Kann man es sicher anwenden? (Backup würden wir vorher eh machen)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.222
926
Welches SQL-Skript ?
Das von JTL legt nur einen geringen Teil der Daten an, damit ist die Arbeit noch lange nicht gemacht ... sondern damit beginnt erst der Großteil der Arbeit.
 

bork

Sehr aktives Mitglied
26. Januar 2007
665
39
Welches SQL-Skript ?
Das von JTL legt nur einen geringen Teil der Daten an, damit ist die Arbeit noch lange nicht gemacht ... sondern damit beginnt erst der Großteil der Arbeit.
Genau das von JTL wird er wohl meinen. Wenn damit die Arbeit erst beginnt, wäre es ja um so wichtiger, mal eine Anleitung zu bekommen, wenn das schon jemand hinter sich hat. ich tue mich auch immer schwer damit, blind SQL-Befehle auszuführen von dem ich nicht weiß was da passiert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

Cobra45

Aktives Mitglied
8. Oktober 2017
37
4
Hallo,

ich habe auch noch eine kurze Frage. wir verkaufen ausschl. auf ebay. In ebay muss ich, soweit verstanden, nichts machen, außer die Steuersätze in allen Listings hinterlegen (bereits erl.). Ich habe uns bereits für OSS registriert.

Was muss ich alles in JTL ändern? Ich muss für jedes Land die Steuerklasse mit der entsprechenden MwSt. anlegen? Das wars?

Wir verkaufen nur auf ebay.de haben aber viele Kunden aus Österreich, Italien, Frankreich, etc.

Sofern ein Verkauf ins Ausland erfolgt erstellt dann die WAWI einen entsprechenden Auftrag mit der richtig ausgewiesenen MwSt.? War das alles? Muss ich noch irgendwelche Workflows basteln?

Danke für eure Hilfe.

Grüße
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

bork

Sehr aktives Mitglied
26. Januar 2007
665
39
Bitte die Videos ansehen, es gibt einige + grundsätzliche Info, denn hier alles nochmal im Forum zu erklären wirst du wohl nicht erwarten ?
Habe ich schon angeschaut. Darin wird beschrieben, wie man alles von Hand macht, aber was der SQL Befehl macht weiß ich nicht. Und es gibt offenbar im Forum hier schon Shopbetreiber, die weiter sind und sich das vereinfacht haben, wie ich das verstehe. Deswegen frage ich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke

Janni77

Aktives Mitglied
21. November 2015
31
1
Paderborn
Guten Morgen,
zu besagtem SQL-Script hätte ich auch eine Frage. Habe auf einem Test-PC die aktuelle Wawi mit einem aktuellen Backup des eigentlichen/in Verwendung befindlichen Wawi-Systems.
Nach ausführen des SQL-Scripts werden mir in der Zone-EU die ganzen EU-Länder angezeigt, allerdings werden die jeweiligen Steuersätze zu den Ländern nicht angezeigt.
Ist das richtig so? Muss ich mir die Steuersätze wirklich noch extra besorgen und per Hand zu jedem Land eingeben?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mike Teschke
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu ebay EU-weite Lieferschwelle und One-Stop-Shop ab 01.07.2021 Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 20
Neu Lieferschwelle anlegen, kann die Vorgaben nicht ändern Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Lieferschwelle OSS User helfen Usern 34
Neu JTL Fulfillment Artikeldaten senden und aktualisieren FEHLER " Product not found" Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Neu Zulauf von Artikel (Menge und Datum) in Shopware übertragen Onlineshop-Anbindung 0
Neu Tester für Seller Math (Kalkulations- und Controllingsoftware) gesucht - kostenlose Nutzung! Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Preisanzeige bei Staffel und Variation Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Amazon Marketplace - GLS und Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 3
Neu DHL Warenpost, mit Tracking, Meldung an Amazon und Ebay User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Druckerzeugnisse konfigurieren und erstellen Plugins für JTL-Shop 0
Neu Eigene .tpl erstellen und einbinden Templates für JTL-Shop 9
Neu Inventur mit Fehlermeldung und anschließend falschen Beständen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Registerkarten Tab-Navigation UND Akkordeon-Menü deaktivieren Einrichtung JTL-Shop5 6
Neu Darstellungsfehler Login und einzelne Bereiche der WaWi JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Grundpreis und Artikelabnahme vererben JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 5
Neu Fullfilmenter Erfahrungen und Anbieter Business Jungle 1
OPC - Rich Text und eigenes CSS Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu 1.5.47.3 - Großbitannien und Nordirland wohl doch noch in der EU? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu UNICODE, HTML und UTF-8 Zeichen (ASCII Zeichen) als Amazon Bullet Point Sonderzeichen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Pickliste Editor DotLiquid Überverkäufe und Sonderpreise ausdrucken lassen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Charge, MHD und Menge je Lager anzeigen in "Artikel" Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 0
Neu Selbstabholung nicht als Position auf Rechnung und Lieferschein anzeigen Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Währungsproblem bei Verkäufen auf Amazon Schweden, Polen und Türkei Einrichtung und Installation von JTL-eazyAuction 1
Neu Rabatte in Prozent und in Spalte anzeigen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Neues Plugin: Adressprüfung und Korrektur in Echtzeit für JTL 5 Plugins für JTL-Shop 0
Neu Rechnungslayout zeigt keinen Artikelnamen und keine Menge bei einer bestimmten Schnittstelle / Marktplatz Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Neu PayPal Express- und Amazon Pay-Buttons auf Artikeldetailseite nebeneinander darstellen Technische Fragen zu Plugins und Templates 0
Gelöst Workflow Versandarten DHL Paket und DHL Warenpost unterscheiden Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Neu WAWI Release und Release-Candidate (RC) JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Welche Server Hard- und Software User helfen Usern 8
Neu Test Kauf über Molli und Fehlermeldung bekommen. Plugins für JTL-Shop 0
Kommentarfeld im Warenkorb und in Mein Konto / Bestellung ausblenden? Einrichtung JTL-Shop5 2
Beantwortet Problem mit Teilversand und nicht mehr lieferbar Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 3
In Bearbeitung TSE an LAN UND an Bluetooth Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu Ältere Rechnungen und Aufträge werden nicht mehr angezeigt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Auftragswert Netto und Auftragswert Brutto hinzu column bei Nicht bezahlt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Konfigurator und Varianten werfen falschen Preis aus Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
In Diskussion Fragen zu Shipping Labels und DPD Cloud JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Lokaler Versand nach PLZ und Ort Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu NOVA Template JTL Shop 5 eigenen Content-Block zwischen Footer und Produktdetailsseiten Technische Fragen zu Plugins und Templates 2
Neu Rabatte in Prozent und Spalte anzeigen lassen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
Neu Variablen von Kategoriename und Url auf Herstellerseite zur Verfügung stellen Templates für JTL-Shop 2
Neu Wer ist Brent Ozar und warum kommuniziert die Wawi mit dem? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu Ameise und Wawi gleichzeitig? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
In Diskussion DHL 3.0 Umstellung und National und International JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Brutto und Netto anzeigen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 4
Neu Artikel durch Amazon und Händler versenden? Wie? Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Scanner und WaWi Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu Abweichende Lieferadresse und Rechnungsadresse Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 4
Neu AUfträge nur unter "Kunden" und nicht bei Verkäufe User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2

Ähnliche Themen